Der Kampf gegen Löffel und für die eigene Existenz

Kurzfilm: Das Leben eines Pfannenwenders

Ein Militärtrupp im Kampf mit den bösartigen Löffeln. Schnitt. Edward der Pfannenwender wird von seinem Chef gefeuert. Schnitt. Ein Verrückter zeigt ihm die Delfin-Zeitmaschine. Schnitt. Das Jenseits ist Frankreich. Schnitt. In seinem Kurzfilm "Spatula Madness" zeigt Jason Steele, dass die Bedrohung durch Kochlöffel für Pfannenwender durchaus endgültig sein kann.

?
?

Spatula Madness
Anzeige
Werbung

Der 2005 veröffentlichte Kurzfilm konnte den Preis als "Best Animated Film" beim "Melbourne Independent Filmmaker's Festival" gewinnen. Zwischen viel Humor und einem episodenhaften Plot stellt Steeles "Spatula Madness" die Frage, wie weit ein Individuum - und sei es auch ein Pfannenwender - gehen sollte, um seine Identität zu wahren.

Den Link zur Homepage von "Spatula Madness" und dem Film selbst finden Sie in der Box am Ende des Artikels.

Steckbrief
Produktion: Jason Steele (FilmCow) Sprache: Englisch
Auflösung: - Laufzeit: 15 Minuten
Format: Quicktime Dateigröße: -

Mehr zum Thema »

Links zum Thema