Sie sind hier:
 

Video-Dienste im Netz: Videoload Video on Demand-Dienste vorgestellt

SHARES

Videoload ist das Video on Demand-Portal der deutschen Telekom. Mehr als 3.500 Filme, Serien und Dokus bietet der Video-Dienst seinen Kunden an. Die Videos können entweder per Stream angeschaut oder zunächst auf den eigenen Rechner heruntergeladen und anschließend abgespielt werden.

Bequemer geht es nicht: Wer bei einem Video on Demand-Dienst einen Film ausleihen möchte kann dies einfach und schnell am heimischen Rechner tun. Keine Fahrt mit Straßenbahn oder Auto, keine enttäuschten Gesichter, Extragebühren, wenn man mal wieder vergessen hat die DVD am nächsten Tag zurückzubringen.

Statt dessen bleibt man zuhause, sucht sich den Film in Ruhe am Rechner aus und ist auch nicht von Öffnungszeiten oder vergriffenen Filmen abhängig. Mit Videoload betreibt auch die Deutsche Telekom einen eigenen Video on Demand-Anbieter im Netz. Mehr als 3.500 Filme, Serien und Dokus bietet Videoload seinen Kunden laut eigenen Angaben an.

3.500 Filme, Serien und Dokus im Angebot: Videoload

Wer einen Film bei Videoload ausleihen möchte, muss sich zunächst registrieren. Die Registrierung ist dabei gratis. Monatliche Grundgebühren oder ähnliches fallen nicht an. Beim Sign-Up selbst fragt Videoload nur die nötigsten Daten wie zum Beispiel Name, Adresse und E-Mail ab, weshalb die Registierung nach wenigen Klicks abgeschlossen ist.

Angebot: 3.500 Spielfilme, Serien und Dokus

Das Spielfilm-Angebot von Videoload ist in verschiedene Kategorien wie Action, Fantasy oder Romantik eingeteilt. Auch Kategorien wie "Top 20 Leihtitel" oder "Redaktionstipps" laden zum Stöbern ein. Insgesamt bietet Videoload einige topaktuelle Filme und viele leicht angestaubte Titel. Damit unterscheidet sich der Video on Demand-Dienst jedoch nicht wesentlich von anderen Anbietern wie beispielsweise Maxdome. Jeder Film wird auf einer Detailseite mit einem kurzen Text sowie oft auch einem Trailer vorgestellt, so dass die Kunden in aller Ruhe entscheiden können, ob sie den Film tatsächlich leihen möchten.

Serienfreunde finden bei Videoload ebenfalls ein recht umfangreiches Angebot: Unabhängig von den Sendezeiten im Fernsehen, können Serien wie "Scrubs - Die Anfänger", "Friends", "Grey's Anatomy" oder Klassiker wie "Hart aber herzlich" ausgeliehen werden. Auch deutsche Comedy-Produktionen wie "Ladykracher", "Axel!", oder "Elton vs. Simon" finden sich im Sortiment von Videoload. Die meisten Serien liegen in mehreren Staffeln vor. Allerdings sind eher selten alle Staffeln einer Serie abrufbar. Statt dessen beschränkt sich Videoload meist nur auf auf die aktuellsten Folgen.

Aktuelle Serien und Klassiker als Video on Demand

Neben den Filmen und Serien können bei Videoload auch Dokumentationen ausgeliehen werden. Zahlreiche Dokus aus den Produktionen von Discovery Channel, History Channel oder der BBC können genauso einfach angeschaut werden wie einige deutsche Produktionen, beispielsweise von Süddeutsche Zeitung TV.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Christoph Scholl
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick