Erstes Fully-Ruggedized-Notebook von Dell in Deutschland

Dell Latitude E6400 XFR: Ein Notebook für raues Gelände

Das Dell Latitude E6400 XFR ist ein besonders robuster Laptop für Außeneinsätze in technikfeindlichem Gebiet. An der Baustelle oder in der Wüste fühlen sich diese Notebooks zu Hause. So kommt auch Material aus dem Flugzeugbau zum Einsatz. Die Außenhülle soll laut Dell widerstandsfähiger als Magnesium sein. Das Dell Latitude E6400 XFR ist das erste Fully-Ruggedized-Notebook, welches Dell in Deutschland auf den Markt bringt.

?
?

Dell Latitude E6400 XFR
Dell Latitude E6400 XFR: Wo andere Notebooks den Geist aufgeben, fühlt sich das Dell-Gerät erst wohl.

Im Betrieb mit geschlossenem Display hält das Notebook Stürze aus einer Höhe von 120 Zentimeter stand. Mit geöffnetem Bildschirm war der Dell-eigene Fall-Test aus 90 Zentimetern erfolgreich. Demnach funktionierte das E6400 XFR während der Testphase bei Temperaturen von minus 29 Grad und plus 60 Grad Celsius. Auch einer Luftfeuchtigkeit von 95 Prozent, Regen oder Salznebel hielt das Notebook, ohne Schaden zu nehmen, stand.

Werbung

In der Grundkonfiguration sind ein Intel Core 2 Duo P8700 mit 2,53 Gigahertz, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 80-Gigabyte-Festplatte verbaut. Der etwas schnellere Intel Core 2 Duo P9600 mit 2,66 Gigahertz kostet 240 Euro extra, wird jedoch zusätzlich mit einem Nvidia Qaudro Chip bestückt anstatt dem Intel GMA X4500HD. Dell verbaut auf Wunsch im Latitude E6400 XFR bis zu acht Gigabyte RAM. Bei der Festplatte steht auch ein 120-Gigabyte-Modell zur Wahl, sowie zwei Solid-State-Drives mit 64- und 128-Gigabyte. Die Festplatte ist gegen Vibrationen gut geschützt. Dies ermöglicht auch den Einsatz bei ruppiger Fahrt im Gelände.

Das Display misst in der Diagonalen 14,1 Zoll und ermöglicht laut Dell das Arbeiten bei direkter Sonneneinstrahlung. Für 300 Euro zusätzlich lässt sich im Konfigurator auch ein Touchscreen auswählen. Die Auflösung beträgt für diese Bildschirmgröße übliche 1.280 x 800 Bildpunkte. Eine Webcam ist im Bildschirm nur gegen 15 Euro Aufpreis enthalten. Ein DVD-Brenner ist integriert. Für die Stromversorgung im unwegsamen Gelände sorgt ein Sechs-Zellen-Akku. Optional ist auch ein doppelt so großes Modell als Docking-Station erhältlich.

Dell Latitude E6400 XFR
Dell Latitude E6400 XFR: Alle Anschlüsse befinden sich hinter wasser- und staubdichten Klappen.

Beim Betriebssystem lässt sich zwischen Windows Vista Ultimate oder Business wählen. Das Gewicht beträgt 3,86 Kilogramm. Dies sind rund fünf Prozent weniger als beim Vorgängermodell. Die Höhe konnte um 15 Prozent auf 5,6 Zentimeter reduziert werden. Die robuste Hülle lässt sich Dell mit mindestens 4.100 Euro vergüten. Derzeit gibt es einen Online-Rabatt von 151 Euro. Vergleichbar mit dem Dell-Notebook ist die Panasonic Toughbook-Reihe.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema



Forum