Sie sind hier:
  • Software
  • Office in a box: Erweitertes Microsoft Office für 160 Euro
 

Office in a box: Erweitertes Microsoft Office für 160 Euro Cornelsen konkurriert mit Student-Version

SHARES

Den Funktionsumfang von Microsoft Office 2007 Enterprise zum Preis der Student-Version - so klingt die "Office in a box"-Variante, die Cornelsen jetzt für 160 Euro an Schüler und Lehrbeauftragte verkauft. Die Student-Version bleibt dennoch lukrativ.

Den Funktionsumfang von Microsoft Office 2007 Enterprise zum Preis der Student-Version - so klingt die "Office in a box"-Variante, die Cornelsen jetzt anbietet. Schüler und Lehrbeauftragte bekommen für 160 Euro neben den gängigen Office-Anwendungen noch Outlook, Groove und Vokabeltrainer dazu. Wer das allerdings nicht braucht, sollte weiterhin zur Student-Version greifen.

Cornelsen vergleicht sein aktuelles Produkt "Office in a box" vom Funktionsumfang mit der knapp 600 Euro teuren Enterprise-Version der Microsoft Office 2007. Für 160 Euro erhält der Käufer neben Word, Excel und Power Point noch Outlook, Access, Publisher, OneNote, InfoPath, Groove und Communicator. Dazu kommen noch zwei Vokabeltrainer für die 5. bis 8. Klasse.

Verspricht Enterprise-Funktionen zum Student-Preis: Cornelsens "Office in a box".(Klick vergrößert)

Deutsche Haushalte, in denen Schüler, Studenten oder Lehrbeauftragte wohnen, können "Office in a box" bestellen und angeben, wo sie lehren oder lernen. Ein Bildungsnachweis als Fax oder per Mail muss an Cornelsen geschickt werden, um den Lizenzschlüssel zu erhalten - vorher kann die Software aber bereits eingeschränkt benutzt werden.

Es bleibt die Frage, ob sich "Office in a box" gegen die etablierte Student-Version der Microsoft Office 2007 behaupten kann. Diese liegt mit etwa 120 Euro nämlich unter dem Verkaufspreis von Cornelsens Aktion. Wirkliche Mehrwerte für Schüler und Studenten liefert eigentlich nur Outlook, je nach Alter lohnen sich die Vokabeltrainer noch. Nur wer tatsächlich Anwendungen wie Groove, Access oder Publisher braucht, ist mit "Office in a box" besser bedient.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Moritz Zielenkewitz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by