Sie sind hier:
  • Notebook
  • Sony Vaio AR61: Blu-ray-Notebook im Exklusivtest
 
SHARES

Sony Vaio AR61: Blu-ray-Notebook im Exklusivtest Blauer Multimedia-Riese mit 17 Zoll

Blu-ray-Brenner, 2,4 Gigahertz Core 2 Duo der neuesten Santa-Rosa-Bauart, vier Gigabyte Arbeitsspeicher, 17 Zoll und Full-HD-Auflösung: Netzwelt testet das neue Topmodell AR61 der Sony-Vaio-Serie exklusiv vor der Veröffentlichung.

Blu-ray-Brenner, 2,4 Gigahertz Core 2 Duo der neuesten Santa-Rosa-Bauart, vier Gigabyte Arbeitsspeicher, 17 Zoll und Full-HD-Auflösung: Das sind die beeindruckenden Eckdaten des Topmodels der Sony-Vaio-Serie. Netzwelt hat einen Prototypen ergattert und testet das Multimedia-Monster exklusiv vor der Veröffentlichung.

Inhalt

  • Wuchtige Erscheinung
  • Laptop für Stubenhocker
  • Anschlussvielfalt
  • Bewährtes Konzept mit Schwächen
  • Ein Notebook als Blu-ray-Player
  • Kantig und blass
  • Fazit
  • Datentabelle

Wuchtige Erscheinung

Notebooks müssen nicht immer schmal und zierlich sein, nicht immer federleicht oder dezent. All dies träfe auf die AR-Serie ohnehin nicht zu. Leistung und Multimediaqualitäten sind hier die Messlatte, nicht die maximale Mobilität. Und so tritt das Notebook auch auf: breit, massiv, gemischt mit einer Portion Eleganz.

Schon der Displaydeckel erscheint wuchtig und er ist es auch. Der Displayrahmen um den Bildschirm ist zwischen zwei und vier Zentimetern breit, auch an der dünnsten Stelle noch deutlich über einen Zentimeter dick und trägt damit sein Übriges zu der üppigen Erscheinung des AR61 bei. Einen Achtel Quadratmeter misst die Fläche des Notebooks insgesamt, was den ausladenden Abmaßen von knapp 42 mal 30 Zentimetern geschuldet ist. Portabel ist anders.

Eine grazile Erscheinung ist das AR von Sony nicht.

Das Design ist im Vergleich zum Vorgänger AR51 unverändert geblieben. Das Gehäuse besteht aus anthrazitfarbenem Kunststoff, umrandet von einer Fassung im edlen Look hochglanzpolierten Titans, das sich bei näherer Betrachtung allerdings als Plastik entpuppt. 17-Zöller sind keine Portabilitätswunder: Wer unterwegs 43 Zentimeter Bildschirm benötigt, der muss wissen, worauf er sich einlässt. Fast vier Kilogramm Gewicht und die beachtlichen Abmaße sind sprichwörtlich ein schweres Kreuz zu tragen.

Seite 1/4
Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Autor
Patrick Woods
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
20654
Sony Vaio AR61: Blu-ray-Notebook im Exklusivtest
Sony Vaio AR61: Blu-ray-Notebook im Exklusivtest
Blu-ray-Brenner, 2,4 Gigahertz Core 2 Duo der neuesten Santa-Rosa-Bauart, vier Gigabyte Arbeitsspeicher, 17 Zoll und Full-HD-Auflösung: Netzwelt testet das neue Topmodell AR61 der Sony-Vaio-Serie exklusiv vor der Veröffentlichung.
http://www.netzwelt.de/news/77096-sony-vaio-ar61-blu-ray-notebook-exklusivtest.html
2008-02-05 18:30:00
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2-1202225489.jpg
News
Sony Vaio AR61: Blu-ray-Notebook im Exklusivtest