Sie sind hier:
 

Musikdienste im Test: Saturn Fundus für Schnäppchenjäger

SHARES

Wer teuer hasst, wird das Saturn-Musikportal wegen regelmäßiger Sonderaktionen lieben. Im umfangreichen Sortiment fündig wird allerdings nur, wer die Tücken der Suche zu überwinden weiß.

Die netzwelt-Redaktion stellte das Online-Musikportal des Elektronikdiscounters Saturn auf den Prüfstand. Das Ergebnis: Wer teuer hasst, wird das Musikportal wegen regelmäßiger Sonderaktionen lieben. Im umfangreichen Sortiment fündig wird aber nur, wer die Tücken der Suche zu überwinden weiß.

Sortiment: Preishits geben den Ton an

Ein Markenzeichen der Saturn-Geschäfte ist das umfangreiche Musik- und Unterhaltungsangebot. Das zugehörigen Online-Musikportal bietet rund fünf Millionen Songs, 350.000 Alben und 20.000 Musikvideos an. Damit bewegt sich Saturn im Vergleich zu Marktführern wie iTunes oder Napster im guten Mittelfeld.

Für die Mehrzahl der Titel gilt der Pauschalpreis von 0,99 Euro pro Song und 9,99 Euro pro Album. Regelmäßige Sonderaktionen mit Bezug zu ausgewählten Themen versorgen Saturn-Kunden mit Musikschnäppchen. Auch aktuelle Alben sind dann zeitweise ab einem Preis von 4,99 Euro erhältlich. Ein Musikvideo kostet im Saturn-Shop in der Regel zwischen 1,99 Euro und 2,49 Euro.

Startseite zum Saturn Musikportal

Dateiformate: Kopierschutzfreie Musik

Seit Anfang des Jahres verkauft Saturn ausschließlich kopierschutzfreie MP3-Dateien. Nur Videodateien im WMV-Format verfügen noch über einen Schutzmechanismus, der die Nutzung der gekauften Medien einschränkt. Musikvideos aus dem Shop können demnach bis zu viermal kopiert, bis zu zehnmal gebrannt und bis zu hundertmal auf portable Geräte übertragen werden.

Mit mindestens 192 kBit/s und größtenteils sogar 320 kBit/s bieten die MP3-Dateien aus dem Shop CD-Qualität. Musikvideos stehen mit 1.500 kBit/s und in einer Auflösung von 640x480 Pixeln zum Download bereit.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Musikdienste im Test: Saturn" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

1 Kommentar

  • erwin.h schrieb Uhr
    AW: Musikdienste im Test: Saturn

    Ärgerlich ist die ungenügende Qualität der generierten mp3's und Bereitstellung als zip-Archiv. Ich habe schon mehrfach die Erfahrung gemacht das am Ende eines Song einfach ein Stück fehlt. Ineinander übergehende Song eines Albums, die auf einem CD-Spieler kontinuierlich abgespielt werden, sind dann einfach abgehackt. Das stört erheblich den Genuss des kompletten Albums! Ich hatte auch schon "Sprünge" und "Knacken" im Lied. Da hat glücklicherweise ein neuer Download des Albums geholfen... In einige Fällen waren die mp3-Tags der Songs eines Album unterschiedlich. Da wundert man sich schon, warum im mp3-Player das Album nur noch 14 Songs hat (anstellen von 16 heruntergeladenen). Fazit: Man muss sich die Downloads bei Saturn sehr genau anschauen, und vor allem anhören! Wer mit Nacharbeiten leben kann und auch die pingelige Suchfunktion toleriert hat hier einen günstiger und umfangreichen Shop.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autorin
Irene Schauermann
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Links zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by