Sie sind hier:
  • Software
  • Freeware-Download: AVG Antivirus Free Edition 9.0
 

Freeware-Download: AVG Antivirus Free Edition 9.0
Gratis-Virenscanner steht zum Download bereit

von Mehmet Toprak Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Von der hauseigenen Antiviren-Software Antivirus 9.0 bietet AVG wie gewohnt wieder eine kostenlose Version im Web an. Die Scan-Engine arbeitet jetzt deutlich schneller. Neben AVG locken auch andere Security-Hersteller mit kostenlosen Programmen.

Von der hauseigenen Antiviren-Software Antivirus 9.0 bietet AVG wie gewohnt wieder eine kostenlose Version im Web an. Die Scan-Engine arbeitet jetzt deutlich schneller. Neben AVG locken auch andere Security-Hersteller mit kostenlosen Programmen.

Allerdings sollten Anwender eine Grundregel nicht vergessen: Einen hundertprozentigen Schutz im Web kann kein Virenscanner bieten. Die Bedrohungen im Internet sind dafür viel zu komplex geworden.

Nutzer, die bisher schon eine kostenlose Version der Sicherheits-Software AVG Antivirus verwendet haben, werden nach Erscheinen der neuen Version AVG Antivirus 9.0 nun auch mit einer kostenlosen Version bedacht. Der Virenscanner soll um bis zu 50 Prozent schneller laufen als bei der Vorgängerversion und weniger Systemleistung verbrauchen.

Beim ersten Scandurchlauf werden alle Dateien als sicher oder unsicher gekennzeichnet. Bei weiteren Durchläufen lässt der Scanner die sicheren Dateien solange links liegen, bis sich die Dateiablagestruktur geändert hat. Auch der Phishing-Schutz soll deutlich schneller und zuverlässiger arbeiten.

"Link Scanner" nimmt Webseiten unter die Lupe

Ein "Link Scanner" prüft Webseiten, bevor der Anwender darauf zugreift, und warnt bei infizierten Webseiten. Da der Link Scanner einzelne Seiten prüft, blockiert er nicht den Zugriff auf die ganze Web-Präsenz, sondern nur den auf die infizierte Seite. Die Funktion zielt vor allem auf soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter ab: Hier verbirgt sich hinter verkürzten URLs häufig eine Seite mit Malware.

Das ist deshalb besonders gefährlich, weil der Anwender bei den verkürzten URLs gar nicht mehr weiß, worauf er eigentlich klickt. Genau diese Seiten soll der Link Scanner nun prüfen, bevor der Anwender darauf landet. Das Tool können sich Internet-Nutzer auch separat herunterladen.

Gegenüber der kostenpflichtigen Pro-Variante fehlen Funktionen wie der verbesserte Rootkit-Schutz, ein Spielmodus oder Experten-Support. Auch die Funktion "Web Shield" bietet der Gratis-Scanner nicht. Diese ermöglicht es laut AVG, Dateien ohne Virenrisiko herunterzuladen und auszutauschen. Die Pro-Version kostet 28 Euro. Für 39 Euro gibt es dann die komplette Security-Suite. AVG Internet Security bietet zusätzlich eine Firewall, einen Identitätsschutz und einen Spam-Filter, die in der Gratisversion nicht enthalten sind.

Kostenlose Antiviren-Software anderer Hersteller

Neben AVG bietet auch der Mitbewerber Avira mit "Antivir Personal - Free" einen kostenlosen Virenschutz, derzeit ebenfalls in Version 9. Bit Defender stellt ebenfalls seit einiger Zeit eine Free Edition zum Download bereit. Kein Virenscanner, aber ein kostenloser Online-Scan des PCs kommt von Trend Micro. Schließlich sei hier auch Microsoft erwähnt. Seit einigen Wochen bietet der Software-Gigant ein kostenloses Basispaket zum Download, die "Microsoft Security Essentials".

All diese kostenlosen Security-Tools haben eines gemeinsam: Sie liefern Basisschutz, können den PC aber nicht komplett vor Sicherheitsrisiken schützen. Sicherheitsexperten warnen davor, dass Cyberkriminelle in den letzten Jahren immer raffinierter und trickreicher vorgehen. Die Security-Tools, selbst die aus den kommerziellen Softwarepaketen, können hier keinen hundertprozentigen Schutz gewährleisten. Als zunehmend riskant gilt unter Experten vor allem das Online-Banking.

Fehlender Virenschutz kann teuer werden

Andererseits sollte der Anwender daraus nicht den Schluss ziehen, dass ein Virenscanner überflüssig ist. Das ist er schon aus rechtlichen Gründen nicht: Wer ohne eine aktuelle Sicherheitsssoftware Online-Banking betreibt, handelt nach Meinung von Experten fahrlässig. Er kann sich dann auch nicht mehr darauf verlassen, dass die Bank den Schaden ersetzt, wenn ein Unbekannter mit erschlichenen Log-in-Daten das Konto leergeräumt hat. Ein regelmäßig aktualisiertes Sicherheits-Tool ist deshalb Pflicht für jeden Internetsurfer.

