Sie sind hier:
 
SHARES

Fototipp: Makrospotlight Makromotive gekonnt in Szene setzen

Makrofotografie begeistert durch vergrößerte Ansichten ganz kleiner Dinge. Gerade bei Insekten eröffnet sich oft eine unbekannte Welt voller interessanter Geschöpfe. Mit der richtigen Beleuchtung erhalten Makrofotos eine zusätzliche Portion Dramatik. Netzwelt über ganz wenig Licht für ganz viel Wirkung.

Makrofotografie begeistert durch vergrößerte Ansichten ganz kleiner Dinge. Gerade bei Insekten eröffnet sich oft eine unbekannte Welt voller interessanter Geschöpfe. Mit der richtigen Beleuchtung erhalten Makrofotos eine zusätzliche Portion Dramatik. Netzwelt über ganz wenig Licht für ganz viel Wirkung.

So kann es später aussehen: ein Motiv sauber ausgeleuchtet und wunderbar vom Hintergrund getrennt. Dieses Bild ist bei Tageslicht entstanden nach der hier beschriebenen Technik.

Was wird benötigt?

Neben ein wenig Bastelgeschick wird für die beschriebene Aufnahmetechnik eine makrotaugliche Digitalkamera mit manueller Kontrolle über Blende, Verschlusszeit und ISO-Empfindlichkeit benötigt. Dazu ist ein entfesselter Blitz oder eine starke Lichtquelle, eine helle Taschenlampe zum Beispiel, nötig. Ein entfesselter Blitz wird entweder ohne oder mit Kabel durch die Kamera gezündet, es gibt viele verschiedene Arten, einen Blitz mit der Kamera zu synchronisieren.

Makro-Spotlight

Zurück XXL Bild 1 von 10 Weiter Bild 1 von 10
...viele zusammen.

Ein Stativ ist auch bei diesem Fototipp wieder Grundvorausetzung für erfolgreiche Ergebnisse. Das Bastelmaterial beschränkt sich auf etwas Klebeband, ein Blatt dunkle lichtdichte Pappe und einen ausgedienten Kugelschreiber. Von dem Kugelschreiber wird nur die Hülle benötigt, die zunächst mit einer kleinen Metallsäge in zwei Teile geschnitten wird. Das Schöne an der Kullihülle ist, dass gleich zwei Aufsätze mit verschiedenem Durchmesser entstehen, die verschiedene Effektstärken bewirken.

Seite 1/3
Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • eos99 schrieb Uhr
    AW: News - Fototipp: Makrospotlight

    Hier mal ein paar der Bilder in voller Auflösung. Es ist manchmal gar nicht so leicht, das Motiv mit dem Lichtstrahl zu treffen. Naja aber Übung macht den Meister ;) Viel Spaß beim Experimentieren.. und wer`s mal ausprobiert hat, kann ja gern mal Ergebnisse posten... Grüße eos :D
Autor
Tobias Heinze
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
19786
Fototipp: Makrospotlight
Fototipp: Makrospotlight
Makrofotografie begeistert durch vergrößerte Ansichten ganz kleiner Dinge. Gerade bei Insekten eröffnet sich oft eine unbekannte Welt voller interessanter Geschöpfe. Mit der richtigen Beleuchtung erhalten Makrofotos eine zusätzliche Portion Dramatik. Netzwelt über ganz wenig Licht für ganz viel Wirkung.
http://www.netzwelt.de/news/76133-fototipp-makrospotlight.html
2007-09-15 10:25:00
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/intext1-1189511518.jpg
News
Fototipp: Makrospotlight