Einfach einzurichtendes System für die Fernsteuerung elektronischer Geräte

MiCasaVerde Vera: Hausautomatisierung leicht gemacht

Die Vera-Box von MiCasaVerde richtet sich dank der einfachen Installation vor allem an Nutzer, die nur wenig Zeit und Aufwand in die Einrichtung der Hausautomatisierung stecken möchten. Durch die drahtlose Z-Wave-Technologie steuern Anwender nach kurzer Einrichtung Lampen, Heizung, Überwachungskameras und sogar Türschlösser fern. Die Box hilft dem Anwender außerdem Strom zu sparen. 

?
?

vera intro
Die Einrichtungsoberfläche von MiCasaVerde Vera: Hausautomatisierung leicht gemacht.

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Vera: Box und Assistentin
  2. 2Einfache Einrichtung dank Z-Wave
  3. 3Gebunden an Z-Wave
  4. 4Szenen helfen beim Geldsparen
  5. 5Mehr Sicherheit durch Vera
  6. 6Fazit: Haussteuerung mit wenigen Handgriffen
Werbung

Das eigenständige Einrichten einer Hausautomatisierung bleibt für viele Nutzer nur Theorie. Die umständliche Verkabelung und zu wenig Zeit für die Installation samt Aneignung von Programmierkenntnissen schreckt viele Anwender ab. Die bereits konfigurierte Box "Vera" von Micasaverde schafft hier Abhilfe. 

Vera: Box und Assistentin

Die Vera-Box stellt die Schalt- und Verwaltungszentrale für die Einrichtung der Hausautomatik dar. Sie ist außerdem ein WLAN-Router. Die gleichnamige Assistenzdame hilft im Installationsmenü bei der Einrichtung der Box und der Hauselektronik. Dazu gibt der Anwender zunächst einen virtuellen Raumplan der eigenen Wohnung an, anschließend meldet der Nutzer die Elektrogeräte an, die fortan von Vera überwacht werden.

vera modem
Die MiCasaVerde Vera-Box: Die Schaltzentrale der Hausautomatisierung.

Einfache Einrichtung dank Z-Wave

Das Einbinden von Elektrogeräten in die Vera-Überwachung geht dank der verwendeten Z-Wave-Technologie recht leicht von der Hand. Mit einem Z-Wave-Stick geht der Anwender jedes einzubindende Gerät ab und steckt den Stick am Ende wieder in die Vera-Box, die die Informationen abruft und in den Grundriss überträgt. Vera überwacht mit der Z-Wace-Technologie kompatible Lampen, Lichtschalter, Überwachungskameras, Bewegungsmelder, Klimaanlagen, Rollläden und Türschlösser.   

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Browser & Mailer Browser & Mailer iCloud in Outlook und Thunderbird

Apple ersetzt mit iCloud den bisherigen E-Mail-Dienst MobileMe - und bietet weit mehr Möglichkeiten, als die meisten Anwender wissen. So können...

DSL AVM Neue Fritz!Box 3390 mit schnellem Dualband-WLAN

Die Fritz!Box 3390 spannt zwei Funkbänder mit bis zu 450 Megabit pro Sekunde parallel auf. Sie eignet sich vor allem für Anwender, die Wert auf...