Sie sind hier:
 

Tutorial: DVDs samt Menü erstellen mit DVD-Lab TV-Captures archivieren und sortieren

SHARES

Links einbinden

Um dem Screenshot jetzt die Funktion zu erteilen, auf Druck die richtige Folge abzuspielen, müssen wir ihn mit dem Video verlinken. Dazu reicht ein Rechtsklick auf das markierte Bild und dann erscheint ganz oben im Popup-Menu ein Feld "Link". Diesem Eintrag folgen Sie entweder zu Movie 1 oder zu Movie 2, je nachdem, unter welchem Eintrag Sie die passende Folge eingespeist haben. Jetzt ist die Funktion des Knopfes schon gegeben und das Menü ist nahezu fertig. Mit dem Textbutton links im Bild können Sie dem Bild noch einen Untertitel geben. Möchten Sie auf das Bild verzichten, können Sie genau wie mit dem Bild auch den Text mit dem Movie verlinken, auf dieselbe Weise.

Musik einbinden

Musikuntermalung macht Ihr Menü zu einem richtigen Erlebnis und ist schnell eingefügt. Sie können problemlos mpa- oder wav-files in Ihr Menü einbinden. Genau wie bei den Bildern müssen Sie die Musikdatei erst einmal in die Struktur der DVD einbinden, also unten links einfügen. Unter dem Menüfenster finden Sie zwei Spuren: Motion und Audio. Ziehen Sie die Musikdatei per Drag-and-Drop in diese Audio-Zeile und die Einbindung ist perfekt.

Jetzt können Sie den ersten Kompilierungsversuch in Angriff nehmen, doch zunächst müssen noch einige Einstellungen überprüft werden. Wählen Sie dazu in der oberen Menüleiste: "Project" >> "Project Properties". Hier müssen Sie den Farbcode vom standardmäßig ausgewählten NTSC auf PAL umstellen. Als Auflösung wählen Sie die schon angesprochenen 720 x 576 Pixel im Full D1 Mode. Jetzt ist das erste kleine Menü fertig und bereit, kompiliert zu werden. Das bedeutet, dass alle Dateien in die gewohnte DVD-Form gebracht werden. Übrig bleiben zwei Ordner, diese können so, wie sie ausgegeben werden, auf eine leere DVD gebrannt werden. Fertig.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.