Drei neue Modelle der X-Serie vorgestellt

Lenovo Thinkpad X201: Business-Notebooks mit Core i7

Der PC-Hersteller Lenovo stellt drei neue Laptops seiner überarbeiteten X-Serie vor. Das Modell Thinkpad X201 ist je nach Ausführung als Basismodell, mit der Bezeichnung X201 oder X201s, oder als Laptop mit drehbarem Bildschirm erhältlich. Alle Modelle sind mit Intel Core i7-Prozessoren und WLAN ausgestattet.

?
?

Lenovo
Lenovos überarbeitete X-Serie - Das Thinkpad X201 mit drehbarem Bildschirm (Bild: Lenovo)

Die Thinkpad X201-Modelle verfügen über durch LED hintergrundbeleuchtete Displays mit einer Diagonalen von 12,1 Zoll. Das entspricht einer Bilschirmdiagonale von gut 30 Zentimetern. Die Bildschirmauflösung der 16:10-Monitore liegt bei 1.280 x 800 Bildpunkten. Ein Touchpad inklusive Multitouch-Funktion ermöglicht die Steuerung von Funktionen mit Hilfe mehrerer Finger.

Werbung

Alle Ausführungen des Thinkpad X201 sind mit Intel Core i7-CPUs mit einer Taktrate von 2,66 Gigahertz ausgestattet, aber auch mit Intel Core i5-Prozessor erhältlich. Die integrierte Grafikkarte i7-620M, eine Festplattenkapazität von 500 Gigabyte und bis zu acht Gigabyte RAM sind beim X201s und dem Tablet-Modell vorhanden. Das Modell X201 ist mit einem Datenspeicher mit 320 Gigabyte und einem Arbeitsspeicher von vier Gigabyte verfügbar.

Anzeige

Akkulaufzeiten von bis zu zwölf Stunden

Alle drei Ausführungen bieten WLAN und drei USB 2.0.-Anschlüsse für Datenübertragungen. Das Tablet-Modell verfügt zudem über Bluetooth sowie eine integrierte Webcam mit einer Auflösung von maximal zwei Megapixeln. Neun-Zellen-Akkus sorgen laut Herstellerangaben beim X201 für elf Stunden, beim X201s für gute zwölf Stunden Laufzeit. Alle Modelle sind in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Australien zu Preisen ab 1.549 Dollar erhältlich. Preis und Verfügbarkeit für Deutschland gab Lenovo bislang noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema