Sie sind hier:
 

Software-Test: Nero Multimedia Suite 10 Neue Version der Brenn- und Mediensoftware

SHARES

Nero bietet seit geraumer Zeit nicht nur seine bekannte Brennsoftware an, sondern auch Programme für die Verwaltung und Bearbeitung von Musik-, Video- und Fotodateien. Die Nero Multimedia Suite 10 bündelt alle diese Dienste in einem Paket. Besonderen Focus legt die neue Version auf die verbesserten Videobearbeitungsfunktionen.

Neros neues Software-Flaggschiff bietet neben dem bekannten Brennprogramm unter anderem Dienste für die Medienwiedergabe, die semiprofessionelle Videobearbeitung und das Erstellen von Backups. Der Hersteller möchte dem Nutzer mit der neuen Version ein Rundum-Sorglos-Paket für den Umgang mit Multimediadateien bieten..

Eine der Neuheiten in Nero 10: Das "MediaHub" für die Verwaltung und Bearbeitung von Fotos, Videos und Musik.

Umfang: Eine echte Multimedia Suite

Der Softwarehersteller möchte mit der Multimedia Suite 10 sogenannte "fortgeschrittene Multimedia- und PC-Nutzer" ansprechen, die für den gelegentlichen bis regelmäßigen Umgang mit Musik-, Foto- und Videodateien einfach zu bedienende und dennoch effektive Werkzeuge nutzen möchten. Die Suite stellt also nicht ein Brennprogramm mit einigen Zusatzdiensten dar, sondern eine Mediensoftware-Sammlung. So gestattet die Software dem Anwender zusätzlich das Anlegen von Backups, bringt Dienste für die einfache Fotoverwaltung und -bearbeitung sowie für die fortgeschrittene Videobearbeitung mit und bietet einen Mediaplayer samt Medienverwaltung. Neben den hier vorgestellten Diensten sind weitere Programme wie "WaveEditor", "SoundTrax", "StartSmart" oder "Recode" enthalten.

Installation und Programmstart

Der Download der Multimedia Suite schlägt mit 1,8 Gigabyte zu Buche, die Suite selbst belegt 2,2 Gigabyte Festplattenspeicher. Der Einrichtungsassistent richtet bei der vollständigen Installation insgesamt sechzehn Dienste auf der Festplatte ein. Passend zur Versionsnummer nimmt die Installation gute zehn Minuten in Anspruch. Nach abgeschlossener Einrichtung zeigt der Desktop fünf neue Programmverknüpfungen.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Mark Perseke
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by