Sie sind hier:
 

Tutorial: Zerkratzte CDs reparieren Die Zahnpasta-Methode

SHARES

Wenn die Lieblings-CD im Autoradio nicht nur bei unsanften Schlaglochdurchfahrten springt, sondern auch schon ohne Fremdeinwirkung stockt, dann sind oft Kratzer das Problem. Doch springende CDs, DVDs oder Blu-rays müssen nicht gleich in den Müll wandern. Netzwelt zeigt, wie Sie die Datenträger reparieren können.

Wenn Ihre CD in der Stereoanlage springt oder Ihr Lieblingsfilm immer wieder an der gleichen Stelle hakt, dann sind wahrscheinlich Kratzer auf dem Datenträger das Problem. Sie müssen Ihre CD, DVD oder Blu-ray aber nicht gleich wegwerfen. Netzwelt erklärt, wie Sie verkratzte Oberflächen wieder flott bekommen.

Kratzer entfernen von CDs, DVDs und Blu-rays

Bevor Sie Ihre Reparatur-Bemühungen starten, sollten Sie ausprobieren, ob die CD, DVD oder Blu-ray nicht vielleicht in einem anderen Laufwerk einwandfrei funktioniert. Ein Brenner bietet sich an, der Ihnen zudem bei bestehenden Leseschwierigkeiten dabei hilft, alle Daten, oder auch nur Teile davon, zu retten.

Hilfreiche Software

Hilfreich können auch Software-Tools wie der ISO-Buster sein. Dieses Programm kann in einigen Fällen beschädigte CDs, DVDs und Blu-rays wieder lesbar machen. Der ISO-Buster ist Shareware und wird im netzwelt-Software-Archiv bereitgestellt. Dieses Software-Tool zeigt nach dem Einlegen des Datenträgers alle Informationen, die auf der Scheibe noch auslesbar sind. Dabei erzielt es überraschend gute Ergebnisse. Hilft dies nicht, sollten Sie den Schaden noch einmal genau unter die Lupe nehmen.

Obwohl der Laser eines CD-Laufwerks die Scheiben von unten ausliest, sind die Kratzer auf der oberen Seite der Disc die schlimmeren. Denn die dünne Metallschicht, die während der Produktion auf die Plastik-Rohlinge aufgebracht wird, trägt die Informationen. Kratzer von unten sind also die harmloseren, denn Sie lassen sich mit etwas Mühe auspolieren. Dies gelingt mit einfacher Zahnpasta.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autorin
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.