Sie sind hier:
  • Gaming
  • Abandonware: Alte Spiele kostenlos spielen
 

Abandonware: Alte Spiele kostenlos spielen Was ist Abandonware?

SHARES

Es ist zum Auswachsen: Vor zehn Jahren machte ein Computerspiel nächtelang Freude. Jetzt will man es wieder spielen, doch ach: Der Datenträger ist inzwischen unbrauchbar geworden. Eine Nachfrage im Videospiele-Geschäft bringt immer die gleiche, entmutigende Antwort: "Nein, das wird nicht mehr vertrieben" und auch bei eBay keine Chance. Das alte Spiel ist wie vom Erdboden verschluckt. Doch es gibt eine Lösung für das Problem. Ihr Name: Abandonware.

Es ist zum Auswachsen: Vor zehn Jahren machte ein Computerspiel nächtelang Freude. Jetzt will man es wieder spielen, doch ach: Der Datenträger ist inzwischen unbrauchbar geworden. Eine Nachfrage im Videospiele-Geschäft bringt immer die gleiche, entmutigende Antwort: "Nein, das wird nicht mehr vertrieben" und auch bei eBay keine Chance. Das alte Spiel ist wie vom Erdboden verschluckt. Doch es gibt eine Lösung für das Problem. Ihr Name: Abandonware.

Intakte Rechte

Abandonware, das ist "verlassene Software". Software also, die vielleicht nicht von allen guten Geistern, zumindest aber von ihren Rechteinhabern verlassen wurde. Das heißt: Der Titel wird weder vertrieben noch verkauft noch lässt er sich beim Hersteller nachbestellen. Es ist, als hätte das Programm nie existiert, obwohl die Rechte der Hersteller natürlich noch intakt sind. Genau dort setzt die Abandonware-Szene an.

Zeitvertreib 1992: Die Lemminge (Quelle: Abandonia.com)

Die Vertreter der Abandonware-Bewegung sorgen dafür, dass längst vergessene Spiele wieder kostenlos im Internet auftauchen. Sie rippen, zippen und uploaden alte Spiele-Titel, die schon lange nicht mehr im Handel erhältlich sind, damit sich die Fans diese Klassiker ohne finanziellen Aufwand wieder zu Gemüte führen können. Das geschieht, obwohl Abandonware-Titel in der Regel weder Freeware- noch Shareware- oder OpenSource-Status haben. Die Rechte liegen weiterhin bei den Herstellern, womit der Vertrieb der vergessenen Programme ohne eine gültige Lizenz rechtlich gesehen das Gleiche ist wie wenn aktuelle Titel kopiert werden: Es handelt sich um einen herben Verstoß gegen das Urheberrecht.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Christian Rentrop
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick