Sie sind hier:
 

DSL-Tarife von GMX
Alles zu Kosten, Bandbreiten und Hardware

von Alexander Zollondz Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

In Deutschland ist GMX vor allem als Freemail-Anbieter bekannt. Das zur United Internet-Gruppe gehörende Unternehmen bietet aber auch Breitbandinternet per DSL an. GMX wird von United Internet als Discount-DSL-Angebot vermarktet. Technisch werden die Internet-Leitungen von 1&1 bereitgestellt.

In Deutschland ist GMX vor allem als Freemail-Anbieter bekannt. Das zur United Internet-Gruppe gehörende Unternehmen bietet aber auch Breitbandinternet per DSL an. GMX wird von United Internet als Discount-DSL-Angebot vermarktet. Technisch werden die Internet-Leitungen von 1&1 bereitgestellt.

Bandbreiten und Hardware

GMX bietet im Bereich bis DSL 16.000 zwei Internet-Geschwindigkeiten mit bis zu 6.000 beziehungsweise 16.000 Kilobit pro Sekunde an. Im Portfolio hat GMX eine Internet-Flatrate mit DSL 6.000 und drei Doppel-Flatrates mit DSL 6.000- und 16.000-Leitung. Im Angebot befindet sich auch der DSL 16.000-Tarif "GMX Surf & Phone Flat Special" mit begrenztem Datenvolumen in Höhe von 100 Gigabyte für 19,99 Euro in den ersten zwei Jahren Vertragslaufzeit (danach 29,99 Euro). Bei Überschreiten der Begrenzung drosselt 1&1 die Bandbreite auf 1.000 Kilobit pro Sekunde. Ab dem ersten Tag jedes neuen Monats stellt der Provider wieder die volle Geschwindigkeit zur Verfügung.

GMX-Kunden können alle DSL-Tarife bis auf "GMX Surf & Phone Flat Special" auch ohne Mindestvertragslaufzeit bestellen. Die Kündigungsfrist beträgt bei allen Verträgen drei Monate, die Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.

Aktuelle Aktionen

GMX hat sämtliche DSL-Komplett-Pakete vergünstigt im Angebot. Neukunden zahlen bei Bestellung eines Tarifs fünf Euro weniger im Monat an Gebühren, für den neuen Volumentarif "GMX Surf&Phone Flat Special" berechnet der Provider zehn Euro im Monat weniger in den ersten 24 Monaten der Vertragslaufzeit. Allerdings ist das Angebot nur für Kunden mit Laufzeitvertrag erhältlich, alle anderen Tarife können auch ohne Laufzeit bestellt werden.

In Verbindung mit den "GMX Surf-Flat"- und "GMX Doppel-Flat"-Tarifen mit Mindestlaufzeit erhalten Kunden den GMX Home Server gratis, der DSL-Modem, Telefonanlage und WLAN-Router in einem Gerät ist. Inklusive ist auch der Zugriff auf einen Cloud-Speicherplatz mit einer Kapazität von 100 Gigabyte.

DSL-Tarife von GMX
BandbreiteNamePreisLaufzeit+VerfügbarkeitEinrichtung
DSL 6.000GMX Surf-FlatInternet-Flatrate für 19,99 Euro€, nach 24 Monaten 24,99 Euro€, Festnetz-Telefonie für 2,9 Cent/Minuteabhängig von Tarifvariante/je nach RegionBereitstellung DSL: kostenlos; Technikergebühr (bei Neuanschluss): 39,90 Euro 
Extras: UMTS-Stick 9,90 Euro für Internet-Surfen vor der DSL-Schaltung (1&1 Overnight-Service), vergünstigte Gespräche vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze für 4,99 Euro pro Monat
DSL 6.000GMX Doppel-FlatFlatrate für 24,99 Euro€, nach 24 Monaten 29,99 Euro €abhängig von Tarifvariante/je nach RegionBereitstellung DSL: kostenlos; Technikergebühr (bei Neuanschluss): 39,90 Euro 
Extras:  UMTS-Stick 9,90 Euro für Internet-Surfen vor der DSL-Schaltung (1&1 Overnight-Service), vergünstigte Gespräche vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze für 4,99 Euro pro Monat, Tarif für Auslandsgespräche in 50 Länder 9,99 Euro pro Monat
DSL 16.000GMX Surf & Phone Flat SpecialInternet-Flatrate für 19,99 Euro €monatlich, nach zwei Jahren 29,99 Euro monatlich24 Monate/je nach RegionBereitstellung: DSL kostenlos, Technikergebühr (bei Neuanschluss): 39,90 Euro 
Extras: UMTS-Stick 9,90 Euro für Internet-Surfen vor der DSL-Schaltung (1&1 Overnight-Service), vergünstigte Gespräche vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze für 4,99 Euro pro Monat, Tarif für Auslandsgespräche in 50 Länder 9,99 Euro pro Monat
DSL 16.000GMX Doppel-FlatFlatrate für 29,99 Euro€, nach 24 Monaten 34,99 Euro €abhängig von Tarifvariante/je nach RegionBereitstellung: DSL kostenlos; Technikergebühr (bei Neuanschluss): 39,90 Euro 
Extras: UMTS-Stick 9,90 Euro für Internet-Surfen vor der DSL-Schaltung (1&1 Overnight-Service), vergünstigte Gespräche vom Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze für 4,99 Euro pro Monat, Tarif für Auslandsgespräche in 50 Länder 9,99 Euro pro Monat 

Kunst als Multimedia im Internet

Zurück XXL Bild 1 von 9 Weiter Bild 1 von 9
Seitdem die Kunsthalle Bremen zur Sanierung geschlossen ist, stehen die Exponate im Netz zur Ansicht.

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
24094
DSL-Tarife von GMX
DSL-Tarife von GMX
In Deutschland ist GMX vor allem als Freemail-Anbieter bekannt. Das zur United Internet-Gruppe gehörende Unternehmen bietet aber auch Breitbandinternet per DSL an. GMX wird von United Internet als Discount-DSL-Angebot vermarktet. Technisch werden die Internet-Leitungen von 1&1 bereitgestellt.
http://www.netzwelt.de/news/80869-dsl-tarife-gmx.html
2012-02-01 09:16:00
News
DSL-Tarife von GMX