Sie sind hier:
  • Gaming
  • PlayStation Plus: Premium-Dienst für Spielefans (Update)
 

PlayStation Plus: Premium-Dienst für Spielefans (Update)
Kostenpflichtiger Service mit Exklusiv-Inhalten

von Alexander Zollondz Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Sony will Spielefans mit einem neuen Premium-Dienst locken: Das Angebot PlayStation Plus bietet exklusive Inhalte wie Betatests, Demos, Test-Vollversionen und vergünstigste Angebote. Der Service startet Ende Juni.

Sony bietet Mehrwert für sein Playstation Network: Der Premium-Dienst PlayStation Plus versorgt Spielefans mit Demos, Betaversionen und Sparangeboten. Allerdings ist der Service kostenpflichtig.

Ende Juni erweitert Sony sein PlayStation Network. PlayStation Plus, so der Name des Premium-Service, kostet in den USA 49,99 US-Dollar Abonnement-Gebühren für ein Jahr, alternativ 17,99 US-Dollar für drei Monate Mitgliedschaft. In Deutschland ist das Angebot ebenfalls für 49,99 Euro pro Jahr erhältlich, über ein Drei-Monats-Abo hierzulande ist nichts bekannt. PlayStation Plus startet am 29. Juni.

Test-Vollversionen zur Probe

Nach Angaben von Sony erhalten Abonnenten im Gegenzug Zugang zu einem PlayStation Network-, zwei Mini-Spielen sowie einem PlayStation One-Klassiker ohne Aufpreis. Außerdem bietet PlayStation Plus Zugang zu Demo- und Betatestversionen sowie vergünstigte Spieleangebote. Zudem stehen exklusive Designvorlagen und Avatare zum Herunterladen zur Verfügung.

Extras gegen Bares: Sony startet seinen Premium-Service PlayStation Plus Ende des Monats. Bild: Screenshot

Konsolenfans können auch Test-Vollversionen ausgewählter PlayStation Network-Titel und Blu-ray Disc-Veröffentlichungen eine Stunde zur Probe spielen. Pro Monat stellt Sony zwei solcher Titel zum Download zur Verfügung. Der Spielstand wird während der kostenlosen Freigabe gespeichert, so dass er auch bei einem möglichen späteren Kauf des Titels zur Verfügung steht.

Automatisierte Downloads

Eine weitere Premium-Funktion von PlayStation Plus sind automatisierte Downloads. Aktuelle PlayStation 3-System-Software, Spiele-Updates und Spiele-Demos lädt die Konsole demnach zu einem einstellbaren Zeitpunkt selbstständig herunter und installiert die Software.

In den USA bietet Sony derzeit ein spezielles Angebot für PlayStation Plus: Nutzer erhalten drei Monate kostenlosen Zugang zu dem Premium-Service, wenn sie sich für ein Jahresabonnement entscheiden. Ob das Angebot auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist nicht bekannt.

Update: Firmware 3.40 für PlayStation Plus veröffentlicht

Am Montagabend hat Sony das Firmware-Update 3.40 freigeschaltet. Mit der Auffrischung können Besitzer der Konsole auf den neuen Premium-Service PlayStation Plus zurückgreifen. Neben Zugang zu vielen exklusiven Spieleangeboten bietet das Update auch Youtube- und Facebook-Funktionen. Dafür zahlen Interessierte entweder 49,99 Euro für ein Jahresabonnement oder 14,99 Euro für eine dreimonatige Mitgliedschaft bei PlayStation Plus. Wer sich zwischen dem 29, Juni und 3. August für den Premium-Service entscheidet, erhält zusätzlich das Spiel "Little Big Planet" kostenlos.

Kommentare zu diesem Artikel

Sony will Spielefans mit einem neuen Premium-Dienst locken: Das Angebot PlayStation Plus bietet exklusive Inhalte wie Betatests, Demos, Test-Vollversionen und vergünstigste Angebote. Der Service startet Ende Juni.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • Mr. Floppy schrieb Uhr
    AW: PlayStation Plus: Premium-Dienst für Spielefans

    So ein Müll! Das ganze Geschäftsmodell des Playstation-Store ist doch ein Witz - bei den Preisen! Das fängt bei den Spielen an und hört bei den Preisen für Filme auf. Ich frage mich ernsthaft, wer da kauft, bzw. leiht. Und was die Trophäen angeht, die man sich in Spielen erwerben kann: Wie albern ist das denn? Der größte und überflüssigste Quatsch, den man sich vorstellen kann. Günstigere Preise - dann wird's auch was mit dem PS-Store!
  • pittiplatsch schrieb Uhr
    AW: PlayStation Plus: Premium-Dienst für Spielefans

    :hmmm: da ich bisher um die minis und die PSOne-Games einen Bogen gemacht habe (Frage des Preis-/Leistungs-/Trophyverhältnisses - gibt ja keine Trophäen dafür :zwickern:) könnte diese Änderung des Store-Abos was für mich werden. (mit der Streichung der Linux-Funktion habe ich mich ja inzwischen abgefunden ...) :ideen: 50.00 Euro (rund 4.20 Euro im Monat) scheinen auch ein angemessener Preis zu sein - wenn man nicht so kritisch wie andere User herangeht ... - die automatischen Updates können nämlich auch den klassischen Sony-AGB-Haken haben und uns einmal mehr am Hintern kneifen ... :lol: einzig die Einschränkung, dass die jeweiligen "Gratis"-Angebote nach Ablauf des Abos nicht mehr nutzbar sind macht mir gewaltig Sorgen ... - zumal dann die Konsole jedesmal online gehen müsste, um die Berechtigung zu prüfen ... - und gratis war es ja auch nicht - habe ja im Club-Abo dafür bezahlt :motz: Schauen wir mal was passiert - das dazugehörige Firmware-Update wird ja nächste Woche schon herauskommen ...

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
26143
PlayStation Plus: Premium-Dienst für Spielefans (Update)
PlayStation Plus: Premium-Dienst für Spielefans (Update)
Auf der Videospielmesse E3 in Los Angeles hat Sony einen neuen Premium-Dienst für die PlayStation 3 vorgestellt.
http://www.netzwelt.de/news/83097-playstation-plus-premium-dienst-spielefans-update.html
2010-06-29 09:32:00
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2010/extras-gegen-geld-sony-startet-seinen-premium-service-playstation-plus-ende-monats-bild-screenshot913.png
News
PlayStation Plus: Premium-Dienst für Spielefans (Update)