Sie sind hier:
 

IFA 2009: Lautsprecher-Luxus von kolossal bis elegant
Neue Boxensysteme beeindrucken mit Leistung und Design

von Michael Knott Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Von kolossal bis elegant: Auf der IFA in Berlin zeigen die Hersteller hochwertiger Lautsprecher einmal mehr, dass Standboxen weder schwarz noch trist aussehen müssen. Aber auch abseits des Hochpreis-Segments präsentieren Unternehmen überraschende neue Lösungen für Design und Leistung.

Von kolossal bis elegant: Auf der IFA in Berlin zeigen die Hersteller hochwertiger Lautsprecher einmal mehr, dass Standboxen weder schwarz noch trist aussehen müssen. Aber auch abseits des Hochpreis-Segments präsentieren Unternehmen neue Lösungen für Design und Leistung.

Elac FS 247: Individueller Look mit Tattoo-Folien

Schwarz lackierte Standlautsprecher sind ein Relikt aus den Achtzigerjahren. Diese Ansicht vertritt offenbar auch die deutsche Boxen-Schmiede Elac. Das Modell FS 247 ist ab sofort in einer Art Edition erhältlich. Hauchdünne Tattoo-Folien verleihen den 2,5-Wege-Standlautsprechern dieser Ausführung ihren individuellen Look. Die Folien sind UV-beständig und lassen sich einfach entfernen und gegen ein neues Paar austauschen. Für den besonderen Flair im Audio-Zimmer verlangt Elac 1.480 Euro pro Lautsprecher.

Canton 1.2 DC und Ergo 690 DC: Druckvoller Klang bis 900 Watt

Auffällig Aufkleber sind nicht die Sache des ebenfalls in Deutschland hergestellten Lautsprecher-Modells Reference 1.2 DC von Canton. Die Stereo-Boxen fallen alleine schon durch die riesigen Abmessungen von 42 x 143 x 58,5 Zentimetern bei einem Gewicht von satten 96 Kilogramm auf. Im Inneren von Cantons Technologieträgern steckt ein 3,5-Wege Bassreflexsystem mit einer Musikbelastbarkeit von 900 Watt. Der Übertragungsbereich liegt zwischen 18 und 40.000 Hertz. So viel Präsenz und Technik fordert ihren Tribut beim Blick auf das Preisschild: 10.000 Euro werden pro Lautsprecher fällig.

Wer in guten Stereo-Sound investieren, den Kreditrahmen aber nicht vollends sprengen möchte, wird ebenfalls bei Canton fündig. Das Modell Ergo 690 DC kostet pro Box 949 Euro und gibt über ein Drei-Wege-Bass-Reflexsystem knackigen Stereo-Klang mit einer Musikbelastbarkeit von 320 Watt aus. Die Abmessungen betragen 23 x 105 x 30,5 Zentimeter bei einem Gewicht von 23,5 Kilogramm.

Harman Kardon GLA-55: Transparente HTPC-Satelliten

Immer öfter ist ein Home Theater PC, kurz HTPC, für Bild und Ton im Wohnzimmer zuständig. Ein optisches Highlight zu edlen Wohnzimmer-PC-Komponenten ist der Glaslautsprecher GLA-55 von Harman Kardon. Das durchsichtige Gehäuse erlaubt den Blick in die im Inneren verbaute Technik. Das Zwei-Wege-System gestattet die Steuerung der Lautstärke über berührungsempfindliche Steuerelemente, die an der Vorderseite angebracht sind. Die Design-Lautsprecher GLA-55 von Harman Kardon sind ab Herbst 2009 zum Set-Preis von 799 Euro erhältlich.

IFA 2009: Lautsprecher-Systeme

Bild 1 von 6
Hauchdünne Tattoo-Folien verleihen den 2,5-Wege-Standlautsprechern ihren individuellen Look.

Samsung HT-WS 1: Virtueller Surroundklang ohne Kabel

Die wenigsten Fernseher können überzeugenden Klang liefern. Abhilfe schaffen so genannte Soundbars. Die schmalen Lautsprecher-Elemente werden einfach unterhalb des TV-Gerätes angebracht und füllen auch größere Wohnzimmer mit virtuellem Surround-Klang. Praktisch: Lästiges Verkabeln der rückwärtigen Boxen entfällt. Noch weniger Kabel benötigt das 2.1-System HT-WS 1 von Samsung. Die Soundbar versorgt den separaten Subwoofer via Funk mit den nötigen Signalen. Das TV Soundbar System ist bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 280 Euro.

Kommentare zu diesem Artikel

Von kolossal bis elegant: Auf der IFA in Berlin zeigen die Hersteller hochwertiger Lautsprecher einmal mehr, dass Standboxen weder schwarz noch trist aussehen müssen. Aber auch abseits des Hochpreis-Segments präsentieren Unternehmen überraschende neue Lösungen für Design und Leistung.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
23909
IFA 2009: Lautsprecher-Luxus von kolossal bis elegant
IFA 2009: Lautsprecher-Luxus von kolossal bis elegant
Auf der IFA in Berlin zeigen die Hersteller hochwertiger Lautsprecher einmal mehr, dass Standboxen weder schwarz noch trist aussehen müssen. Aber auch abseits des Hochpreis-Segments präsentieren Unternehmen neue Lösungen für Design und Leistung.
http://www.netzwelt.de/news/80657-ifa-2009-lautsprecher-luxus-kolossal-elegant.html
2009-09-06 17:51:00
News
IFA 2009: Lautsprecher-Luxus von kolossal bis elegant