Schweizer Firmen protzen mit Gold und Diamanten

Luxus pur: USB-Sticks mit viel Bling Bling

Es gibt Dinge, die die Welt definitiv nicht braucht, die ihre Besitzer aber unheimlich stolz machen. Ein Beispiel dafür sind die neuen, mit Gold und Diamanten besetzten "Swissmemory Prestige"-USB-Sticks, mit denen mobile Datenspeicherung zum Luxusvergnügen wird.

?
?

Swissmemory Prestige

Statussymbol USB-Stick

Werbung

Der Korpus des Datenspeichers, der übrigens ein komplettes Schweizer Taschenmesser integriert, ist aus massivem 925-Sterling-Silber oder 18-Karat-Weiß-/Gelb-Gold gefertigt; einige Modelle wurden in Handarbeit sogar mit Diamanten veredelt. Auf Wunsch sind auch individuelle Designs sowie das Eingravieren von Namen, Initialen, Emblemen oder Firmen-Logos möglich. Das hat natürlich seinen (hohen) Preis: Die USB-Sticks in glänzender oder matter Optik kosten ab 980 Euro aufwärts und werden nur in begrenzter Stückzahl gefertigt.

Für das Design der exklusiven Speichersticks zeigen sich gleich drei Schweizer Firmen verantwortlich: das für seine Taschenmesser bekannte Unternehmen Victorinox, der Speichermodulhersteller Swissbit sowie der auf die Veredelung von Objekten spezialisierte Handwerksbetrieb Bonfort.

Anzeige

Aufgemotzte "Air Traveler"-Sticks mit einem GB

Aus technischer Sicht stehen die kleinen Statussymbole den Normalo-USB-Sticks natürlich in nichts nach, sind aber auch nicht besser: Im Gehäuseinneren befinden sich herkömmliche Speichersticks, die auch in den Taschenmesser-Datenspeichern der Reihe "Swissmemory Air Traveler" von Victorinox und Swissbit eingesetzt werden, auf denen die Prestige-Serie basiert. Integriert sind Modelle mit einer Kapazität von einem Gigabyte; ein nachträglicher Austausch gegen ein höheres Speichervolumen ist jederzeit problemlos möglich.

Swissmemory Prestige

Die Übertragungsraten der plug-and-play-fähigen USB-Sticks geben die Hersteller mit bis zu acht Megabyte pro Sekunde an. Der Datentransfer wird dabei über eine LED signalisiert; eine bereits installierte Software schützt die Daten vor unbefugten Zugriffen und sorgt für einen schnellen Abgleich mit dem Computer. Gespeicherte Daten sollen bis zu zehn Jahre lang erhalten bleiben. Die Datenspeicher sind kompatibel zu Microsoft Windows 98SE, ME, 2000/2000 SP4 und XP sowie Mac OS 9.0 oder höher und Linux Kernel 2.4.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema



Forum