Sehr leichte Bügelkopfhörer mit gutem Klang

Luftige Kopfhörer: Creative Aurvana Air im Test

Wem In-Ear-Kopfhörer unangenehm und geschlossene Studiokopfhörer zu schwer sind, sollte einen Blick auf die Creative Aurvana Air werfen. Die federleichten Bügel-Kopfhörer fallen beim Tragen kaum ins Gewicht und überzeugen mit einem guten Klang, der allerdings seinen Preis hat.

?
?

Creative Aurvana Air: Trotz der filigranen Bauweise sind die Kopfhörer sehr belastbar. Die Verarbeitung überzeugt auf ganzer Linie.
Creative Aurvana Air: Trotz der filigranen Bauweise sind die Kopfhörer sehr belastbar. Die Verarbeitung überzeugt auf ganzer Linie.
Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Passform
  2. 2Hörtest
  3. 3Lieferumfang
  4. 4Fazit
Werbung

Wie ein filigranes Brillengestell schmiegen sich die dünnen Bügel der Aurvana Air um die Ohren. Beim Tragen fallen sie kaum auf, auch nach mehreren Stunden nicht. Dies liegt vor allem an dem niedrigen Eigengewicht. Gerade einmal 15 Gramm bringen die Kopfhörer samt Kabel auf die Waage - für einen Bügelkopfhörer ein erstaunlich guter Wert. 

Passform

Die Bügel der rund 120 Euro teuren Aurvana Air Ohrhörer bestehen aus sehr dünnem Metall. Laut Hersteller sorgt eine Schutzbeschichtung dafür, dass die Kopfhörer auch von Personen mit Nickel-Allergie getragen werden können. Die dünnen Bügel lassen sich nach den eigenen Bedürfnissen zurechtbiegen, was für eine gute Passform sorgt. Angst vor einem "Überspannen" braucht der Besitzer dabei nicht zu haben - genau wie Treiber, vergoldeter Stecker und Kabel sind auch die Bügel hochwertig und sauber verarbeitet.

Am Ende der filigranen Bügel befestigt Creative die beweglichen, um mehr als 180 Grad schwenkbaren Treiber. Das Aufziehen der Kopfhörer-Garnitur dauert im Vergleich zu bügellosen In-Ear-Kopfhörern länger, geht nach einer Eingewöhnungszeit aber in Fleisch und Blut über. Dann lassen sich Creatives Aurvana Air stundenlang tragen, ohne dass Druckstellen entstehen. Auf Grund der dünnen Bügel und des strammen Sitzes eignen sie sich auch für sportliche Betätigungen. Schweiß hat keine Chance, sich an den Bügeln zu sammeln und der Sportler braucht keine Angst zu haben, die Kopfhörer zu verlieren.



Forum