Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Blackberry Storm: Erstes Software-Update erschienen
 

Blackberry Storm: Erstes Software-Update erschienen
Download über den Online-Support von Vodafone

von Yasmin Kötter Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Hersteller Research in Motion hat das erste Software-Update für sein Blackberry Storm herausgebracht. Das Update ist hierzulande über Vodafone zum Download verfügbar. Storm-Besitzer hoffen vor allem auf eine Verbesserung der Arbeitsgeschwindigkeit.

Research in Motion hat für sein Blackberry Storm das erste Software-Update herausgebracht. In Deutschland ist dieses über Vodafone, den Exklusiv-Anbieter, online im Support-Bereich verfügbar. Dort lässt sich das 103 Megabyte große Update mit Versionsnummer 4.7.0.78 herunterladen und anschließend über einen Desktop-Manager auf dem Storm installieren.

Software-Update soll Geschwindigkeit bringen

In Testberichten musste das Blackberry Storm vor allem wegen der langen Reaktionszeit Kritik einstecken. Beispielsweise benötigte das Smartphone nach einer Drehung zu lange, um die Ausrichtung des Displays anzupassen und reagierte auf Eingaben über den Touchscreen deutlich verzögert. Das Software-Update soll unter anderem diese Mängel beheben.

Das Software-Update für das Blackberry Storm kann über den Vodafone-Support heruntergeladen werden.

Das Blackberry Storm ist das erste Smartphone mit Touchscreen von Research in Motion. Der Hersteller setzt bei seiner Touchscreen-Prämiere jedoch keine neues Betriebssystem ein, sondern passte im Vorfeld lediglich die Oberfläche seiner von anderen Blackberry-Modellen bekannten Software für die Fingersteuerung an.

In Deutschland Vertrieb exklusiv über Vodafone

Seit Mitte November ist das Blackberry Storm in Deutschland erhältlich, exklusiv über den Mobilfunk-Betreiber Vodafone. Das Smartphone richtet sich in erster Linie an Business-Nutzer, ist für eine häufige E-Mail-Kommunikation und das Bearbeiten von geschäftlichen Dokumenten ausgelegt. Es unterstützt für eine schnelle Datenübertragung UMTS mit HSDPA, verfügt über eine 3,2-Megapixel-Kamera, einen Mediaplayer für Musik, Videos und Fotos. Außerdem bietet das Smartphone einen GPS-Empfänger für die Navigation mit Google Maps oder einem kostenpflichtigen Routenplaner von Vodafone.

Blackberry Storm mit Vertrag ab einem Euro Zuzahlung

In Verbindung mit einem Vodafone-Vertrag gibt es das Blackberry Storm ab einem Euro Zuzahlung. Je nach Tarif kostet der Mobilfunvertrag zehn bis 70 Euro monatlich. Mit dem Zehn-Euro-Tarif verlangt Vodafone eine Zuzahlung von 250 Euro. Ohne vertragliche Bindung kostet das Smartphone bei Vodafone 480 Euro.

Kommentare zu diesem Artikel

Hersteller Research in Motion hat das erste Software-Update für sein Blackberry Storm herausgebracht. Das Update ist hierzulande über Vodafone zum Download verfügbar. Storm-Besitzer hoffen vor allem auf eine Verbesserung der Arbeitsgeschwindigkeit.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

Ashampoo-Download-Logo
article
22456
Blackberry Storm: Erstes Software-Update erschienen
Blackberry Storm: Erstes Software-Update erschienen
Hersteller Research in Motion hat das erste Software-Update für sein Blackberry Storm herausgebracht. Das Update ist hierzulande über Vodafone verfügbar. Storm-Besitzer hoffen auf eine Verbesserung der Arbeitsgeschwindigkeit.
http://www.netzwelt.de/news/79084-blackberry-storm-erstes-software-update-erschienen.html
2008-12-05 12:20:00
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/blackberry-storm-software-update-1228474379.jpg
News
Blackberry Storm: Erstes Software-Update erschienen