Sie sind hier:
 

WLAN für Satellitenschüsseln: W-SAT Modul tete ZL-W4001-N im Test (Update) Schluss mit dem Kabelsalat

SHARES

Einbindung in das Netzwerk

Die Übertragung der Daten entsprich der ISO/IEC 26907, eine Einbindung in das Heimnetzwerk ist daher mit jedem WLAN Router der den Standard Draft-802.11n unterstützt möglich. Die Übertragung erfolgt grundsätzlich mit sicherer WPA2-Verschlüsselung. Jeder Receiver wird über das Webinterface des Moduls angemeldet. Dass der Nachbar unerlaubt mitschauen kann, ist also ausgeschlossen.

Das Modul verbindet sich bei Bedarf über eine verschlüsselte HTTPS-Verbindung mit dem ASTRA-Webserver und kann somit die aktuellen Transponderlisten aus dem Netz herunterladen. Damit sind die Senderlisten immer aktuell. Auf einschlägigen Hackerseiten soll inzwischen auch eine geänderte Firmware für das Modul aufgetaucht sein. Angeblich verbindet sich mit dieser Software das Gerät nicht nur mit Astra, zum Download der Senderlisten, sondern nimmt auch Kontakt zu illegalen Card-Sharing Servern auf, um die notwendigen Daten zur illegalen Entschlüsselung von diversen Pay-TV Programmen zu erhalten. Das Gerücht konnte aber bislang noch nicht bestätigt werden.

Bildqualität

Nachdem das Firmware-Update auf den Receiver aufgespielt wurde, waren wir gespannt, ob es bei der Bildübertragung zu Störungen kommt. In den Einstellungen des Receivers taucht bei LNB Typ jetzt zusätzlich zu den bereits bekannten "Universal LNB" und "Unicable LNB" noch der Typ "W-SAT LNB" auf. Nach Aktivierung dieser Option hatte der Receiver die gleiche Signalqualiät und Signalstärke wie auch vorher mit herkömmlichen Koaxialkabel und Multischalter. Die Bildqualität ändert sich nicht, da das Signal unkomprimiert übertragen wird. Auch HDTV-Sendungen konnten problemlos empfangen werden.

Im Lieferumfang sind sämtliche zur Installation notwendige Komponenten enthalten, inklusive einer Software-CD.

Für den HDTV-Test wurde die Technisat Skystar HD 2 PCI Steckkarte verwendet, die das Signal über den WLAN-USB-Stick vom PC bekommt. Die notwendigen WLAN-Treiberupdates können von der Microsoft Webseite für XP und Vista heruntergeladen werden. Für Linux gibt es ebenfalls die entsprechenden neuen Treiber. Störungen konnte netzwelt während des Tests nicht feststellen, selbst ein Handy-Telefonat direkt neben dem LNB störte den Empfang nicht. Der Stromverbrauch des Moduls ist mit drei Watt erfreulich gering.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "WLAN für Satellitenschüsseln: W-SAT Modul tete ZL-W4001-N im Test (Update)" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

9 Kommentare

  • Tobias Claren schrieb Uhr
    AW: News - Aprilscherz: WLAN für Satellitenschüsseln: W-SAT Modul tete ZL-W4001-N im Test

    Mit wem? Hat jemand ein Patent darauf und blockiert die Entwicklung, oder wie ist das zu verstehen?
  • grimreaper schrieb Uhr
    AW: News - Aprilscherz: WLAN für Satellitenschüsseln: W-SAT Modul tete ZL-W4001-N im Test

    Da sollten wir wohl mal einen Patentkrieg vom Zaun brechen ;-)
  • Tobias Claren schrieb Uhr
    AW: News - Aprilscherz: WLAN für Satellitenschüsseln: W-SAT Modul tete ZL-W4001-N im Test

    Was ist daran "zu schön um wahr zu sein? Ich benutze so etwas. Naja, nicht so kompakt (und der Receiver ist auch nicht am Spiegel montiert), aber im Grunde funktioniert es.

    Man KÖNNTE einen Satreceiver mit WLAN und Enigma2 (z.B. Vu+ oder Dreambox) direkt am Mast befestigen. Der ist dann per WLAN mit dem WLAN-Router verbunden.

    Ein weiterer Receiver kann den bzw. die Tuner (per USB auch 4 oder evtl. mehr) des Receiver am Mast als virtuelle Tuner nutzen als wären sie eingebaut.

    Fertig ist Sat über WLAN. Nebenbei kann man natürlich von jedem Browser aus über das Webinterface oder App für Android und iPhone programmieren, Live-TV sehen, Aufnahme sehen usw. (auch über das Internet aus dem Ausland).

    Warum sollte es da ein Problem sein eine Box zur Mastmontage mit Tunern und WLAN anzubieten? Ein kleiner regendichter Tunerserver. Strom ist meist ein weniger großes Problem. Zusätzlich könnte man auch eine Solarzelle mit Pufferakku anbieten. So dimensioniert, dann alle Tuner auch 24h laufen könnten.

    Oder direkt in einen LNB. Und in den Spiegel eine Solarzellenbeschichtung. Auf der Spiegelrückseite den Pufferakku.
  • Unregistriert2710 schrieb Uhr
    wie wäre es hiermit?

    Ich habe mir vor längerer Zeit das Ding angeschafft! Klappt super und ist wohl das nachdem alle suchen, die "w sat" googlen :D ... zumindest hat es denselben effekt... TERRATEC CON3 bei reichelt.de LG jojo
  • Tutu1988 schrieb Uhr
    AW: News - Aprilscherz

    Naja so unglaublich ist das auch wieder nicht. Die Firma Develo biete sowas ähnliches doch an.
  • King W. schrieb Uhr
    AW: News - Aprilscherz: WLAN für Satellitenschüsseln: W-SAT Modul tete ZL-W4001-N im

    :D Wozu Heißkleber nicht alles gut ist ... :D

    Und das Ganze für 245€ bei SEH! Den Shop wollen wir doch auch nicht vergessen, er hat prima mitgespielt und das Teil für einen Tag eingestellt.

    :fettesda:

    P.S.: Aber habt ihr euch echt Mühe gegeben, Hut ab! ;)

    Stimmt, war einiges an Arbeit, aber es ist ja nur einmal im Jahr der 1. April, da kann man so etwas schon mal machen. ;)
  • grimreaper schrieb Uhr
    AW: News - Aprilscherz: WLAN für Satellitenschüsseln: W-SAT Modul tete ZL-W4001-N im

    :D Hier mal das Foto vom Innenleben:
  • syramar schrieb Uhr
    P.S.: Aber habt ihr euch echt Mühe gegeben, Hut ab! ;-)
  • syramar schrieb Uhr
    Netzwelt 0104... aber wenn man so drauf gekommen wäre müsste man schon ziemlicher Querdenker sein...
  • SmilingBoy schrieb Uhr
    AW: News - Aprilscherz: WLAN für Satellitenschüsseln: W-SAT Modul tete ZL-W4001-N im

    Danke jedenfalls für diesen gelungenen Scherz! Fast hätte ich es geglaubt. :D

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Michael Knott
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Links zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by