Senior Producer Ben Cousins spricht über die Inhalte

Battlefield Heroes: Neue Infos zum Spiel

Ben Cousins, Senior Producer von "Battlefield Heroes" spricht über den neuen kostenlosen Comic-Shooter. Wie wird die Entwicklung aussehen und welche Idee steckt hinter dem neuen Battlefield-Titel? Die ersten Infos darüber gibt es frisch aus dem Entwickler-Blog.

?
?



Battlefield Heroes - Trailer: Battlefield Heroes ist ein cartoonesker First-Person-Shooter, der jedem Spieler gratis auf einer Website zur Verfügung steht. Um das Spiel besonders nutzerfreundlich zu gestalten, treten nur Spieler gegeneinander an, die ähnliche Fähigkeiten haben und ähnlich oft spielen. Zum Video: Battlefield Heroes - Trailer

Anzeige
Werbung

Das Entwicklerstudio DICE um Senior Producer Ben Cousins und Lead Designer James Salt ("Battlefield 2142"), arbeitet seit Januar 2007 an dem kostenlosen Comic-Shooter.

Neben dem an "Team Fortress" angelehnten Look soll Battlefield Heroes aus spielerischer Hinsicht völlig neue Wege einschlagen. Das Klassensystem wurde im Vergleich zu vorangegangenen BF-Spielen überarbeitet, die Anzahl nun auf drei reduziert. Neben den gewöhnlichen Soldaten gesellen sich noch "Kommando" und "Schütze" zur Soldaten-Truppe. Während der Allround-Soldat mit Granaten um sich wirft und Feinde durch Wände erkennen kann, wartet mit dem Schützen ein echte Kampfmaschine auf. Der Kommando-Soldat ist dagegen ein klassischer Sniper mit Scharfschützengewehr und Tarnkleidung.

Battlefield Heroes
Battlefield Heroes - der kostenlose Shooter finanziert sich über Ingame-Werbung und kostenpflichtige Inhalte.

Technisch wird Battlefield Heroes auf der "Battlefield 1942"-Engine basieren. Besonders Einsteigern möchte man den Einstieg erleichtern: Neben neuen Outfits, welche die Identifikation weiter steigern sollen, wird es so genannte "Booster-Packs" geben. Diese erhöhen für ein paar Tage die Anzahl der Erfahrungspunkte. So soll die Kluft zwischen erfahrenen und unerfahrenen Spielern verringert werden. Inhaltlich wird man sich auf mehr Rollenspiel-Elemente einstellen können.

Das Gameplay wird dabei so ausgelegt sein, dass die Kernelemente des Battlefield-Franchise behalten werden und das Spiel trotz eines anderen Grafik-Stils ein legitimer Teil der Serie bleibt. Gleichzeitig möchten die Entwickler das Spiel auch auf älteren PCs spielbar machen. Battlefield Heroes soll im Sommer 2008 erscheinen und hat momentan eine PEGI Einstufung von 12+, was gleichbedeutend mit einer Freigabe ab zwölf Jahren ist.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Mac OS X Kommentar Was Microsoft Linux verdankt

Das Microsoft-Imperium scheint zu schrumpfen. An einer Monopolstellung hält das Unternehmen aber fest: Der Desktop-PC-Markt bleibt in der Hand von...

Tablet-PC Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...