Sie sind hier:
 

Kurztest: Höllische Nachbarn
Nicht zu verwechseln mit JoWooDs "Böse Nachbarn"

von Michael Dees Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt. In dem Computerspiel zur gleichnamigen RTL-Serie sind Nachbarn nicht nur böse, sie sind höllisch.

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt. In dem Computerspiel zur gleichnamigen RTL-Serie sind Nachbarn nicht nur böse, sie sind höllisch.

Der große Dicke hat alles, worum ihm sein Nachbar, der kleine Dünne, beneidet: eine sonnenverwöhnte Terrasse, Sauna, Swimmingpool. Also muss der große Dicke weg, schließlich will der kleine Dünne, wollen Sie in dessen Haus einziehen.

Acht Levels bieten Ihnen Gelegenheit, den Anrainer in den Wahnsinn und somit aus dem Haus zu treiben. Mit dem Versalzen seiner Kaltgetränke fängt es harmlos an, steigert sich dann aber zur handfesten Körperverletzung. Pardon: Versuchtes Killen würde die Unionsfrau das Ansägen eines Sprungbretts nennen, wenn zuvor das Poolwasser abgelassen worden ist.

Höllische Nachbarn

Damit sich der Spieler beim Betrachten des Resultats gebührlich auf die Schenkel klopfen kann, reicht eine Hand zum Steuern vollkommen aus. Ein kontextsensitiver Mauszeiger verrät, welche Objekte der unprätentiösen 2D-Grafik zur Interaktion taugen. So darf zum Beispiel die Schmierseife aus dem Badeschrank genommen werden, um sie mit den Hanteln im Hobbyraum zu kombinieren. Dem ollen Nachbarn flutscht das Sportgerät daraufhin aus der Hand und zentnerschwer auf den Adamsapfel.

Nachbarschaftshilfeschreie

Wieso der Nachbar Gewichte stemmt, wird immer dann klar, wenn man sich von ihm erwischen lässt. Dann gibt es ordentlich Senge. Weil das gleichbedeutend ist mit dem Aus des aktuellen Levels, sollten Gebrauchsgüter gesammelt und bei einer Konfrontation zur Täuschung vorgezeigt werden. Denn die eigentliche Schwierigkeit besteht darin, dem Gelackmeierten bei seinen Runden durch die Zimmer und Etagen aus dem Weg zu gehen.

Fazit: Kein Anwärter auf das Spiel des Jahres.

Kommentare zu diesem Artikel

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt. In dem Computerspiel zur gleichnamigen RTL-Serie sind Nachbarn nicht nur böse, sie sind höllisch.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • Anonym schrieb Uhr
    Re: Re: Es geht NICHTS über...

    spiel startet, aber ich seh nichts auf meinem HP notebook, die bilder werden nicht angezeigt und daher kann man es erst garnicht spielen
  • --Spatzenei-- schrieb Uhr
    Die Bilder werden immer noch nicht angezeigt... (Es erscheint Error 404)
  • Dreschflegel schrieb Uhr
    Bilder

    Danke für den Hinweis. Jetzt sollten die Bilder angezeigt werden. Grüße
  • Anonym schrieb Uhr
    Re: Es geht NICHTS über billige...

    Die Bilder werden nicht angezeigt.
  • Tweek schrieb Uhr
    Es geht NICHTS über billige Spiele zu billigen Fernsehsendungen :-) Ich warte ja noch auf das Spiel zu "Die 100 schlechtesten Videospiele" – das wäre ein Spaß! :-)

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
17289
Kurztest: Höllische Nachbarn
Kurztest: Höllische Nachbarn
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt. In dem Computerspiel zur gleichnamigen RTL-Serie sind Nachbarn nicht nur böse, sie sind höllisch.
http://www.netzwelt.de/news/73233-kurztest-hoellische-nachbarn.html
2005-12-20 13:22:00
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/gallery/2008/999/7085.jpg
News
Kurztest: Höllische Nachbarn