Neue Modelle sollen Ende Mai auf den Markt kommen

Vodafone 845: Günstiges Prepaid-Handy mit Android 2.1

Der Mobilfunkprovider Vodafone hat angekündigt, bis Ende Mai drei Handys unter eigenem Namen auf den deutschen Markt zu bringen. Darunter Vodafones erste Android-Handy mit der Bezeichnung 845, sowie die Modelle Vodafone 547 und Vodafone 247.

?
?

Das erste Android-Handy mit Prepaid-Option: Vodafone 854
Das erste Android-Handy mit Prepaid-Option: Vodafone 854
Anzeige
Werbung

Das 845 ist eines der ersten Vodafone-Handys mit Android-Betriebssystem sowie das erste Android-Handy auf dem Prepaid-Markt. Hersteller des Mobiltelefons ist das chinesische Unternehmen Huawei. Das Smartphone bietet einen 2,8 Zoll großen Touchscreen (7,11 Zentimeter Diagonale) sowie die aktuelle Android-Version 2.1. Das Handy ermöglicht Internetzugang über WLAN und HSDPA. Die Kameraauflösung beträgt 3,2 Megapixel. Zudem verfügt das Handy über ein GPS-Modul zur Navigation. Mit CallYa-Vertrag soll das Gerät für 129,90 Euro in den Filialen des Netzbetreibers erhältlich sein.

Günstige Handys mit einfacher Ausstattung

Daneben will Vodafone Ende Mai zwei weitere Prepaid-Handys aud den Markt bringen, das Modell 547 und das Modell 246. Das 547 verfügt ebenfalls über einen 2,8-Zoll-Touchscreen. Daneben ist es mit einer 2-Megapixel-Kamera ausgestattet. Dafür steht unterwegs maximal eine EDGE-Verbindung für Datentransfers zur Verfügung. Das Handy soll 79,90 Euro kosten. 

Das Einfach-Handy 246 soll im CallYa-Paket nur knapp 25 Euro kosten. Es bietet neben der Grundausstattung für Sprach- und SMS-Dienste ein Radio sowie eine Taschenlampe. Der Bildschirm ist ein 1,44 Zoll großes Farbdisplay.

Der genaue Verkaufsstart der drei Handys soll noch bekannt gegeben werden. Ebenfalls ab Mai bei Vodafone Deutschland erhältlich ist das Smartphone Nexus One mit Android Betriebssystem.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

MP3 Sony Wasserfester MP3-Player und NFC-Lautsprecher im Kurztest

Sony präsentierte auf der Roadshow in Hamburg seinen neuen wasserfesten MP3-Player und seine neuen NFC-Lautsprecher. Netzwelt hat sich die...

Prozessor Samsung Galaxy S4 Gerüchte um Acht-Kern-Prozessor

Samsungs Galaxy S4 könnte mit einem stromsparenden und trotzdem leistungsstarken Octo-Core-Prozessor ausgestattet sein.