Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • 16 Gigabyte: Neue Version des iPhones veröffentlicht
 

16 Gigabyte: Neue Version des iPhones veröffentlicht Mehr Speicher und zusätzliche Funktionen für Apple-Gadgets

SHARES

Am Dienstag hat Apple eine neue Version des iPhones vorstellt, jetzt steht es im Apple Store zur Verfügung. Das neue Apple-Handy hat mehr Speicher und neue Funktionen bekommen und bietet somit bis zu 16 Gigabyte Speicherplatz für Musik, Videos und Programme. Auch der iPod touch ist in einer erneuerten Version erschienen und hat jetzt bis zu 32 Gigabyte Flashspeicher.

Am Dienstag hat Apple eine neue Version des iPhones vorstellt, jetzt steht es im Apple Sore zur Verfügung. Das neue Apple-Handy hat mehr Speicher und neue Funktionen bekommen und bietet somit bis zu 16 Gigabyte Speicherplatz für Musik, Videos und Programme. Auch der iPod touch ist in einer erneuerten Version erschienen und hat jetzt bis zu 32 Gigabyte Flashspeicher.

iPhone mit 16 Gigabyte - iPod touch mit 32

Die neue Version des iPhones bietet jetzt 16 Gigabyte eingebauten Speicher. Zusätzlich sind neue Funktionen hinzugekommen: So können die Nutzer jetzt auch von unterwegs aus auf ihr Konto des Social Networks Facebook zugreifen. Laut Apple gibt es mittlerweile über 600 Webapplikationen für das iPhone. Die neue Version des iPhones kostet 499 Euro, die Variante mit acht Gigabyte Speicher kostet immer noch 399 Euro.

Neue Internetfunktionen für das iPhone

Der iPod touch wurde ebenfalls aufgebohrt. Das neue Topmodell mit 32 Gigabyte ist für 459 Euro zu haben, die kleineren Varianten mit acht und 16 Gigabyte Speicherplatz kosten 279, beziehungsweise 369 Euro. Alle Modelle enthalten die neuste Software, die Apple im Januar auf der MacWorld vorgestellt hat.

6,5 Prozent Marktanteil

Laut aktuellen Marktdaten der Marktforscher Canalys hat das iPhone in Europa mittlerweile einen Marktanteil von 6,5 Prozent unter den Smartphones, was Apple Platz fünf der Hersteller verschafft. In den USA ist das Apple-Handy mit 28 Prozent Marktanteil auf dem zweiten Platz der Smartphone-Verkaufscharts. Nur die Blackberry-Modelle von RIM verkaufen sich besser.

Link zum Thema

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Patrick Woods
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by