Sie sind hier:
 

MiCasaVerde Vera: Hausautomatisierung leicht gemacht Einfach einzurichtendes System für die Fernsteuerung elektronischer Geräte

SHARES

Das Thema "Hausautomatisierung" schreckt viele interessierte Nutzer häufig aufgrund der teilweise enormen vorzunehmenden Einstellungen ab. MiCasaVerde bietet mit der Vera-Box eine einfach einzurichtende Lösung, die nahezu betriebsbereit aus dem Karton kommt und kaum manuelle Konfiguration fordert.

Die Vera-Box von MiCasaVerde richtet sich dank der einfachen Installation vor allem an Nutzer, die nur wenig Zeit und Aufwand in die Einrichtung der Hausautomatisierung stecken möchten. Durch die drahtlose Z-Wave-Technologie steuern Anwender nach kurzer Einrichtung Lampen, Heizung, Überwachungskameras und sogar Türschlösser fern. Die Box hilft dem Anwender außerdem Strom zu sparen.

Die Einrichtungsoberfläche von MiCasaVerde Vera: Hausautomatisierung leicht gemacht.

Das eigenständige Einrichten einer Hausautomatisierung bleibt für viele Nutzer nur Theorie. Die umständliche Verkabelung und zu wenig Zeit für die Installation samt Aneignung von Programmierkenntnissen schreckt viele Anwender ab. Die bereits konfigurierte Box "Vera" von Micasaverde schafft hier Abhilfe.

Vera: Box und Assistentin

Die Vera-Box stellt die Schalt- und Verwaltungszentrale für die Einrichtung der Hausautomatik dar. Sie ist außerdem ein WLAN-Router. Die gleichnamige Assistenzdame hilft im Installationsmenü bei der Einrichtung der Box und der Hauselektronik. Dazu gibt der Anwender zunächst einen virtuellen Raumplan der eigenen Wohnung an, anschließend meldet der Nutzer die Elektrogeräte an, die fortan von Vera überwacht werden.

Die MiCasaVerde Vera-Box: Die Schaltzentrale der Hausautomatisierung.

Einfache Einrichtung dank Z-Wave

Das Einbinden von Elektrogeräten in die Vera-Überwachung geht dank der verwendeten Z-Wave-Technologie recht leicht von der Hand. Mit einem Z-Wave-Stick geht der Anwender jedes einzubindende Gerät ab und steckt den Stick am Ende wieder in die Vera-Box, die die Informationen abruft und in den Grundriss überträgt. Vera überwacht mit der Z-Wace-Technologie kompatible Lampen, Lichtschalter, Überwachungskameras, Bewegungsmelder, Klimaanlagen, Rollläden und Türschlösser.  

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Mark Perseke
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick