Viel Hardware für wenig Geld

Ideos: Huawei präsentiert Android 2.2 Smartphone ab 78 Euro (Update)

Ideos: Huawei präsentiert Android 2.2 Smartphone ab 78 Euro (Update) Der chinesische Hersteller Huawei hat auf der IFA in Berlin heute ein neues Einsteiger-Smartphone namens Ideos vorgestellt. Das Mobiltelefon wird mit der neuesten Android-Version 2.2 ausgeliefert und soll zwischen 78 und 155 Euro kosten. Dafür bietet das Gerät WLAN-Unterstützung, inklusive n-Standard, sowie mobiles Surfen mit HSDPA-Geschwindigkeit.

?
?

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Umfangreiche Hardware
  2. 2Bislang nur Auftragsproduzent
  3. 3Update 21. Dezember: Ab sofort in Deutschland erhältlich

Werbung

Das Gerät kann sogar als WLAN-Router für bis zu acht Geräte genutzt werden. Laut Hersteller soll das Smartphone für einen Preis zwischen 100 US-Dollar (78 Euro) und 200 US-Dollar (155 Euro) bald in Europa, Nord-Amerika sowie Asien und Lateinamerika erscheinen. Wann genau das Ideos in Deutschland verfügbar sein wird, gab der Hersteller noch nicht bekannt. 

Umfangreiche Hardware

Das Gerät besitzt einen kapazitiven Touchscreen mit einer Bildschirmdiagonalen von 7,1 Zentimetern (2,8 Zoll). Ebenfalls mit an Bord Licht-, Bewegungs- sowie Näherungssensor. Außerdem verfügt das Gerät über einen Kartenslot, der es ermöglicht den internen Speicher um bis zu 16 Gigabyte zu erweitern. Auch Anwendungen sollen sich direkt von der SD-Karte starten lassen. Das Smartphone wird in vier Farben (schwarz, blau, rosa und gelb) verfügbar sein.

Anzeige

"Das Ideos ist eine günstige Lösung, entwickelt um die Schwelle zum einfachen, mobilen Internetzugang zu senken", sagte Huawei-Chef Kevin Tao auf der Pressekonferenz. Bei der Entwicklung arbeitete Huawei übrigens mit Google zusammen.

Bislang nur Auftragsproduzent

Huawei selbst ist bislang auf dem deutschen Markt noch nicht als Handy-Hersteller in Erscheinung getreten. Mobiltelefone der Firma sind hierzulande aber bereits erhältlich, unter anderem fertige das Unternehmen für die Deutsche Telekom das T-Mobile Pulse. Mit Android-Smartphones kennen sich die Chinesen also aus.

Update 21. Dezember: Ab sofort in Deutschland erhältlich

Trekstor bringt das Huawei Ideos nach Deutschland. Allerdings ist das Smartphone hierzulande teurer als erwartet. Der Internet-Versandhändler Amazon bietet es beispielsweise für 189 Euro an. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 199 Euro. Unklar ist auch, ob das Smartphone ein Update auf die aktuelle Android-Version 2.3 Codename Gingerbread bekommt.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema