Sie sind hier:
 

MP3-Special: Deutschpop zum Download
Tomte, Kettcar und Co. kostenlos

von Kai Florian Becker Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Deutscher Rap war bereits einige Jahre salonfähig, da dachte noch keiner daran, dass irgendwann deutschsprachige Indie-Bands das Land überschwemmen und einen regelrechten Boom auslösen würden.

Deutscher Rap war bereits einige Jahre salonfähig, da dachte noch keiner daran, dass irgendwann deutschsprachige Indie-Bands das Land überschwemmen und einen regelrechten Boom auslösen würden.

Wer letztlich den Stein ins Rollen brachte, der in kurzer Zeit zu einem riesigen Felsen mutierte, das ist im Nachhinein schwer zu klären. Zumal die Bands zum Teil aus unterschiedlichen stilistischen Ecken kamen, das jedoch nahezu zeitgleich. Da wären etwa Kettcar, die aus der Deutschpunk-Band But Alive hervorgingen. Mit ihrem Album "Du Und Wieviel Von Deinen Freunden" (Grand Hotel Van Cleef, 2002) und der darauf befindlichen Single "Landungsbrücken Raus" machten sie erst im Untergrund Furore.

Doch rasant vergrößerte sich die Zahl ihrer Bewunderer. Auch die des Labels GHVC, das von Mitgliedern von Kettcar und Tomte ins Leben gerufen wurde. Tomte wiederum legten kurze Zeit später "Hinter All Diesen Fenstern" (GHVC, 2003) nach, ein Album, das von Kritikern wie Fans gleichermaßen hochgelobt wurde und wird. Es schien urplötzlich nicht mehr verpönt zu sein, melancholische Songs mit deutschen statt englischen Texten zu unterlegen. Das Album sei eine "musikgewordene Umarmung" stand seinerzeit in der oftmals geschmackssicheren Zeitschrift "Spex".

Kettcar und Tomte hatten ihr Pulver natürlich noch längst nicht verschossen. Weitere Alben folgten sowie ein Gemeinschaftswerk und -film mit Schauspieler Jürgen Vogel am Gesang: Hansen Band (GHVC, 2005). Doch auch andere Künstler machten auf sich aufmerksam: die bayrischen Sportfreunde Stiller etwa, die trotz sehr schrägem Gesang hoch in die Charts einstiegen - und das sogar mehrfach.

Oder Oma Hans, aus Hamburg stammende Deutschpunker, deren "Peggy" (Schiffen, 2005) großen Absatz fand. Außerdem wären noch Madsen und Dorfdisko zu nennen, die im gleichen Jahr auf den Plan traten. Abgesehen von den vielen deutschsprachigen Bands mit Männern an der Front, gab es auch viele Gruppen mit Frauen in einer zentralen Position, die nach vorne drangen. Angefangen bei Mia, die mit der kessen Mieze als Sängerin von Berlin aus die Herzen ihrer Fans eroberten, und den Senkrechtstartern Wir Sind Helden, die Anfang 2002 mit der gleichnamigen Single "Guten Tag" sagten.

Nicht zu vergessen Juli und Silbermond, die fast zeitgleich aus dem Nichts erschienen und die Charts mit mehreren Hits eroberten. Und der Fairness halber sollte man auch die Österreicherin Christina Stürmer erwähnen, denn auch sie sang deutsch. Wie noch viele andere, die den Mut hatten, die eigene Sprachen wieder zu benutzen.

Netzwelt stellt Ihnen hier Links zu einigen kostenlosen MP3s zur Verfügung.

Barbara Morgenstern
Dr. Mr.
Aus heiterem Himmel

Bernd Begemann & die Befreiung
Ich habe nichts erreicht außer Dir

Britta
Happy Song
Britta-Lichtjahre voraus
Was alles fehlt
wer wird Millionär

Erdmöbel
Genau wie ich es mir wünsche
KanteGenauer betrachtet
Ausgetrunken
Ich danke der Academy
Hauptsache glauben

Olli Schulz
Der Moment

Spar
Bunsenwahrheiten

Spillsbury
Sag mir
Kurz vor Vier
Eins, Zwei, Drei
Schlagziele

Tomte
Schreit den Namen meiner Mutter

Kommentare zu diesem Artikel

Deutscher Rap war bereits einige Jahre salonfähig, da dachte noch keiner daran, dass irgendwann deutschsprachige Indie-Bands das Land überschwemmen und einen regelrechten Boom auslösen würden.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

Ashampoo-Download-Logo
article
17537
MP3-Special: Deutschpop zum Download
MP3-Special: Deutschpop zum Download
Deutscher Rap war bereits einige Jahre salonfähig, da dachte noch keiner daran, dass irgendwann deutschsprachige Indie-Bands das Land überschwemmen und einen regelrechten Boom auslösen würden.
http://www.netzwelt.de/news/73559-mp3-special-deutschpop-download.html
2006-03-26 10:05:00
News
MP3-Special: Deutschpop zum Download