Weltgrößter Online-Einzelhändler verkauft unter Eigenmarke

Amazon Basics: Günstige Elektronik unter Amazon-Label

Der weltweit größte Online-Einzelhändler Amazon.com verkauft ab sofort Elektronik-Zubehör unter der eigenen Marke "Amazon Basics". Produkte wie DVD-Rohlinge oder HDMI-Kabel kommen zudem in einer verbraucherfreundlichen Verpackung beim Kunden an.

?
?

Amazon Basics
Bislang bietet Amazon unter der Marke "Amazon Basics" ausgewählte Produkte nur in den USA an. (Bild: Amazon.com)

Vorerst bietet das Online-Versandhaus die Marke Amazon Basics ausschließlich in den Vereinigten Staaten von Amerika an. Einen genauen Termin für die Einführung in Deutschland gab das Unternehmen nicht bekannt. Amazon ließ aber verlauten, dass das Online-Kaufhaus den Service in den kommenden Monaten ausbauen und auch in anderen Ländern zur Verfügung stellen werde.

Verpackungen ohne Hilfsmittel öffnen

Werbung

Auf Amazon.com stehen zum Start von Amazon Basics derzeit DVD- und CD-Rohlinge sowie günstige HDMI-Kabel zum Verkauf. Je nach Länge und Ausführung kosten beispielsweise die HDMI-Kabel zwischen 8 und 40 Dollar. Alle Amazon-Basics-Produkt ziert ein Logo des Online-Versandhauses.

Anzeige

Nach Auskunft von Amazon werden alle Produkte in einer "frustrationsfreien Verpackung" an den Kunden geliefert. Statt so genannter "Blister"-Verpackung, die nur sehr schwer zu öffnen ist, kommt bei den Amazon-Basics-Verpackungen recyclingfähiges Material wie Pappe zum Einsatz. Ein weiterer Vorteil von Verpackungen mit dem "Frustration-Free"-Logo ist der Umstand, dass die Produkte ohne Umverpackung beim Verbraucher ankommen und sich die Versandhüllen ohne Zuhilfenahme von Cutter oder Schere öffnen lassen.

Amazon.com plant, die Marke Amazon Basics zukünftig auch für andere Produktgruppen einzuführen. Zuletzt hatte der Online-Versandhandel mit dem E-Book-Reader Kindle auf sich aufmerksam gemacht. Das Lesegerät verwendet elektronische Tinte für die Textdarstellung und bezieht neue Werke über eine Online-Anbindung. Bislang gibt es den Kindle aber noch nicht in Deutschland zu kaufen.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Mobile Computing Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...



Forum