YnUZ敟ޱ\\${7?G;rB#cFρ^-M&uҦBz(O:ژ*t^{M"6WA\+<.^u^ht"Xrb=>&ɻJls)m|Ȋ)=1ɱs5)C̞15PV-/Q/.H0F$V/w硡)2eeQ^$F;YOdZϼ&-0|2W;_b>N{< _1dn/zIӽؽ}(S$'_&/OH晲`1tL&`=+ŜB>ks9mcPD% DZ3rmZ]18 !'Fe.T^ٲ&.ʼؠvW8?WTդx:Ɲɤ6䝱~0 Oen̤Z闍m/d%<X|e@g>Oz9Xr<oƋ}!1~FF2jZeaTfi?狈~pHq/I8p ܲKqy;ߕ9 uʀ=?ZǞ5\0R̮Ưl`zF9{9"3d k{ͻ+PE} !XԳQ#y(UGm||8aizJ~$~Vx:NÌvXc\ȺFhf|<uta|es#|6J$sM{.G,ka8 >Bk`4~!. "@ p+*|YC9fMm<y)VTogq0EMٖriUNP:ӱМi%ɳ|Eɯ!fȏ!?9Iܾ9\%pķCp>z*y A4j<=SEm3;if> |bP˓{4 bstrӸqç3<TďS!#Clـ>bSmEvt!ep2^ G1ΗШLOQ"YrrgN;>4N.!/7d;Bxk)?*5PmV, dىMD*ۨ6& rgS!{2AFӻy!ި EL9͡gٶWosՙf^"SĽJ̛GqͣR'K/] 2>JY Sksl/yl]U!Ш<΀FGPe W_Di16MX?rTtWAV D7wVwg3 e圈ょsVEXΏf`wxYyS]ehK2r U^KK$5鋫yB}PƴgؽP-/ڲX=ۙ%٘|k*xp"{;,:qPdcZ\W~Yϧh[&8(ӝo7]CϒncSŠl3TkDCn l B($r BetGĚ-۽ s azg* B6cqS:ry*p|FjNq aFb<J"pv /.Ǘßo 1El fĨ#sjq-}{9>YއGW>7u(h0MZPë5%*(ߪlv^J#L?]>[& 13t01ghepEJE;rǠqDK*EOk88?^7({dFL=GKw;%I׎ÊG(+K\/9߼˹b*$ VH<r|SQt+0-S]09Bn ~K§ @HwMrXׁÅVA[[ǼhGq4:S&Ȭmv0硭;Y.Md'-EX7<1l^Y~hRڌ(ZOx??~' ^鏕O<* z <5`sԧ%X爘mi4]7(f*00S͕H__c|ОuvvϏіARjE7;&7X[_Ow&?)5[zh1V]kK4Ȫ "\^=.fB~ewCcB$(d+.I5l(5 Еww`Te˙z*T倚/Xu[:)٪]7 ЕB;{Q=6uHaM3e߯x(_hr&g9x{ FLa\-N VxN[j/#TpSd_?d~ t'hnGVⶐA{Zōx㙨xz&W[MU.1l owP"p桔Å&p<@:by7s_0:nW50&ۯϋU(of |>?%),ؗzۃMt & ''P~7=(g |$A!͒Ab[:KqjWoOzSr^كbחGA@l!u=bx`~aS<eRit =ӝ}![1 \p@!_lC6mI3t.ʁ=e|CZ+ٷ9'oªhM抵ͿeN17I{siXi.W ~ڙ+2ey?x;XWMo 3׳CMCF!1h]ajK/7u"6nz2Aph56$ނpǵ6y;;Zs;|wL: $ZFgB]7̀P/=7^kἪF+I`)dvmp__;'#& 7ߟYQ 1.^3z;=1>o^>EهT\"̣mFj?joޟ騾o0fJ@vE~OwÆO 6l׌c;Z/sww,i{.l>'{^>^UCvDwbH Kܱ鸄R2Tb}?O/ff 쩜OSs 9 M |yCc0]N<+DLB"Ml6ֻ+`p7@\ѲEPtPfȃM _Ц#/qe}B_蟫^Ӛzb~5gn鰺ѿO39.k;.= Eg)̭Sblƃ\r ï?XeFPM̀5@Ff=?e2K\ UJȪYLwE}E.C?ZhGzzT2n<8})|lQ Csɞ\)|>2w@'+FΠ o_ -tg^YE&];=j&ԿΜRn" p?zͅ[>;VG؟[!iQ@9y+!8|Zw'Fy[M]YR@q{# ,]+8[.Q]#eɛ GЯ?.yۥW+،ZD RJ'@y5&3=}#}/篃Q` g?'>},^zjϭs_s;wp+hM/}Ɩyu]s%޲D1 UZхffc^ z~m{BZ"zE@^)8U8\3& C#P +J6+|>E{j|7JX9%X —8{$imҫZKKlߴ[ ` 6Z _cbFC{!łV]4R#* 􋢺)?y|bo!{Z9Jnp; vC+ )mK;_E-T״_aL0r &Bh b)8>PrHj[r{L? D 1~o e'\F*MxS<x-g*\>ad)>{&> IothMݕ.nʞlWd u 4u><0k'nHlNV{ D쐡#gX?G,{ۢNFxg{)ݢmq6
Kommentare zu diesem Artikel

Von der hauseigenen Antiviren-Software Antivirus 9.0 bietet AVG wie gewohnt wieder eine kostenlose Version im Web an. Die Scan-Engine arbeitet jetzt deutlich schneller. Neben AVG locken auch andere Security-Hersteller mit kostenlosen Programmen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • demeter emil schrieb Uhr
    AW: Freeware-Download: AVG Antivirus Free Edition 9.0

    ich hoffe das progamm ist eo gut wie beschrieben

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
24178
Freeware-Download: AVG Antivirus Free Edition 9.0
Freeware-Download: AVG Antivirus Free Edition 9.0
Von der hauseigenen Antiviren-Software Antivirus 9.0 bietet AVG wie gewohnt wieder eine kostenlose Version im Web an. Die Scan-Engine arbeitet jetzt deutlich schneller. Neben AVG locken auch andere Security-Hersteller mit kostenlosen Programmen.
http://www.netzwelt.de/news/80965-freeware-download-avg-antivirus-free-edition-9-0.html
2009-10-16 19:06:00
News
Freeware-Download: AVG Antivirus Free Edition 9.0