Das Universaltool im Einsatz

Tutorial: Videos mit MediaCoder konvertieren

Tutorial: Videos mit MediaCoder konvertieren MediaCoder ist wohl so etwas wie der neue neue Stern am Himmel der Videotools. MP3, AAC, Vorbis, FLAC, Xvid, x264: Es gibt kaum ein Format, in das MediaCoder nicht konvertieren kann. Dabei ist das Tool kostenlos, denn es benutzt Codecs aus dem Open-Source-Bereich.

?
?

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Die Formate
  2. 2Einstellungssache
  3. 3Das Bild
  4. 4Die Zusammenfassung und Enkodierung
  5. 5Presets für iPod und Co.

MediaCoder ist primär für fortgeschrittene Anwender gedacht. Für wen Begriffe wie "Aspect Ratio", "Muxer" oder "Container" böhmische Dörfer sind, der wird von den Optionen und der Vielfalt in MediaCoder förmlich erschlagen. Umwandeln mit einem Klick klappt hier nicht. Ambitionierte Videobastler finden in dem chinesischen Allzweckprogramm jedoch ein vielseitiges Werkzeug. Damit jedoch nicht nur die Profis damit zurecht kommen, geben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Werbung

Um den vollen Funktionsumfang von MediaCoder zu nutzen, muss der Browser Firefox installiert sein. Denn dieser wird genutzt, um die Konfigurationseinstellungen anzuzeigen. Die enge Browserintegration zeigt sich auch gleich beim Start des Programms. Denn zunächst wird der Standardbrowser aufgerufen, mit dessen Hilfe dann schließlich MediaCoder gestartet wird. Mittels der Checkbox unter dem Startknopf deaktivieren wir diesen Umweg aber schnell wieder.


Lästig, aber abschaltbar: der Startbildschirm
(Klick vergrößert.)

Das Hauptfenster von MediaCoder ist etwas unübersichtlich, auf den zweiten Blick aber selbsterklärend. Rechts unten finden sich die Optionen für den Ton, links unten für das Video und weitere allgemeine Einstellungen. Die obere Leiste enthält die grundlegenden Steuerungen.


Nicht besonders übersichtlich, aber funktionell
(Klick vergrößert.)

Hier ist gut zu sehen, wie ein Video zu der Bearbeitungsliste hinzugefügt werden kann: entweder über den "Add"-Knopf oder per Drag-and-Drop.

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

CeBIT CeBIT Vorschau auf Produkt-Highlights der Messe

Die CeBIT beginnt erst im März. Schon jetzt zeigten einige Hersteller auf einem Preview-Event in Hamburg jedoch, was sie zu bieten haben. Netzwelt...

Musikdienst Google Music Musikdienst in Deutschland gestartet

Mit Google Music hat auch der gleichnamige Suchmaschinenkonzern einen eigenen Musikdienst in Deutschland gestartet. Highlight des ganzen ist...



Forum