Spieler müssen noch lange auf einen Xbox-Nachfolger warten

Microsoft: Kein Xbox-360-Nachfolger in Sicht

Microsoft: Kein Xbox-360-Nachfolger in Sicht Microsoft plant in absehbarer Zeit keinen Nachfolger der Spielekonsole Xbox 360. Dies bestätigte der Microsoft-Manager David Hufford in einem Interview auf der CES in Las Vegas. Vielmehr wolle man die Lebensspanne der Xbox durch neues Zubehör verlängern.

?
?

Gegenüber dem britischen Magazin The Guardian legte Hufford Microsofts zukünftige Pläne in Bezug auf die Xbox 360 offen. "Ich denke, es ist wichtig zu sagen, dass wir auf lange Sicht mit der Xbox 360 planen. Eine komplette Neuauflage der Konsole ist auch gar nicht notwendig, da Microsoft in der Lage ist, der Xbox durch neue Software und durch neue Hardware, wie dem Project Natal, neues Leben einzuhauchen", sagte der Senior-Manager gegenüber The Guardian.

Werbung

Nächste Xbox-Generation erst im Jahr 2015?

Im weiteren Verlauf des Gespräches führte er zudem an, dass Microsoft die Xbox 360 für "ein langes Leben entwickelte. Ich kann noch nicht einmal sagen, ob wir in diesem Leben bereits die Halbzeit erreicht haben". Die Microsoft-Konsole ist seit 2005 auf dem Markt.

Auch die Antwort auf die Frage nach einem Blu-ray-Laufwerk oder einer neuen Chip-Architektur für die Xbox dürfte bei Konsolen-Fans keine Begeisterungsstürme entfachen. "Ich will nicht sagen, dass die Technologie sich nicht weiterentwickelt. Aber wir glauben mit der Xbox bereits eine High-Quality-Konsole auf dem Markt zu haben", sagte Hufford.

Konsolen sind zunächst einmal ein Verlustgeschäft

Aus wirtschaftlicher Sicht ist diese Denkweise nachzuvollziehen. Es ist bekannt, dass Hersteller ihre Spielekonsolen in den ersten Jahren mit Verlust an den Mann bringen. Gewinnbringend wird ein System erst im Laufe der Zeit, sobald die Produktionskosten sinken und hohe Preise durch den Verkauf von Spielen erzielt werden können.

Microsoft Konkurrent Sony veröffentlichte mit der PS3 Slim erst vor kurzem eine überarbeitete Version der Playstation 3. Auffälligste Merkmale gegenüber dem Vorgängermodell sind ein schmaleres Gehäuse und ein niedrigerer Stromverbrauch. Daher ist auch von Sony in absehbarer Zeit keine Neuvorstellung zu erwarten, die einen neuen "Krieg der Konsolen" auf den Plan rufen und Microsoft unter Zugzwang setzen könnte.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Browser & Mailer Browser & Mailer iCloud in Outlook und Thunderbird

Apple ersetzt mit iCloud den bisherigen E-Mail-Dienst MobileMe - und bietet weit mehr Möglichkeiten, als die meisten Anwender wissen. So können...

Apple iTunes 12 Tage Geschenke Gratis iTunes-Inhalte von Apple

Songs, Apps, Filme oder TV-Serien - bis zum 8. Januar verschenkt Apple jeden Tag ausgewählte iTunes-Inhalte. Den Anfang machen Songs von Maroon 5...