Kostenpflichtiger Service mit Exklusiv-Inhalten

PlayStation Plus: Premium-Dienst für Spielefans (Update)

Sony bietet Mehrwert für sein Playstation Network: Der Premium-Dienst PlayStation Plus versorgt Spielefans mit Demos, Betaversionen und Sparangeboten. Allerdings ist der Service kostenpflichtig.

?
?

Extras gegen Geld: Sony startet seinen Premium-Service PlayStation Plus Ende des Monats. Bild: Screenshot
Extras gegen Bares: Sony startet seinen Premium-Service PlayStation Plus Ende des Monats. Bild: Screenshot

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Test-Vollversionen zur Probe
  2. 2Automatisierte Downloads
  3. 3Update: Firmware 3.40 für PlayStation Plus veröffentlicht

Ende Juni erweitert Sony sein PlayStation Network. PlayStation Plus, so der Name des Premium-Service, kostet in den USA 49,99 US-Dollar Abonnement-Gebühren für ein Jahr, alternativ 17,99 US-Dollar für drei Monate Mitgliedschaft. In Deutschland ist das Angebot ebenfalls für 49,99 Euro pro Jahr erhältlich, über ein Drei-Monats-Abo hierzulande ist nichts bekannt. PlayStation Plus startet am 29. Juni.

Test-Vollversionen zur Probe

Werbung

Nach Angaben von Sony erhalten Abonnenten im Gegenzug Zugang zu einem PlayStation Network-, zwei Mini-Spielen sowie einem PlayStation One-Klassiker ohne Aufpreis. Außerdem bietet PlayStation Plus Zugang zu Demo- und Betatestversionen sowie vergünstigte Spieleangebote. Zudem stehen exklusive Designvorlagen und Avatare zum Herunterladen zur Verfügung. 

Anzeige

Konsolenfans können auch Test-Vollversionen ausgewählter PlayStation Network-Titel und Blu-ray Disc-Veröffentlichungen eine Stunde zur Probe spielen. Pro Monat stellt Sony zwei solcher Titel zum Download zur Verfügung. Der Spielstand wird während der kostenlosen Freigabe gespeichert, so dass er auch bei einem möglichen späteren Kauf des Titels zur Verfügung steht.

Automatisierte Downloads

Eine weitere Premium-Funktion von PlayStation Plus sind automatisierte Downloads. Aktuelle PlayStation 3-System-Software, Spiele-Updates und Spiele-Demos lädt die Konsole demnach zu einem einstellbaren Zeitpunkt selbstständig herunter und installiert die Software.

In den USA bietet Sony derzeit ein spezielles Angebot für PlayStation Plus: Nutzer erhalten drei Monate kostenlosen Zugang zu dem Premium-Service, wenn sie sich für ein Jahresabonnement entscheiden. Ob das Angebot auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist nicht bekannt.

Update: Firmware 3.40 für PlayStation Plus veröffentlicht

Am Montagabend hat Sony das Firmware-Update 3.40 freigeschaltet. Mit der Auffrischung können Besitzer der Konsole auf den neuen Premium-Service PlayStation Plus zurückgreifen. Neben Zugang zu vielen exklusiven Spieleangeboten bietet das Update auch Youtube- und Facebook-Funktionen. Dafür zahlen Interessierte entweder 49,99 Euro für ein Jahresabonnement oder 14,99 Euro für eine dreimonatige Mitgliedschaft bei PlayStation Plus. Wer sich zwischen dem 29, Juni und 3. August für den Premium-Service entscheidet, erhält zusätzlich das Spiel "Little Big Planet" kostenlos.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Mobile Computing Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...

Maus Microsoft Surface Release-Termin steht fest

Nun steht es fest: Microsofts Tablet-PC Surface wird am 26. Oktober in den Läden stehen. Das bisher geheime Datum veröffentlichte das Unternehmen...