Sie sind hier:
  • Software
  • Tutorial: Emule installieren und einrichten
 

Tutorial: Emule installieren und einrichten So "eselt" man im Netz

SHARES

Die Software ist das Karstadt des Filesharings: Irgendwie schon immer dabei, überall bekannt und beliebt wegen seiner Auswahl. Die Grundidee haben beide nicht erfunden und auch die Warteschlangen sind bei Emule gerne mal länger.

Die Software ist das Karstadt des Filesharings: Irgendwie schon immer dabei, überall bekannt und beliebt wegen seiner Auswahl. Die Grundidee haben beide nicht erfunden und auch die Warteschlangen sind bei Emule gerne mal länger.

Auch wenn die Software genauso wenig die weit verbreitetste, wie Karstadt das beste Warenhaus ist, werden beide wohl nie mehr verdrängt. Für den Emule-Schnelleinstieg deshalb die Software downloaden, installieren und dieses Tutorial lesen:

Beim ersten Start erscheint ein Wizard, der schrittweise die aller wichtigsten Einstellungen durchgeht. Zuerst soll ein Name eingegeben werden. Das Feld ist aber schon mit einer Standard-Zeile ausgefüllt und muss gar nicht geändert werden.

Schritt Eins des Config-Wizards

Um nicht unnötig mit Daten rumzuschleudern, sollte man auf eine Änderung verzichten. Das Kästchen darunter gehört per Klick angehakt. Schließlich muss sich Emule später mit dem Server verbinden, damit nach Dateien gesucht werden kann.

Im nächsten Schritt können die Ports geändert werden. Emule bietet Verbindung zu zwei völlig unterschiedlichen Netzwerken: Dem Kad- und dem Emule-Netz. Beide brauchen je einen Port und übertragen die Daten auf ihre eigene Weise. Ein Port ist eine Nummer für die Internet-Verbindung eines Programms.

Die Verbindung zwischen Computer und Internetanbieter wird also auf dem eigenen PC nocheinmal in viele kleine aufgespalten. Weil Emule zwei Netze benutzt, werden auch zwei Verbindungen und zwei Ports gebraucht. Ohne Portnummern könnten die Daten den Programmen, die zeitgleich das Internet nutzen, nicht richtig zugestellt werden. Ports sind die Hausnummern für Software.

Bei den Ports gibt es Konventionen, welche Nummern für welche Arten der Übertragung genutzt werden. Die in Emule vorgegebenen Ports sind natürlich schon richtig gewählt und sollten nur in begründeten Fällen geändert werden.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Tutorial: Emule installieren und einrichten" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

4 Kommentare

  • win-mac schrieb Uhr
    AW: News - Tutorial: Emule installieren und einrichten

    Für mich nich langsam fängt sofort beim Start an zu downloaden !
  • hanswurscht schrieb Uhr
    Re: News - Tutorial: Emule...

    Die Anleitung war oberflächlich, nutzlos und keine Zeile des Geschriebenen wert. Schade drum.
  • ToSp schrieb Uhr
    Mittlerweile werden es aber immer weniger 0-Upload Mods (Leecher)... Viele werden nämlich von der Original Version sowie sehr vielen anderen Mods gebannt. Sobald ein 0-Mod es wieder geschafft hat überall Schaden anzurichten, wird dieser wieder gebannt. Vielen ist aber mittlerweile wohl klar geworden, dass eMule das Beste Netzwerk ist zum Tauschen in P2P-Form... Und wenn sie selber nichts uplaoden, brauchen diese sich später auch nicht über keinen Speed wundern :) Viel besser wäre es dann noch, wenn man in einer Release-Community ist und mithilft beim Verteilen der Files, oder wenn man eine Seite wie Saugstube.to betreibt :biglol: (dann bekommt man von den Releasern of Friend-Uploads) :absolutk: : @Autor: Du hättest auch Informationen zu den aktuellen IP-Filtern für eMule oder "Peerguardian" sowie "Protowall" bereitstellen können. Somit sind die neuen Nutzer auf der sicheren Seite nicht auf Fake-Servern zu connecten, die von der Film- und Musikindustrie eingesetzt werden alles mit zu loggen .... MfG ToSp
  • igit schrieb Uhr
    Re: News - Tutorial: Emule...

    der esel ist mir zu langsam weil es zuviele 0 upload mods gibt ich benütz google -> applejuice mfg igit

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Tobias Röhrig
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Links zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by