Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • iPhone 4: Apple sieht "kein Empfangsproblem" (Update)
 

iPhone 4: Apple sieht "kein Empfangsproblem" (Update)
Nach Beschwerden über Mobilfunkstörungen

von Alexander Zollondz Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Erst hatte Apple Empfangsprobleme des iPhone 4 zugegeben. Dann ruderte Steve Jobs zurück. Ob ein Software-Update das Problem löst, ist fraglich.

Steve Jobs rudert zurück: Der Apple-Boss sieht doch kein Empfangsproblem beim iPhone 4. Zuvor hatte das Unternehmen die Schwachstelle allerdings zugegeben. Jetzt soll ein Software-Update für iOS 4 folgen.

Der Mobilfunkempfang bei älteren iPhones ist nicht der beste. Mit dem iPhone 4 wollte Apple die Signalqualität allerdings deutlich verbessert haben. Ein Antenne im Metallband des Rahmens des neuen Mobilfunktelefons sollte dafür sorgen.

In der letzten Woche berichteten allerdings zahlreiche iPhone 4-Käufer, dass die Signalstärke schlechter werde, wenn man das Gerät in die Hand nehme. Apple bestätigte die Probleme. In einer Antwort auf die E-Mail eines Nutzers soll Steve Jobs gesagt haben: "Vermeiden Sie einfach, es so zu halten."

iPhone 4: Nutzer klagen über Empfangsprobleme. Bild: Apple

Steve Jobs: "Es gibt kein Empfangsproblem" 

Auf Anfrage des Technik-Blogs Engadget ging Apple näher auf die Probleme ein: An zwei Stellen - links unten und oben an der Seite - werde die Verbindungsqualität in der Tat verringert, wenn der Nutzer das Gerät an den Stellen in die Hand nehme. Abhilfe solle entweder eine Schutzhülle schaffen, so Apple. Oder aber der Nutzer berühre das iPhone 4 erst gar nicht an den entsprechenden Stellen. Beide Äußerungen dürften für umsorgte Apple-Nutzer kaum zufriedenstellend sein.

Zusätzliche Verwirrung stiftet jetzt eine neu aufgetauchte E-Mail-Antwort von Steve Jobs an einen iPhone 4-Besitzer. Nachdem der Apple-Boss die Mobilfunkstörung beim iPhone 4 zuvor indirekt bestätigt hatte, soll er in der elektronischen Post gesagt haben: "Es gibt kein Empfangsproblem."

Gerüchte um Software-Update 

Schenkt man dem Apple-Boss Glauben, liegt kein Hardware-Problem beim iPhone 4 vor. Das würde zu aktuellen Gerüchten um das neue iPhone-Betriebssystem iOS 4 passen. Apple-Blogs berichten, dass bereits ein Update der Software geplant sei.

Die Auffrischung soll Probleme mit dem schlechten Empfang beseitigen. Auch Besitzer älterer iPhones hatten sich bereits über die fehlende Signalstärke nach dem iOS 4-Update beschwert. Ob das Aufspielen der Software die vermeintlichen Schwierigkeiten mit den Antennen im neuen iPhone 4 beseitigt, darf aber bezweifelt werden - ein Software-Update verändert schließlich nicht den Hardware-Aufbau eines Mobilfunktelefons.

Update vom 30. Juni 2010

Dem amerikanische Blog Boy Genius ist ein internes Apple-Papier zugespielt worden. Darin ist zu lesen, wie Service-Mitarbeiter von Apple mit Kunden-Klagen über Empfangsprobleme umzugehen haben. Anscheinend vertritt Apple nach wie vor die Meinung, dass alles in Ordnung sei mit der Antenne. Allerdings hören sich die Anweisungen bereits nach Krisenmanagement an:

1. Der Ton, in dem die folgenden Informationen geliefert werden, soll ruhig und freundlich wie immer bleiben.  

a. Die drahtlose Verbindung des iPhone 4 ist die beste, die wir jemals ausgeliefert haben. Unsere Tests haben gezeigt, dass der Empfang des iPhone 4 insgesamt besser ist, als der des iPhone 3GS.

Tatsache im drahtlosen Leben

b. Bei fast jedem Mobiltelefon verschlechtert sich der Empfang, wenn es an bestimmten Ecken und Kanten angefasst wird. Das trifft auch auf das iPhone 4, das 3 GS und viele andere Handys zu, die wir getestet haben. Das ist eine Tatsache im Leben der drahtlosen Welt.

c. Wenn das bei Ihrem iPhone 3GS der Fall sein sollte, vermeiden Sie es, die untere rechte Seite mit der Hand abzudecken.

d. Wenn Sie diese Erfahrung mit Ihrem iPhone 4 machen, vermeiden sie die untere linke Ecke des Metallrahmens zu berühren.

Keine Gratishüllen versprechen

e. Die Schutzhülle aus Gummi oder Plastik kann den drahtlosen Empfang verbessern, indem es die Hand an einer direkter Abdeckung des Geräts hindert.

2. Leisten Sie in solchen Fällen keinen Garantie-Service. Geben Sie die oben stehenden Anweisungen bei Kundenfragen.

Garantie nur im Ernstfall

3. Aber vergessen Sie nicht, dass sie prüfen müssen, ob nicht doch ein Fehler vorliegt. Wenn ein Kunde mit Empfangsproblemen anruft, während sein Handy auf dem Tisch liegt und er es nicht anfasst, liegt die Ursache nicht beim Metallrahmen.

4. Leiten Sie weitere Schritte nur ein, wenn das Handy nicht in der Hand gehalten wird und Sie das Problem nicht lösen können.

5. Wir beruhigen Kunden nicht mit kostenlosen Schutzhüllen - also versprechen Sie keine Gratis-Hüllen.

Kommentare zu diesem Artikel

Erst hatte Apple Empfangsprobleme des iPhone 4 zugegeben. Dann ruderte Steve Jobs zurück. Ob ein Software-Update das Problem löst, ist fraglich.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!
  • iphone´er schrieb Uhr
    AW: iPhone 4: Apple sieht "kein Empfangsproblem"

    nach dem update von iOS 4.0 auf 4.0.1 habe ich nun gar kein netz mehr ich versuche jetzt das alte os wieder herzustellen
  • Interdocom schrieb Uhr
    AW: iPhone 4: Apple sieht "kein Empfangsproblem"

    Hallo, klar könnte ein Softwareupdate gegen das Empfangsproblem helfen, z.B. kann die Antenne dadurch vielleicht mit etwas mehr Leistung angesprochen werden. Da Nutzer von älternen Iphones, die jetzt auf iOS4 geupt haben, auch von Empfangsproblemen reden, kann es durchaus an der Software liegen, schließlich haben die ja ihr Hardware nicht verändert ;-) LG Manuel

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
26235
iPhone 4: Apple sieht "kein Empfangsproblem" (Update)
iPhone 4: Apple sieht "kein Empfangsproblem" (Update)
Nutzer des neuen Apple-Handys iPhone 4 berichten über Probleme mit der Signalqualität. Steve Jobs empfiehlt, das Mobiltelefon anders zu halten.
http://www.netzwelt.de/news/83189-iphone-4-apple-sieht-kein-empfangsproblem-update.html
2010-06-30 11:41:21
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2010/iphone-4-nutzer-klagen-ueber-empfangsprobleme-bild-apple1026.png
News
iPhone 4: Apple sieht "kein Empfangsproblem" (Update)