Sie sind hier:
 

Packesel: Die beste Komprimier-Freeware Diese drei Tools haben ZIP, RAR, 7z und CAB im Griff

SHARES

Wer schon einmal umgezogen ist, wird Kartons zu schätzen wissen: Sperrige oder fragile Teile können sicher und platzsparend verstaut werden, auch das Auspacken geht schnell. Packprogramme bringen diese Vorteile auf den Computer, indem sie Dateien zusammenfassen und dabei komprimieren. Netzwelt hat die drei nützlichsten Freeware-Packer ausfindig gemacht.

Wer schon einmal umgezogen ist, wird Kartons zu schätzen wissen: Sperrige oder fragile Teile können sicher und platzsparend verstaut werden, auch das Auspacken geht schnell. Packprogramme bringen diese Vorteile auf den Computer, indem sie Dateien zusammenfassen und dabei komprimieren. Netzwelt hat die drei nützlichsten Freeware-Packer ausfindig gemacht.

Von Windows-Bordmitteln und Shareware

Vielen Nutzern wird sich vermutlich der Sinn eines externen Pack-Programms nicht erschließen; denn immerhin ist unter Windows bereits eine Software vorinstalliert, die das Komprimieren und Entpacken von Ordnern zustande bringt. Doch diese Funktionen sind allenfalls rudimentär, beim Durchklicken des Assistenten bleibt der Komfort auf der Strecke und exotische Formate bleiben außen vor.

Auf den ersten Blick machen viele Shareware-Tools eine gute Figur, ein bekanntes und beliebtes Beispiel ist hier WinRar. Doch kostenlose Programme können in vielen Fällen mit identischen Funktionen überzeugen und arbeiten direkt nach der Installation uneingeschränkt und kostenlos. Die folgenden drei Freeware-Packer sind der programmierte Beweis dafür.

7-Zip: Minimalistischer Platzhirsch mit Format

Auf etlichen Systemen installiert und ein Dauergast im Freeware-Komplett-Paket von netzwelt ist der kostenlose Packer 7-Zip. Von Igor Pavlov entwickelt, kann das quelloffene Programm mit einer Vielzahl von unterstützten Formate aufwarten: ZIP, CAB, RAR, ARJ, ISO, GZIP, BZIP2, TAR, CPIO, RPM, CHM, MSI, WIM, Z, NSIS, DEB, LZH und optional auch selbstextrahierende SFX-Archive. Zudem ist noch das eigens für 7-Zip programmierte Format .7z an Bord, das mittlerweile auch von anderen Packern implementiert wurde.

Schlicht und gut: 7-Zip.

Des Weiteren kann 7-Zip durch eine sehr geringe Systembelastung und ein minimalistisches Design überzeugen. Sämtliche Funktionen sind klickbereit auf der Oberfläche zu finden, unter Ansicht kann ein zweigeteiltes Fenster für noch mehr Übersicht sorgen. Bis zu zehn Ordner lassen sich als Favoriten anlegen, falls auf diese regelmäßig zugegriffen werden muss. Um die Leistungsfähigkeit des Computers zu analysieren, verfügt 7-Zip über ein Benchmark-Tool.

Das Splitten und Zusammenfügen von Dateien funktioniert einwandfrei, auch die Verschlüsselung mit 256-bit AES ist ein klarer Pluspunkt. 7-Zip integriert sich in die Windows-Shell und steht so per Rechtsklick im Kontextmenü zur Verfügung, ohne dass das Programm manuell geöffnet werden müsste. Kleiner Schwachpunkt: Die im Kontextmenü anzuzeigenden Befehle sowie die Standardordner sind etwas versteckt unter Optionen > Plugins zu finden.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Packesel: Die beste Komprimier-Freeware" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

1 Kommentar

  • Netzfaden schrieb Uhr
    AW: News - Packesel: Die beste Komprimier-Freeware

    7-Zip iss schon nice aber ich persoönlich würde euch auch den Universal Extractor ans Herz legen .. Universal Extractor | LegRoom.net Für mich der höchste Nutzen besteht aus der Fähgkeit auch Installer pakete entpacken zu können ... Diverse Drucker und Programme verweigern die installation unter server2003 und ähnliche problemem mit erkennung von baugleichen geräten anderer Hersteller ... mit einbissel Fummelei lassen die sich meist doch überreden zu funktionieren ... mfg

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Moritz Zielenkewitz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by