Sie sind hier:
  • Software
  • Amazon: Erste Spiele für den Kindle veröffentlicht
 

Amazon: Erste Spiele für den Kindle veröffentlicht
Spielen auf dem E-Book Reader Kindle

von Mirko Schubert Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Das Online-Kaufhaus Amazon bietet seit kurzem erstmals Spiele von Drittanbietern für den eigenen E-Book Reader Kindle an. Die beiden kostenlosen Programme lassen sich derzeit nur in den USA herunterladen und können nur auf den aktuellen Kindle-Versionen eingesetzt werden.

Das Online-Kaufhaus Amazon bietet seit kurzem erstmals Spiele von Drittanbietern für den eigenen E-Book Reader Kindle im Kindle Store an. Die beiden kostenlosen Kostproben lassen sich derzeit nur in den USA herunterladen und können nur auf den aktuellen Kindle-Versionen eingesetzt werden.

Wortspiele auf dem Kindle: Amazon bietet amerikanischen Kunden erstmals Programme von Drittanbietern für den E-Book Reader. (Quelle: ripten.com)

Bereits Anfang des Jahres kündigte Amazon an, das digitale Lesegerät auch für Software von Drittanbietern zu öffnen. Entwickler mussten sich aber vorerst mit einer Beta-Version des Kindle Developer Kits begnügen. Ähnlich des AppStore von Apple können sie ihre Programme als so genannten "Active Content" im amerikanischen Kindle-Store vertreiben.

Nur auf aktuellen Kindle-Geräten

Wie die amerikanische Webseite Ripten berichtet, sind nun zwei erste Spiele für den Kindle aufgetaucht. Unklar ist, ob Amazon sie selbst entwickelt hat oder es sich tatsächlich um Programme von Drittanbietern handelt. Beide Spiele sind erst ab der Firmware-Version 2.5 lauffähig und können daher nur auf den aktuellen Geräten Kindle 2, Kindle 3 und Kindle DX eingesetzt werden.

Aufgrund des langsamen E-Ink-Displays des E-Book Readers fallen die Programme deutlich einfacher aus als die Apps auf gängigen Smartphones und Tablet-PCs. Das Spieleprinzip von "Every Word" erinnert an den Würfelklassiker "Boggle": Der Spieler muss in einer begrenzten Zeit aus einigen Buchstaben möglichst viele Wörter bilden. "Shuffled Row" hingegen ist eine einfache Version von "Scrabble" für einen Spieler. Über das 3G-Modul des Kindle sollen auch mehrere Spieler gegeneinander spielen können.

Die Kindle-Spiele kommen bei den Nutzern laut den Kommentaren durchweg positiv an. Beide Programme sind derzeit kostenlos über den Kindle Store von Amazon ausschließlich für Nutzer in den USA erhältlich. Ob die Spiele zukünftig auch in Deutschland erhältlich sein werden, ist bislang noch nicht bekannt.

Kommentare zu diesem Artikel

Das Online-Kaufhaus Amazon bietet seit kurzem erstmals Spiele von Drittanbietern für den eigenen E-Book Reader Kindle an. Die beiden kostenlosen Programme lassen sich derzeit nur in den USA herunterladen und können nur auf den aktuellen Kindle-Versionen eingesetzt werden.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
26625
Amazon: Erste Spiele für den Kindle veröffentlicht
Amazon: Erste Spiele für den Kindle veröffentlicht
Erstmals bietet das Online-Kaufhaus Amazon Spiele von Drittanbietern für den eigenen E-Book Reader Kindle an. Die beiden kostenlosen Programme können derzeit aber nur in den USA heruntergeladen werden.
http://www.netzwelt.de/news/83602-amazon-erste-spiele-kindle-veroeffentlicht.html
2010-08-09 04:58:00
News
Amazon: Erste Spiele für den Kindle veröffentlicht