P5 soll stundenlangen Tragekomfort ermöglichen

Erster Kopfhörer von B&W: Edles Schafleder für die Ohren

Bower & Wilkins (B&W) ist bekannt für den Vertrieb von hochwertigen und hochpreisigen Lautsprechern. Besitzern von iPod und iPhone dürfte die Firma ebenfalls ein Begriff sein, stellt B&W doch die auffälligen Dockingstationen Zeppelin und Zeppelin Mini her. Auch das neuste Produkt der Marke zielt auf iPhone- und iPod-Besitzer: Mit dem P5 stellt B&W den ersten eigenen Kopfhörer vor.

?
?

B&W P5: Edler Kopfhörer für unterwegs (Bild: Hersteller)
B&W P5: Edler Kopfhörer für unterwegs (Bild: Hersteller)
Werbung

An dem 299 Euro teuren Schmuckstück im 70er-Jahre-Stil dürften aber nicht nur Apple-Liebhaber Gefallen finden. Laut B&W war das Ziel der Entwickler, mit dem P5 einen Kopfhörer zu schaffen, der störende Außengeräusche ausblendet, angenehm zu tragen ist und den Hörer gleichzeitig nicht von der Umwelt isoliert.

Herausgekommen ist ein On-Ear-Kopfhörer dessen Ohrpolster aus neuseeländischem Schafleder bestehen. Das Treibergehäuse wird mit einer Aluminiumplatte abgeschlossen. Auch die übrige Rahmenkonstruktion besteht aus gebürstetem Aluminium, was dem P5 einen ungewöhnlichen Retro-Schick verleiht.

Anzeige

Wie die Dockingstationen der Zeppelin-Reihe trägt auch der B&W P5 das Logo "Made for iPod", das ein reibungsloses Zusammenspiel zwischen Apple-Zuspielern und dem Kopfhörer garantieren soll. Dies gilt vor allem beim Betrieb des P5 an einem iPhone. Ein in das Kabel integriertes Mikrofon erlaubt die Verwendung des P5 als Headset, die Kabelfernbedienung die Steuerung der grundlegenden Wiedergabefunktionen. Selbstverständlich lässt sich auch jeder andere MP3-Player oder Musikhandy über den 3,5-Millimeter-Anschluss koppeln.

Der B&W P5 kostet 299 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich. Preislich spielen sie damit in der gleichen Liga wie die über den Apple Store angebotenen, geschlossenen Kopfhörer "Beats by Dr. Dre." Einen Einkaufsberater "Kopfhörer für MP3-Player und Musik-Handys" finden Sie an dieser Stelle.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Hintergrundwissen Android-Handys Der große Update-Fahrplan

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Android-Smartphones. Nicht alle nutzen aber eine aktuelle Version des freien Betriebssystems. Für welche...

Komplettsystem All-In-One-PC mit Android Viewsonic VSD241

Zum Mobile World Congress in Barcelona hat der Monitor-Hersteller Viewsonic mit dem VSD241 einen neuen All-In-One-PC vorgestellt. Das Besondere:...



Forum