Sie sind hier:
 

Kurzfilm: Codehunters - 3D-animierter Sci-Fi-Manga
Kostenloser Download in Vollbild-Auflösung

von Dominik Schöneberg Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Mangas sind Kult - die japanischen Comics und Zeichentrickfilme erfreuen sich auch hierzulande einer großen Beliebtheit. Auch wenn der Stellenwert von gezeichneten Filmen in Fernost traditionell viel größer ist, spielen natürlich auch dort 3D-Animationen eine zunehmend wichtigere Rolle. Dass der unverwechselbare Charme des Manga-Stils bei der Übertragung in die dritte Dimension nicht verloren gehen muss, zeigt der Kurzfilm "Codehunters".

Mangas sind Kult - die japanischen Comics und Zeichentrickfilme erfreuen sich auch hierzulande einer großen Beliebtheit. Auch wenn der Stellenwert von gezeichneten Filmen in Fernost traditionell viel größer ist, spielen natürlich auch dort 3D-Animationen eine zunehmend wichtigere Rolle. Dass der unverwechselbare Charme des Manga-Stils bei der Übertragung in die dritte Dimension nicht verloren gehen muss, zeigt der Kurzfilm "Codehunters".

Insgesamt sieben Monate dauerte die Produktion des Streifens, der im Rahmen der Übertragung der MTV Asia Awards 2006 auch schon einem Millionenpublikum in Asien vorgestellt wurde. Das Ergebnis ist vor allem optisch sehr beeindruckend - Codehunters sieht aus wie eine gelungene Symbiose aus Manga und 3D-Animation. Ob es demnächst mehr von den "Codehunters" zu sehen geben wird, steht noch nicht fest: Möglicherweise soll eine TV-Serie mit dem Helden-Quartett entstehen.

"Codehunters" beeindruckt mit aufwändiger Optik im Manga-Stil

Internetnutzer können den Film kostenlos herunterladen. Wer entweder über etwas Geduld oder ein große Downloadbandbreite verfügt, sollte in jedem Fall die hochauflösende Variante herunterladen, um "Codehunters" im Vollbildmodus genießen zu können.

Steckbrief
Produktion: Axis AnimationSprache: -
Auflösung: 720x576Laufzeit: 9:05 Minuten
Format: MPEGDateigröße: 550 MB
Download
Kommentare zu diesem Artikel

Mangas sind Kult - die japanischen Comics und Zeichentrickfilme erfreuen sich auch hierzulande einer großen Beliebtheit. Auch wenn der Stellenwert von gezeichneten Filmen in Fernost traditionell viel größer ist, spielen natürlich auch dort 3D-Animationen eine zunehmend wichtigere Rolle. Dass der unverwechselbare Charme des Manga-Stils bei der Übertragung in die dritte Dimension nicht verloren gehen muss, zeigt der Kurzfilm "Codehunters".

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

Ashampoo-Download-Logo
article
18976
Kurzfilm: Codehunters - 3D-animierter Sci-Fi-Manga
Kurzfilm: Codehunters - 3D-animierter Sci-Fi-Manga
Mangas sind Kult - die japanischen Comics und Zeichentrickfilme erfreuen sich auch hierzulande einer großen Beliebtheit. Auch wenn der Stellenwert von gezeichneten Filmen in Fernost traditionell viel größer ist, spielen natürlich auch dort 3D-Animationen eine zunehmend wichtigere Rolle. Dass der unverwechselbare Charme des Manga-Stils bei der Übertragung in die dritte Dimension nicht verloren gehen muss, zeigt der Kurzfilm "Codehunters".
http://www.netzwelt.de/news/75195-kurzfilm-codehunters-3d-animierter-sci-fi-manga.html
2007-02-19 11:11:00
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/codehunters_1171728180.jpg
News
Kurzfilm: Codehunters - 3D-animierter Sci-Fi-Manga