Sie sind hier:
  • Gaming
  • Bundle: Xbox 360 + Beamer für 629 Euro (Update)
 

Bundle: Xbox 360 + Beamer für 629 Euro (Update)
Spielekonsole und DLP-Beamer für kurze Entfernungen im Bundle

von Jan Johannsen Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Die Suche nach Weihnachtsgeschenken muss nicht kompliziert sein - zumindest wenn es nach Microsoft und BenQ geht. Die beiden Firmen bieten ein Komplettpaket für die Heimunterhaltung bestehend aus der Spielekonsole Xbox 360 und einem Beamer an.

Pünktlich zum nahenden Weihnachtsgeschäft bringen BenQ und Microsoft ein verlockendes Home-Entertainment-Paket in die Läden. Es besteht aus der Spielekonsole Xbox 360, dem Beamer MP512ST, einem drahtlosen Controller und einer Fernbedienung sowie den Spielen "LEGO Indiana Jones" und "Kung Fu Panda". Ob es ein Schnäppchen ist, muss jeder selbst entscheiden.

Das Update vom 30. Oktober 2008 finden Sie am Ende des Artikels

Das Komplettpaket aus Beamer, Xbox 360 und Zubehör ist ab November für 629 Euro im Handel erhältlich. Einzeln erhält man beide Geräte jedoch schon jetzt günstiger. Für die Xbox 360 mit Wireless Controller und den zwei genannten Spielen verlangt Microsoft derzeit 239 Euro. Den Beamer von BenQ bieten Internetshops derzeit ab 330 Euro an. Macht zusammen 569 Euro und damit 60 Euro weniger als das Komplettpaket.

Neben dem rapiden Preisverfall von über 50 Prozent in etwas mehr als drei Monaten sollte auch die maximale Auflösung des Beamers zu denken geben. Er bringt maximal ein Bild mit 800 x 600 Pixeln auf die Leinwand. Die Xbox gibt aber Bilder bis hin zu Full-HD mit 1.080 Pixeln in der Breite aus. Dass der Beamer trotz einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro jetzt zusammen mit der Xbox für einen niedrigen Preis verkauft wird, riecht nach der Räumung von Restbeständen aus dem Lager, die sonst niemand mehr kauft.

Den Beamer MP512ST von BenQ und die Xbox 360 von Microsoft gibt es im Paket zu Weihnachten für 629 Euro.

Der Beamer MP512ST projiziert laut BenQ aber immerhin auch auf kurze Entfernungen große Bilder. Bei einem Abstand von einem Meter soll die Bilddiagonale 55 Zoll (140 Zentimeter) messen. Seine Helligkeit gibt der Hersteller mit 2.200 ANSI-Lumen und das Kontrastverhältnis mit 2.500:1 an. Dank integrierter Fünf-Watt-Lautsprecher sind keine zusätzlichen Boxen nötig um den Spielesound zu hören.

Per HDMI-Kabel schließt man die Xbox 360 mit ihrer 60 Gigabyte großen Festplatte an den Beamer an. Leider verfügt dieser nur über eine maximale Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten, was nicht genügt, um die hochaufgelösten Bilder aus der Konsole optimal darzustellen. Dank weiterer Anschlüsse wie VGA, Composite und S-Video stellt der MP512ST auch Bilder aus anderen Quellen als der Xbox dar.

Selber Schnäppchen suchen

Mehr Freude als dieses Komplettpaket von Microsoft und BenQ dürfte unterm Weihnachtsbaum mit einer Xbox 360 und einem Beamer aufkommen, der HD-Ready ist und eine Auflösung von maximal 1.024 x 768 Pixeln besitzt. Solche Geräte erhält man bereits für etwa 400 Euro. Zusammen mit der Xbox sind das dann etwa 640 Euro.

Update vom 30. Oktober 2008: Verwechslung bei Beamermodellen

BenQ, der Hersteller des Beamers, hat netzwelt nach Veröffentlichung dieses Artikels kontaktiert und darauf hingewiesen, dass die oben genannten Preise von etwa 330 Euro für das ältere Modell "MP512" gelten. Preissuchmaschinen im Internet zeigen dieses Modell an, wenn nach dem neuen "MP512ST" gesucht wird. Dieser werde jedoch erst ab November in Deutschland erhältlich sein und sei bisher in den Preisvergleichen noch nicht gelistet. Seine unverbindliche Preisempfehlung beträgt 699 Euro.

Das ST in der Produktbezeichnung des Beamers steht für Short Throw und verweist auf den kurzen Projektionsabstand des Modells. Das ältere Modell ist trotz teilweise identischer technischer Spezifikationen nicht mit einer Nahlinse ausgestattet und benötigt einen mehr als doppelt so großen Abstand zur Wand, um die gleiche Bilddiagonale zu erreichen.

Kommentare zu diesem Artikel

Die Suche nach Weihnachtsgeschenken muss nicht kompliziert sein - zumindest wenn es nach Microsoft und BenQ geht. Die beiden Firmen bieten ein Komplettpaket für die Heimunterhaltung bestehend aus der Spielekonsole Xbox 360 und einem Beamer an.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • virago1018 schrieb Uhr
    AW: News - Vorweihnachtliche Mogelpackung: Xbox 360 + Beamer für 629 Euro

    Weltfremd, wie alles was unsere teuer bezahlten Manager zur Zeit treiben :klo:

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
22218
Bundle: Xbox 360 + Beamer für 629 Euro (Update)
Bundle: Xbox 360 + Beamer für 629 Euro (Update)
Die Suche nach dem richtigen Geschenk zu Weihnachten muss nicht kompliziert sein - zumindest wenn es nach Microsoft und BenQ geht. Die beiden Firmen bieten ein Paket bestehend aus der Spielekonsole Xbox 360 und einem Beamer an.
http://www.netzwelt.de/news/78834-bundle-xbox-360-beamer-629-euro-update.html
2008-10-30 10:15:00
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/xbox-beamer-klein-1225288081.jpg
News
Bundle: Xbox 360 + Beamer für 629 Euro (Update)