Sie sind hier:
 

Spieletest: Enemy Territory Quake Wars Taktieren im Trommelfeuer

SHARES

Für ihr schlechtes Aussehen können die Strogg nichts, für ihr schlechtes Benehmen schon. Die aus Metall und Gammelfleisch zusammengeflickten Aliens suchen zwecks Körperernte die Erde heim. Klar, dass die Erdlinge ihre bedrohte Haut so teuer wie möglich verkaufen wollen. Unter dem Kommando der Global Defence Force (GDF) bereiten sie den Angreifern einen heißen Empfang. Das erste Opfer dieses Krieges ist die Rahmenhandlung, denn sie endet mit dem Startschuss an der Mehrspielerfront.

Für ihr schlechtes Aussehen können die Strogg nichts, für ihr schlechtes Benehmen schon. Die aus Metall und Gammelfleisch zusammengeflickten Aliens suchen zwecks Körperernte die Erde heim. Klar, dass die Erdlinge ihre bedrohte Haut so teuer wie möglich verkaufen wollen. Unter dem Kommando der Global Defence Force (GDF) bereiten sie den Angreifern einen heißen Empfang. Das erste Opfer dieses Krieges ist die Rahmenhandlung, denn sie endet mit dem Startschuss an der Mehrspielerfront.

In der Gamesbranche gibt es sie noch, Jobmärchen, die in Zeiten von Zeitarbeit und Privatisierung umso märchenhafter erscheinen. Für kreative Köpfe, die "ehrenamtlich" Modifikationen für kommerzielle Games entwickeln, kann aus Spiel Ernst werden - lohender Ernst. Sei es im Rahmen eines hoch dotierten Wettbewerbs, siehe "Red Orchestra", oder weil die Industrie auf ein gelungenes Fanprojekt aufmerksam wird.

Beim Spielervolk für ihre Multiplayer-Modifikationen und -karten geschätzt, bandelten britische Hobbyprogrammierer mit den Großen der Szene an. Die Hitschmiede id Software, Wiege von "Quake" und "Doom", beauftragte die Nachwuchsprogrammierer mit der Entwicklung des Multiplayerspiels "Wolfenstein: Enemy Territory", einem Dauerbrenner im Netzwerkkrieg. Später realisierten die Multiplayerspezialisten unter dem Firmennamen Splash Damage den Netzwerkmodus des Schockers "Doom 3". Die gesammelte Erfahrung konnte das Team in "Enemy Territory: Quake Wars" einbringen, einer Eigenproduktion im weitesten Sinne, die wiederum im Auftrag von id Software entstand.

Enemy Territory: Quake Wars

Seite 1/2
Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Michael Dees
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick