Sie sind hier:
  • Notebook
  • Acer Aspire 1810TZ im Test: Die beste Netbook-Alternative
 

Acer Aspire 1810TZ im Test: Die beste Netbook-Alternative Subnotebook für 500 Euro

SHARES

Das Subnotebook Acer Aspire 1810TZ gehört zur Timeline-Serie des Herstellers und zeichnet sich durch hohe Akkulaufzeit und geringes Gewicht aus. Der tragbare Rechner ist nicht größer als ein Netbook und kostet 500 Euro.

Das Subnotebook Acer Aspire 1810TZ gehört zur Timeline-Serie des Herstellers und zeichnet sich durch hohe Akkulaufzeit und geringes Gewicht aus. Der tragbare Rechner ist nicht größer als ein Netbook und kostet 500 Euro.

Die Messlatte für den Aspire 1810TZ liegt hoch. Bereits vor einigen Monaten konnte der 3810T aus der Timeline-Serie im Test überzeugen. Das 1810TZ stellt die kleinere und günstigere Ausgabe des Timeline 3810T dar.

Aktuell stehen vier verschiedene Konfigurationen des Acer Aspire 1810TZ zum Verkauf, die sich preislich nur geringfügig voneinander unterscheiden. Dem netzwelt-Test stellt sich das Acer Aspire Timeline 1810TZ-412G25N, das zum Preis von 500 Euro zum Verkauf steht.

Leistung: Ausreichend

Die Bildschirmgröße des Acer Timeline 1810TZ beträgt lediglich 11,6 Zoll und lässt die Grenze zwischen Netbook und Subnotebook verschwimmen. Der spiegelnde Bildschirm mit einer HD-Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln bietet akzeptable Blickwinkel und ausreichende Helligkeit. Die restliche Hardwareausstattung erntet ebenfalls ein "ausreichend": Der Intel Pentium Dual-Core SU4100 mit 1,30 Gigahertz arbeitet langsam, aber dennoch um einiges schneller als jeder Intel Atom Prozessor. Das Bild bereitet ein Onboard-Grafikchip von Intel auf - der GMA X4500HD.

Acer Aspire 1810TZ

Mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher bietet das Acer-Subnotebook die doppelte RAM-Kapazität eines handlesüblichen Netbook. Der freie zweite RAM-Slot bietet Platz für Erweiterungen - eine Rarität in dieser Preisklasse. 250 Gigabyte Festplattenspeicher sollten für die meisten Anwendungszwecke vollauf genügen, die Festplatte lässt sich aber auch mit wenigen Handgriffen wechseln. Die meisten Büro- und Multimediaaufgaben erledigt der Acer Aspire 1810TZ zufriedenstellend schnell, selbst Film- und Flash-Material in HD-Qualität stellt das Gerät vor keine großen Probleme.

Festplattengeschwindigkeit 250GB HDD (HD Tune)
MinimumMaximumDurchschnittZugriffszeit
33,8 MB/sek.79,6 MB/sek.63,5 MB/sek.18,3 ms

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Acer Aspire 1810TZ im Test: Die beste Netbook-Alternative" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

4 Kommentare

  • triple rRr schrieb Uhr
    AW: News - Acer Aspire 1810TZ im Test: Die beste Netbook-Alternative

    moin, ich bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer des 1810tz in schwarz. Und ich bin mehr als nur zufrieden. Für meine mobilen Office-Anwendungen ist das gerät genau das richtige. sehr leise, schnell genug, und der Akku hält ewig... (vielleicht kommen da die 500 Jahre her... *g*) Einziges Manko: der Klavierlack: der zieht Staub, Fingerabdrücke und Kratzer an wie ein dampfender Misthaufen die Fliegen. Aber das scheint momentan ja Mode zu sein... von mir gibt's ne glatte Kaufempfehlung.
  • burnout150 schrieb Uhr
    AW: News - Acer Aspire 1810TZ im Test: Die beste Netbook-Alternative

    Beim nächsten Artikelupdate ist der Fehler behoben. Danke fürs entdecken.
  • pittiplatsch schrieb Uhr
    AW: News - Acer Aspire 1810TZ im Test: Die beste Netbook-Alternative

    :schmunze: jupp - da hat sich wohl in die Produktdatenbank die falsche Maßeinheit beim aktuellen Preis eingeschlichen - 500 Jahre möchte ich für das Acer Aspire 1818TZ dann auch nicht bezahlen :deal: - weiss ja garnicht, ob ich überhaupt so alt werde :tod:
  • Lyvia schrieb Uhr
    AW: Acer Aspire 1810TZ im Test: Die beste Netbook-Alternative

    Aktueller Preis 500 Jahre ? Puh, da verpflichtet man seine Seele aber lange! Ansonsten gefällt der Testbericht ... da möchte ich mir fast ein Netbook zulegen, wo doch bald die Smartbooks mit Instant On kommen sollen. Ach menno. Nichts ist einfach. Niemals ;)

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Roland Haberer
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by