Die beste Spiele-Freeware

BMW M3 Challenge

Bei BMW M3 Challenge handelt es sich um ein Werbespiel der bayrischen Automarke für den neuen M3. Der Umfang ist zwar bescheiden, jedoch ist die Steuerung sehr nah am realen Fahrzeug und unter Fans deshalb sehr beliebt. Gefahren wird auschließlich auf dem Grand Prix-Kurs des Nürburgrings. Eiun zweites Auto gibt es nicht dafür stehen acht Farben zur Wahl.

BMW M3 Challenge
BMW M3 Challenge: BMW M3 fahren für alle

Download: BMW M3 Challenge

Ferrari Virtual Race

Auch die italienische Edelschmiede aus Maranello hat ein eigenes Werbespiel. Programmiert wurde das Spiel von den deutschen Entwicklern Synetic. Derzeit stehen drei Autos aus dem aktuellem Fuhrpark zur Auswahl: Ferrari 599 GTB Fiorano, Ferrari 612 Scaglietti und Ferrari 430 Scuderia. Die Steuerung ist dabei nicht ganz so anspruchsvoll wie bei BMW M3 Challenge. Es soll jedoch ein Multiplayermodus und weitere Fahrzeuge in Kürze folgen. Einen Kurztest zu Ferrari Virtual Race finden sie hier.



Video

Ferrari Virtual Race: Ferrari Virtual Race - Spielevorstellung Zum Video: Ferrari Virtual Race

Werbung

Download: Ferrari Virtual Race


Mega Mario

Bei dem Namen Mario stellt sich die Frage nach dem Spielinhalt kaum noch. Nintendos Superklempner ist seit gut 25 Jahren eine feste Größe bei den Videospielen. "Super Mario" steht für das klassische Jump'n'Run-Spiel. Laufen, springen und aggressive Schildkröten zertrampeln, das ist der Mario, den jeder kennt. Mit "Mega Mario" kommt der hüpfende Italiener auf den aktuellen Windows-PC. Die Freeware bildet das Mario-Spielgefühl authentisch nach und beamt den Spieler zurück in die Grafikwelt der späten Achtziger.

Mega Mario
Mega Mario: Der Klempner ist zurück

Download: Mega Mario

Hurrican

Hurrican klingt nicht zufällig phonetisch fast genauso wie das Jump'n'Shoot-Spiel "Turrican", das 1990 die Besitzer des Commodore C64 verzückte. Denn dieses Actionspiel zeigte, was auf dem schon damals veralteten System technisch machbar ist. Wenig später erschien Turrican auch für den Amiga. Es folgten zwei Nachfolger sowie weitere Ableger für die Konsolen von Nintendo. Das ambitionierte Projekt, Turrican dreidimensional umzusetzen, scheiterte. Heutzutage gibt es mehrere Turrican-Klone, die mit moderner Grafik die Atmosphäre von damals zurück auf den Bildschirm holen. Eines davon ist Hurrican.


Das Jump-n-Shoot Turrican in die Neuzeit gerettet

Download: Hurrican

Giana Family

Kennt man Super Mario, kennt man auch den Familiennamen Giana. "The Great Giana Sisters" war 1987 das erste Computerspiel von Manfred Trenz, der später das oben genannte "Turrican" entwickelte. Giana Sisters entstand im Auftrag der Spieleschmiede Rainbow Arts und war eine fast schon dreiste Kopie von Super Mario für den C64. Auf den Druck von Nintendo nahm Rainbow Arts das Spiel schließlich vom Markt. Durch den schon damals blühenden Markt der unerlaubten Kopien fand das Spiel dennoch große Verbreitung und erfreute sich großer Beliebtheit. Denn Super Mario gab es nicht für den Commodore.


Mario-Kopie Giana lebt auch auf dem PC weiter.

Giana Family ist nun eine "Kopie der Kopie". Allerdings auch mehr als nur das. Denn jetzt gibt es einen Multiplayer-Modus und einen Leveleditor, um eigene Welten zu kreieren.

Download: Giana Family

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Tablet-PC Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...

Betriebssystem Kommentar Was Microsoft Linux verdankt

Das Microsoft-Imperium scheint zu schrumpfen. An einer Monopolstellung hält das Unternehmen aber fest: Der Desktop-PC-Markt bleibt in der Hand von...