Sie sind hier:
 

Verkehrte Netzwelt: Wettsaufen mit Google Ein angetrunkender Chat mit Googles Übersetzungs-Tool

SHARES

Eine schummrige Kneipe mitten in Deutschland. Seit Stunden sitze ich alleine am Tresen, mache der verbrauchten Wirtin schöne Augen. Die Striche auf meinem Bierdeckel wachsen proportional zu meinem Unmut, wieder einmal alleine trinken zu müssen. Der bereits leicht verschleierte Blick wandert rastlos durch den Raum.

Eine schummrige Kneipe mitten in Deutschland. Seit Stunden sitze ich alleine am Tresen, mache der verbrauchten Wirtin schöne Augen. Die Striche auf meinem Bierdeckel wachsen proportional zu meinem Unmut, wieder einmal alleine trinken zu müssen. Der bereits leicht verschleierte Blick wandert rastlos durch den Raum.

Ein Tresen aus alten Schiffsdielen, ein mit Fingerabdrücken übersäter Zapfhahn, das goldene Logo eines bekannten Bierbrauers. An der Wand hängt reichlich Kitsch, Bilder von der Thekenmannschaft, Postkarten aus Übersee. Vom stillen Örtchen weht ein dezentes Essig-Ammoniak-Gemisch in die Nase. Gelangweilt wippe ich auf dem Barhocker herum, taste mich immer weiter an die Umfall-Grenze.

Diese Zeilen verfasse ich auf einem dieser typischen Kellnerblöcke in krakeliger Schrift. Zigarettenqualm beißt in den Augen. Wie bitte? Ja, noch ein Bier bitte. Danke. Der mittlerweile sechste Strich auf dem Deckel. Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass ich nicht wesentlich mehr vertrage. Ein dumpfes Surren im Hinterkopf lässt in mir den Wusch nach ein wenig Musik aufkeimen.

Blinkende Spielautomaten tauchen im Blickfeld auf, ziehen bereits lange Fäden hinter sich her. Keine Abwechslung schaffende Jukebox in Sicht. In der linken, hinteren Ecke steht ein Automat, dem ich aus der Entfernung meines Barhockers keine Bedeutung zuortnen kann. Aufstehen, hingehen, begutachten, doch alkoholschwere Muskeln wehren sich. Seien Sie Zeuge, wie die gute alte Schwerkraft ihre Macht demonstriert und ich mitsamt dem halbvollen Glas auf dem klebrigen Fußboden lande.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Verkehrte Netzwelt: Wettsaufen mit Google" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

6 Kommentare

  • Anonym schrieb Uhr
    Re: News - Verkehrte Netzwelt:...

    Nur zwei Worte: MEHR DAVON! Habe mir gerade sämtliche "Verkehrte Netzwelt" durchgelesen und bin süchtig. Die Vernetzte Kehrtwelt ist auch sehr gelungen. Wieso kommen die nur immer Samstags? Kann ich die als RSS abonieren? Das waren jetzt mehr als zwei Worte :-)
  • GreasySpoon schrieb Uhr
    AW: News - Verkehrte Netzwelt: Wettsaufen mit Google

    off-topic: zum thema chatbots: http://www.youtube.com/watch?v=RYQUsp-jxDQ schaut euch mal die downloadzahlen an. wahnsinn.
  • Anonym schrieb Uhr
    Re: News - Verkehrte Netzwelt:...

    sehr amüsant :D auch nich schlecht ist es besoffen mit chatbots zu plaudern, zb der einen von der bundeswehr oder mit gott
  • irgendjemand schrieb Uhr
    Re: Re: Re: News - Verkehrte...

    Da gab es mal bei Lidl für 4,95 das Programm Language Master Plus. Das übersetzt genau so.
  • Anonym schrieb Uhr
    Re: Re: News - Verkehrte...

    ihr wart auch da?! :D
  • Anonym schrieb Uhr
    Re: News - Verkehrte Netzwelt:...

    LOL erste klasse !!! habe selber schon ein paar tolle stunden beim "übersetzten" mit dem ding gehabt LOL...

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by