OurMedia bietet freien Speicherplatz für Musik, Filme und Bücher

Internet & Netzwelt: Webplattform für Bürgermedien eröffnet

Am Montag startete in San Francisco das Bürgermedien-Projekt Ourmedia.org, das zur zentralen Anlaufstelle für Podcasts, Videoblogs, und andere nichtkommerzielle Medienformen werden will. Ourmedia arbeitet dafür mit Creative Commons und dem Internet Archive zusammen.

?
?

Das Versprechen von Ourmedia klingt verlockend: Die Site will Musik, Filme und Texte hosten - und zwar umsonst, für immer und ganz ohne jede Werbung. Einen Schwerpunkt sollen dabei neue Medienformen wie Podcasts und Videoblogs bilden.

Werbung

Podcasting und Videoblogs

Gegründet wurde Ourmedia von dem Netz-Journalisten JD Lasica und Marc Canter, der in seinem früheren Leben als Internet-Unternehmer bereits die Softwarefirma Macromedia aus der Taufe gehoben hat. Unterstützung bekommt Ourmedia von zahlreichen Freiwilligen. Ourmedia will zusätzlich zum eigenen Archiv auch Dateien auf anderen Webseiten indizieren, um langfristig die größte Datenbank frei verfügbarer Inhalte anbieten zu können.

Anzeige

Dern Speicherplatz für die Mediendateien stellt das ebenfalls in San Francisco beheimatete Internet Archive zur Verfügung, das bereits seit Jahren zahllosen Netzmusikern beim Anbieten ihrer MP3s hilft. Der Webspace des Ourmedia-Projekts wird von dem Web-Community-Anbieter Bryght zur Verfügung gestellt. Am ersten Tag zeigte sich die Seite allerdings reichlich schwerfällig. Die Betreiber kündigten jedoch an, die Engpässe schon am Dienstag mit zusätzlichen Servern anzugehen.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema