Nicht zu verwechseln mit JoWooDs "Böse Nachbarn"

Kurztest: Höllische Nachbarn

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt. In dem Computerspiel zur gleichnamigen RTL-Serie sind Nachbarn nicht nur böse, sie sind höllisch.

?
?

Höllische Nachbarn
Höllische Nachbarn
Anzeige

Der große Dicke hat alles, worum ihm sein Nachbar, der kleine Dünne, beneidet: eine sonnenverwöhnte Terrasse, Sauna, Swimmingpool. Also muss der große Dicke weg, schließlich will der kleine Dünne, wollen Sie in dessen Haus einziehen.

Acht Levels bieten Ihnen Gelegenheit, den Anrainer in den Wahnsinn und somit aus dem Haus zu treiben. Mit dem Versalzen seiner Kaltgetränke fängt es harmlos an, steigert sich dann aber zur handfesten Körperverletzung. Pardon: Versuchtes Killen würde die Unionsfrau das Ansägen eines Sprungbretts nennen, wenn zuvor das Poolwasser abgelassen worden ist.

Höllische Nachbarn


Werbung

Damit sich der Spieler beim Betrachten des Resultats gebührlich auf die Schenkel klopfen kann, reicht eine Hand zum Steuern vollkommen aus. Ein kontextsensitiver Mauszeiger verrät, welche Objekte der unprätentiösen 2D-Grafik zur Interaktion taugen. So darf zum Beispiel die Schmierseife aus dem Badeschrank genommen werden, um sie mit den Hanteln im Hobbyraum zu kombinieren. Dem ollen Nachbarn flutscht das Sportgerät daraufhin aus der Hand und zentnerschwer auf den Adamsapfel.

Nachbarschaftshilfeschreie

Wieso der Nachbar Gewichte stemmt, wird immer dann klar, wenn man sich von ihm erwischen lässt. Dann gibt es ordentlich Senge. Weil das gleichbedeutend ist mit dem Aus des aktuellen Levels, sollten Gebrauchsgüter gesammelt und bei einer Konfrontation zur Täuschung vorgezeigt werden. Denn die eigentliche Schwierigkeit besteht darin, dem Gelackmeierten bei seinen Runden durch die Zimmer und Etagen aus dem Weg zu gehen.

Fazit: Kein Anwärter auf das Spiel des Jahres.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Musik Filesharing 222.000 US-Dollar Strafe für 24 Songs

Jammie Thomas-Rasset klagt seit Jahren gegen Filesharing-Strafzahlungen in Millionenhöhe. Nun will sie den Fall vor das oberste US-Gericht...

Android Android Base Lutea 3 im Test

Das Base Lutea 3 ist ein kostengünstiges Smartphone mit Android 4.0. Nur 200 Euro will der Hersteller für das Gerät mit Dual-Core-Chip und NFC...



Forum