Sie sind hier:
  • Software
  • BSD-Familie: Die modernen Distributionen im Kurztest - NetBSD
 

BSD-Familie: Die modernen Distributionen im Kurztest Neben Linux gibt es noch eine ganze Reihe anderen Unix-Abkömmlingen, auch die BSD-Systeme gehören dazu.

SHARES

NetBSD

Eine der ersten Abspaltungen vom BSD-Unix der University of Berkeley ist NetBSD, dessen Geschichte bis ins Jahr 1993 zurückreicht. Die Entwickler von NetBSD legen viel Wert auf die Qualität der Programme, die sie mit dem Betriebssystem gemeinsam ausliefern. Seine Verbreitung verdankt NetBSD aber der Portierung auf über 50 Architekturen: NetBSD läuft nicht nur auf x86- und x64-Rechnern, sondern auch auf HP 200 und anderen exotischen Geräten. Sogar die Spielekonsole PlayStation von Sony wird unterstützt.

Die hohe Flexibilität hängt am Treibermodell: Steckt eine Karte in einem PCI-Slot auf einem Mainboard mit x86-CPU, hat NetBSD natürlich einen Treiber für die jeweilige Karte. Der identische Treiber steuert auch in einem PowerPC die Karte an - in anderen Betriebssystemen braucht es dafür Änderungen am Treiber. Die aktuelle Version von NetBSD ist 5.0.2 vom 7. Februar 2010, die kostenlos als ISO-Abbild auf dem zentralen Server und den Siegeln (Mirrors) weltweit bereitsteht. Sehr schön ist, dass der Download mit etwas weniger als 250 Megabyte schnell erledigt ist und es nicht zahlreiche unterschiedliche Versionen gibt.

Probleme bei der BSD-Installation

Zurück XXL Bild 1 von 10 Weiter Bild 1 von 10
Schon beim Laden des Assistenten zur Installation schockt NetBSD: Grüner Text auf schwarzem Bildschirm sieht nicht schön aus.

Konzentration im Installationsassistent

Für alle Benutzer, die schon einmal eine Linux-Distribution erfolgreich installiert haben, sollte auch NetBSD kein Problem darstellen: Nach dem Booten von der Installations-CD wird man vom textbasierten Assistenten begrüßt. Dieser führt Schritt für Schritt durch die Installation und ist neben Englisch auch in Französisch und Deutsch, Tschechisch und Polnisch nutzbar. Zu jeder Konfigurationsmöglichkeit gibt es leicht verständliche Hinweise - insbesondere bei der Partitionierung ist etwas Vorwissen aber unerlässlich.

Im Test klappte die Installation zwar immer, die grafische Oberfläche mit dem X-Server startete aber nicht in jedem Fall. Offenbar schreibt der Installationsassistent nicht die korrekte Einstellungen für die Hardware in die Konfigurationsdateien. Als X-Server dient die Software aus dem X.ORG-Projekt, ein Fenster-Manager wie Gnome oder KDE liegt NetBSD nicht bei. Die Nachinstallation von Gnome ist nach dem ersten Login als root-Benutzer über die Kommandozeile recht einfach, da Meta-Pakete existrieren.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "BSD-Familie: Die modernen Distributionen im Kurztest" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

2 Kommentare

  • Markus Franz schrieb Uhr
    AW: BSD-Familie: Die modernen Distributionen im Kurztest

    @knarf: Danke für die Hinweise.
  • knarf_ schrieb Uhr
    AW: BSD-Familie: Die modernen Distributionen im Kurztest

    Leider werden in diesem von Google News propagierten Artikel einige Dinge falsch dargestellt. Natuerlich gibt's in FreeBSD auch binary packages, diese nennen sich Packages. Wenn man aus den Sourcen compiliert spricht man von Ports. Und auf der DVD sind alle Packages drauf (ausser natuerlich die, die man nicht als Binary vertreiben darf). Das "absolut unkomfortable Programm" auf der Konsole zur Partitionierung tut genau das, was man will, vorausgesetzt man hat die FreeBSD-Terminologie Slices und Partitions verstanden. Das wirkliche Manko ist jedoch, dass man damit kein ZFS-only-System installieren kann. PC-BSD 8.1 basiert nicht auf 8.1-RC2, sondern auf 8.1-RELEASE, seit 17.07.2010 steht fest, dass 8.1-RELEASE am 20.07.2010 fertig sein wird (siehe /usr/src/UPDATING). P.S.: Wie viele Versuche habe ich jetzt gebraucht, um diesen JavaScript-Cookie-Captcha-Wahn zu ueberwinden?

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Markus Franz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Links zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by