Sie sind hier:
 

CeBIT 2008: Samsung zeigt OLED-Fernseher
Bildschirme mit 14-Zoll-Diagonale sollen 2009 in Produktion gehen

von Yasmin Kötter Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Samsung zeigt auf der CeBIT 2008 zwei Varianten von OLED-Fernsehern. Ein kleineres Modell mit 14 Zoll Bilddiagonale und einen großen Fernseher mit 31 Zoll Diagonale. Die kleine Variante will Samsung im kommenden Jahr produzieren.

Der koreanische Hersteller Samsung zeigt auf der CeBIT 2008 zwei Varianten von OLED-Fernsehern. Ein kleineres Modell mit 14 Zoll Bilddiagonale und einen großen Fernseher mit 31 Zoll Diagonale. Beide Modelle sind extrem flach, der 31-Zöller lediglich 4,3 Millimeter dünn.

Die auf der CeBIT 2008 gezeigten Geräte überzeugen durch Farbrillianz und scharfe Bilder. Bislang sind OLED-Displays nur in kleinen Geräten wie MP3-Playern verbaut. Die 14-Zoll-Displays möchte Samsung im kommenden Jahr auf den Markt bringen. Die Kosten der 31-Zoll-Fernseher seien derzeit noch zu hoch, bislang gibt es nur Prototypen. Eine Massenfertigung ist somit noch nicht möglich. Preise sind bislang noch nicht bekannt.

Samsung: OLED-Fernseher mit 31-Zoll Diagonale.

Der große Vorteil von OLED-Displays ist, abgesehen von der Flachheit, der geringe Stromverbrauch. OLED steht kurz für "organische lichtemittierende Dioden". Die Dioden leuchten selbst, daher brauchen OLED-Geräte keine Hintergrundbeleuchtung wie etwa LCD-Geräte. Samsung gibt die Lebensdauer seiner OLED-Fernseher mit bis zu 35.000 Stunden an.

Die kleinen 14-Zöller sollen im kommenden Jahr in Produktion gehen.

Hersteller wie Sony setzen ebenfalls auf OLED-Technologie. Auf der diesjährigen CES zeigte Sony einen 27-Zoll-Prototyp mit einer Auflösung von 1.920 mal 1.080 Pixeln.

Der 31-Zöller in der Seitenansicht.
Kommentare zu diesem Artikel

Samsung zeigt auf der CeBIT 2008 zwei Varianten von OLED-Fernsehern. Ein kleineres Modell mit 14 Zoll Bilddiagonale und einen großen Fernseher mit 31 Zoll Diagonale. Die kleine Variante will Samsung im kommenden Jahr produzieren.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!
  • wearenotamused schrieb Uhr
    AW: News - CeBIT 2008: Samsung zeigt OLED-Fernseher

    Leider stimmt die Übersetzung von OLED nicht ganz. Es müsste heißen Organische Licht emittierende Dioden und deren Lebensdauer ist verglichen mit ihrem metallischen Pendant relativ kurz. Jedoch kocht hier jeder Hersteller sein eigenes Süppchen um die Lebensdauer zu erhöhen, weshalb man pauschal nicht sagen kann, wie lange die wirklich halten. MfG

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
20813
CeBIT 2008: Samsung zeigt OLED-Fernseher
CeBIT 2008: Samsung zeigt OLED-Fernseher
Samsung zeigt auf der CeBIT 2008 zwei Varianten von OLED-Fernsehern. Ein kleineres Modell mit 14 Zoll Bilddiagonale und einen großen Fernseher mit 31 Zoll Diagonale. Die kleine Variante will Samsung im kommenden Jahr produzieren.
http://www.netzwelt.de/news/77273-cebit-2008-samsung-zeigt-oled-fernseher.html
2008-03-05 19:42:00
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/oled-samsung-31zoll-1204741150.jpg
News
CeBIT 2008: Samsung zeigt OLED-Fernseher