Anleitung: Windows 7 - Systemabbild

Ein Systemabbild erstellen

Um Windows mit installierten Programmen und allen Dateien zu sichern, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie auf den Start-Button klicken und anschließend "Systemsteuerung" auswählen.
  • In der Systemsteuerung von Windows klicken Sie zuerst auf die Option "System und Sicherheit".
Sicherheitseinstellungen aufrufen. (Bild: Screenshot)
Sicherheitseinstellungen aufrufen. (Bild: Screenshot)
  • Wählen Sie "Sichern und Wiederherstellen" aus.
Optionen für die Datensicherung in Windows auswählen. (Bild: Screenshot)
Optionen für die Datensicherung in Windows auswählen. (Bild: Screenshot)
  • In der linken Spalte finden Sie den Menüpunkt "Systemabbild erstellen". Klicken Sie diesen an.
Systemabbild erstellen in den Einstellungen für die Datensicherung aufrufen. (Bild: Screenshot)
"Systemabbild erstellen" in den Einstellungen für die Datensicherung aufrufen. (Bild: Screenshot)
  • Jetzt entscheiden Sie, wo Sie das Systemabbild speichern möchten. Grundsätzlich können Sie das Systemabbild nicht auf dem Laufwerk speichern, welches Sie sichern möchten. Deshalb wird Ihnen in der Liste weder die System-Partition noch die für die Wiederherstellung benötigten Partitionen angezeigt. Im Idealfall sollten Sie das Systemabbild auf einer zweiten Festplatte sichern. Geeignet dafür wäre beispielsweise ein USB-Flash-Laufwerk. Nur dann steht Ihnen die Datensicherung nach einem Festplattendefekt noch zur Verfügung. Optional ist auch die Sicherung auf mehreren DVDs möglich. Allerdings ist das häufig aufgrund des hohen Speicherplatzbedarfs unpraktisch. Wählen Sie aus, wo Sie Ihre Daten sichern möchten und klicken Sie danach auf weiter.
Speichermedium für die Erstellung des Systemabbildes auswählen. (Bild: Screenshot)
Speichermedium für die Erstellung des Systemabbilds auswählen. (Bild: Screenshot)
  • Falls Sie mehrere Laufwerke nutzen, können Sie diese jetzt mit in die Erstellung des Systemabbilds einbinden. Beispielsweise sichern Sie so ein Archiv, welches Sie auf einem getrennten Laufwerk speichern. Die für die Wiederherstellung notwendigen Laufwerke sind automatisch eingeschlossen und können nicht ausgewählt werden. Klicken Sie auf "Weiter", um zum nächsten Schritt zu gelangen.
Zusätzliche Laufwerke in die Erstellung des Systemabbildes einbinden. (Bild: Screenshot)
Zusätzliche Laufwerke in die Erstellung des Systemabbilds einbinden. (Bild: Screenshot)
  • Auf der Zusammenfassungsseite starten Sie die Erstellung des Systemabbilds mit den ausgewählten Optionen durch einen Klick auf "Sicherung starten".
Die Erstellung des Systemabbildes ist bereit. (Bild: Screenshot)
Die Erstellung des Systemabbilds ist bereit. (Bild: Screenshot)

Alle netzwelt-Specials

Maus Microsoft Surface Release-Termin steht fest

Nun steht es fest: Microsofts Tablet-PC Surface wird am 26. Oktober in den Läden stehen. Das bisher geheime Datum veröffentlichte das Unternehmen...

Mac OS X Kommentar Was Microsoft Linux verdankt

Das Microsoft-Imperium scheint zu schrumpfen. An einer Monopolstellung hält das Unternehmen aber fest: Der Desktop-PC-Markt bleibt in der Hand von...