Sie sind hier:
 
SHARES

Verkehrte Netzwelt: "Die hab ich mir schon immer gewünscht" Beliebte Sätze für Weihnachts-Beschenkte

Die Verkehrte Netzwelt verabschiedet sich für dieses Jahr. Tschüs und guten Rutsch! War noch was? Ach ja, Weihnachten. An dieser Stelle beliebte Sätze, die der Beschenkte tunlichst von sich gibt, wenn er ein Geschenk unterm Weihnachtsbaum entgegen nimmt. Inklusive Übersetzung.

Die Verkehrte Netzwelt verabschiedet sich für dieses Jahr. Tschüs und guten Rutsch! War noch was? Ach ja, Weihnachten. An dieser Stelle beliebte Sätze, die der Beschenkte tunlichst von sich gibt, wenn er ein Geschenk unterm Weihnachtsbaum entgegen nimmt. Inklusive Übersetzung.

Was Menschen unter dem Weihnachtsbaum sagen, kurz nachdem sie ein Geschenk in die Hand gedrückt bekommen haben, meinen sie meist nicht ernst. Dafür sollten Sie Verständnis aufbringen. Binnen Sekundenbruchteilen müssen die Beschenkten eventuell vorhandene Enttäuschung verbergen - und sich eine angemessene Reaktion auf das eben erhaltene Präsent überlegen. Das endet meist in dahin gestotterten Floskeln, mit denen keiner der Anwesenden etwas anfangen kann. Daher liefert die Verkehrte Netzwelt die Übersetzung der jeweiligen Spontan-Dankes-Sätze gleich mit.

Understatement: "Das wäre doch wirklich nicht nötig gewesen" ...

... sagt Mama und winkt mit einer übertriebenen Handbewegung ab. Oft folgt diesem Satz noch ein Anhängsel in Form eines: "dabei wollten wir uns doch dieses Jahr gar nichts schenken". Übersetzt bedeutet dies so viel wie: "Wehe, ihr hättet mit leeren Händen unterm Weihnachtsbaum gestanden. Dann wäre aber was los gewesen."

Ironie: "Das habe ich mir schon immer gewünscht...

... wie konnte ich denn bitteschön die ganze Zeit über ohne solch einen tollen Milchaufschäumer leben?" Dabei setzt der Beschenkte eine Mischung aus glücklichem und ernsthaft zweifelnden Gesichtsausdruck auf. Dieser Gesichtsausdruck in Kombination mit den Schlüsselwörtern "bitteschön" und "toll" verrät den Beschenkten auf Anhieb. Denn eigentlich ist er überzeugter Teetrinker und reißt in seiner Freizeit einen Milchaufschäumer-Witz nach dem anderen.

Seite 1/2
Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Autor
Michael Knott
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
  • 1
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
24602
Verkehrte Netzwelt: "Die hab ich mir schon immer gewünscht"
Verkehrte Netzwelt: "Die hab ich mir schon immer gewünscht"
Die Verkehrte Netzwelt verabschiedet sich für dieses Jahr. Tschüs und guten Rutsch! War noch was? Ach ja, Weihnachten. An dieser Stelle beliebte Sätze die man sagt, wenn man ein Geschenk unterm Weihnachtsbaum entgegen nimmt. Inklusive Übersetzung.
http://www.netzwelt.de/news/81430-verkehrte-netzwelt-hab-mir-immer-gewuenscht.html
2009-12-19 09:09:09
News
Verkehrte Netzwelt: "Die hab ich mir schon immer gewünscht"