Sie sind hier:
  • Software
  • Bildbearbeitung: Die beste Foto-Freeware
 
SHARES

Übersicht: Die beste Foto-Freeware Kostenlose Software im Check

Der Freeware-Bereich bietet hilfreiche Software für das Betrachten, Verwalten und Bearbeiten von digitalen Fotos. Die Spanne reicht von Programmen, die auf wenige Aufgaben oder Formate spezialisiert sind, bis hin zum kompletten Foto-Workflow mit vielen Filtern und Effekten.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die beste Gratis-Software für Bildbearbeitung und Bildverwaltung vor. Vom anspruchsvollen Profi bis hin zum Laien findet jeder Nutzer die richtige Fotosoftware. Wir haben sechs Produkte genauer unter die Lupe genommen und zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile der kostenlosen Programme.

Übersicht

Bildbearbeitung Bildverwaltung Windows / Mac Geeignet für
GIMP ja nein ja / ja Profis
Paint.net ja nein ja / nein Fortgeschrittene
Photoscape ja ja ja / ja Einsteiger
Picasa ja ja ja / ja Einsteiger
IrfanView ja ja ja / nein Fortgeschrittene
XNView ja ja ja / nein Fortgeschrittene

GIMP: Anspruchsvolle Bildbearbeitung

GIMP gilt als kostenlose Alternative zu teuren Bildbearbeitungsprogrammen. Neben dem Arbeiten mit Ebenen oder Werkzeugen zum Freistellen bietet das Programm eine Vielzahl von Filtern und Effekten.

Paint.NET: Leicht zu bedienende Bildbearbeitung

Paint.NET gestattet das Arbeiten mit Ebenen und Transparenzeffekten. Die benutzerfreundliche Programmoberfläche hilft beim Einsatz der integrierten Filter und Effekte. Plug-ins erweitern den Funktionsumfang. Wem "GIMP" zu kompliziert ist, der sollte sich Paint.net anschauen.

Photoscape: Intuitive Bildbearbeitung

Mit Photoscape verwalten und bearbeiten Sie Ihre Fotos in einem einzigen Programm. Die intuitiv zu bedienende Oberfläche des Grafikprogramms bietet einen einfachen Zugriff auf zahlreiche Werkzeuge und erspart die Installation mehrerer Programme.

Picasa: Bilder sortieren und organisieren

Picasa Teaser

Picasa bringt Ordnung in den Foto-Dschungel auf der Festplatte. Bei jedem Programmstart durchsucht die Software den PC des Anwenders nach Bildern und Videos und sortiert diese in virtuelle Alben nach verschiedenen Kriterien wie Datum oder Ordner.

IrfanView: Klassiker für Bildbetrachtung

Das kleine "IrfanView" zeigt Bilder in Sekundenschnelle an und bringt grundlegende Funktionen für die Bildbearbeitung mit. Die Freeware funktioniert mit einer Vielzahl an Bildformaten und gestattet auch das gleichzeitige Bearbeiten mehrerer Fotos.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
18722
Übersicht: Die beste Foto-Freeware
Übersicht: Die beste Foto-Freeware
Der Freeware-Bereich bietet hilfreiche Software für das Betrachten, Verwalten und Bearbeiten von digitalen Fotos. Die Spanne reicht von rudimentären Programmen bis hin zum kompletten Foto-Workflow.
http://www.netzwelt.de/news/74902-uebersicht-beste-foto-freeware.html
2014-03-03 17:12:33
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/picasa-teaser-14376.png
News
Übersicht: Die beste Foto-Freeware