Sie sind hier:
 

Firefox-Erweiterung: Mit MinimizeToTray spielend Speicher sparen Im System Tray verbraucht der Fuchs bis zu 15 Megabyte RAM weniger

SHARES

Ziemlich oft kommt es vor: Der Browser wird eigentlich gar nicht benutzt, liegt aber doch in der Taskleiste und verbraucht Systemressourcen. Mit der Erweiterung MinimizeToTray können Sie dieses Problem beim Firefox beheben: Minimieren Sie den Browser, landet er im System Tray und spart so Arbeitsspeicher. Und zurück zur Arbeit kommt er in ebenso kurzer Zeit.

Ziemlich oft kommt es vor: Der Browser wird eigentlich gar nicht benutzt, liegt aber doch in der Taskleiste und verbraucht Systemressourcen. Mit der Erweiterung MinimizeToTray können Sie dieses Problem beim Firefox beheben: Minimieren Sie den Browser, landet er im System Tray und spart so Arbeitsspeicher. Und zurück zur Arbeit kommt er in ebenso kurzer Zeit.

Die Erweiterung MinimizeToTray ist schnell eingerichtet: Nach der Installation muss der Browser einmal neu gestartet werden, damit die Änderungen greifen. Auf den ersten Blick ist alles beim Alten. Um MinimizeToTray zu aktivieren, müssen Sie unter Extras > Erweiterungen mit der rechten Maustaste auf das Addon klicken und Einstellungen wählen. Hier haben Sie drei Möglichkeiten: "Immer in den Infobereich der Taskleiste minimieren" sollte aktiviert sein, ebenso der letzte Eintrag "Mit Doppelklick aus dem Infobereich wiederherstellen". Lassen Sie den zweiten Punkt weg, er verbraucht unnötig RAM.

In den Einstellungen wird MinimizeToTray aktiviert.

Wenn Sie jetzt den Firefox minimieren, verschwindet der Fuchs als Icon in den System Tray. Das spart unterm Strich zwischen fünf und 15 Megabyte Arbeitsspeicher gegenüber einem normal minimierten Firefox. Mit einem Doppelklick ist der Browser dann wieder einsatzbereit. Möchten Sie nur die laufenden Downloads kontrollieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Fuchs-Symbol im System Tray und wählen Downloads anzeigen. Somit ist es nicht notwendig, den kompletten Firefox wieder zu reaktivieren.

Einmal minimiert, wartet der Fuchs im System Tray.

Zugegeben, diese Firefox-Erweiterung ist nicht so wichtig wie DownThemAll oder Werbeblocker. Aber sie ermöglicht, mit wenig Aufwand Ressourcen zu sparen, die ansonsten vollkommen unnötig verloren gehen würden. Zusammen mit weiteren Ideen zum Firefox-Tuning können Sie so Ihren Browser abspecken und das System entlasten, ohne einen Nachteil davonzutragen. Und über kurz oder lang wird Ihr Computer Ihnen das danken.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Firefox-Erweiterung: Mit MinimizeToTray spielend Speicher sparen" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

1 Kommentar

  • Joerg schrieb Uhr
    Re: News - Firefox-Erweiterung:...

    Besser diesen Link folgen, denn euer Link führt zu einer alten Erweiterung die nicht Firefox 2 Kompatibel ist. https://addons.mozilla.org/firefox/2110/

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by