Sie sind hier:
 

HTC One mini 2: Kompakter HTC One (M8)-Ableger im Test
Schönes Gehäuse, mittelmäßige Hardware

von Jan Kluczniok
Share
Tweet
+1
Share
SHARES

Das HTC One mini 2 ist kleiner als der große Bruder HTC One (M8) - jedoch nicht minder schön. Der attraktive Mix aus kompaktem Format und edlem Aluminiumgehäuse entpuppt sich im Test jedoch nur als vorübergehend verführerisch.

"Haben wollen" - dieses Gefühl stellte sich bei netzwelt nach dem Erstkontakt mit dem HTC One (M8) ein. Nun stellt sich der kleine Bruder HTC One mini 2 dem Redaktionstest und löst ähnliche Gefühle aus. Das kompakte Smartphone mit edlem Metall-Look ist leider nur auf den ersten Blick verführerisch.

Design und Verarbeitung

Auch wenn es der Name nicht andeutet, die Optik des HTC One mini 2 ist an das aktuelle Spitzenmodell One (M8) angelehnt. Der edle Metall-Look sorgt bereits beim Auspacken des Testgeräts in der Redaktion für ähnliche Reaktionen wie das One (M8). Jeder will das HTC-Smartphone anschauen, es anfassen, mit seinen Fingern den glänzenden Metallrücken berühren und es danach am liebsten nicht mehr aus den Händen geben.

HTC One mini 2 versus HTC One (M8)

Zurück XXL Bild 1 von 5 Weiter Bild 1 von 5
Das One mini 2 (rechts) ähnelt stark dem HTC One (M8) (links). (Bild: netzwelt)

Niemandem fällt beim ersten Betrachten auf, dass das Gehäuse des One mini 2 gar nicht vollständig aus Metall besteht. Bildschirm und Rückseite sind durch einen Kunststoffrahmen miteinander verbunden. Einen Kompromiss, den HTC bereits beim Vorgänger machte, um die Produktionskosten zu senken. Mit dem es sich jedoch aus Sicht von netzwelt Leben lässt. Zumal der Rahmen deutlich schmaler ausfällt als beim ersten HTC One mini. Dadurch stört er nicht nur weniger die Optik, sondern soll auch weniger unter Druck stehen als beim Vorgänger, dessen Plastikmantel häufiger auch ohne grobe äußere Einflüsse Risse aufwies.

Abstriche in puncto Verarbeitung müssen Nutzer dennoch machen. Von einem nahtlosen Gehäuse kann keine Rede sein. Beim Testgerät von netzwelt waren an mehreren Stellen kleine Spalte zwischen Metallgehäuse und Plastikrahmen auszumachen. Sicher auch ein Grund, warum das One mini 2 anders als das One (M8) keinen Schutz vor Wasser gemäß der Norm IPX3 hat.

Diese kleinen Schöhnheitsfehler fallen im Alltag kaum auf. Zu perfekt liegt das HTC One mini 2 in der Hand. Gerade einmal 65 Millimeter ist es breit, deutlich schmaler als aktuelle Spitzen-Smartphones und dank der Wölbung fällt auch die hohe Bautiefe von 10,1 Millimetern nicht ins Gewicht. Mehr noch die gewölbte Rückseite verleiht dem Smartphone einen ordentlichen Grip.

Unboxing HTC One mini 2

Zurück XXL Bild 1 von 9 Weiter Bild 1 von 9
Das Display des HTC One mini 2 misst 4,5 Zoll. (Bild: netzwelt)

Erhältlich ist das One mini 2 in den gleichen Farben wie das M8: Dunkelgrau, von HTC als "Gunmetal Gray" bezeichnet, und Silber (Glacial Silver). Eine goldene Variante ist angekündigt, lässt aber noch auf sich warten.

Ausstattung, Leistung und Bedienung

Das HTC One mini 2 ist trotz eines Listenpreises von knapp 450 Euro kein High-End-Gerät. Als Prozessor fungiert der Quad-Core-Chip Snapdragon 400, der auch in den deutlich günstigeren Modellen Nokia Lumia 630 (159 Euro) und Motorola Moto G (169 Euro) zum Einsatz kommt. Dies klingt enttäuschend, jedoch stimmt die Performance: Auch aufwendige Spiele wie die Rennsimulation Asphalt 8 flutschen in voller Grafikpracht flüssig über den Screen. Dieser gibt keinen Anlass zum Tadel. Der 4,5 Zoll große Bildschirm liefert natürliche Farben, große Blickwinkel und und ist gestochen scharf.

Der Gerätespeicher bietet eine Kapazität von 16 Gigabyte, dem Nutzer stehen davon 10,6 Gigabyte zur Verfügung. Das ist erst einmal mehr als ausreichend. Wird der Speicherplatz knapp kann eine microSD-Karte mit einer Kapazität von bis zu 128 Gigabyte in das Geräte eingelegt werden. Auf diese kann der Nutzer löblicherweise auch Apps auslagern.

Als Betriebssystem fungiert beim One mini 2 bereits ab Werk die aktuelle Android-Version 4.4 KitKat. HTC hat sie jedoch mit der eigenen Nutzeroberfläche Sense 6.0 überzogen. Dieser fehlen im Vergleich zum Schwestermodell One (M8) jedoch einige Funktionen. Die Bewegungssteuerung Motion Launcher ist mangels Sensoren gestrichen worden, auch die Fitbit-App findet sich nicht auf dem One mini 2. Die Zoe-App ist zwar vorinstalliert, jedoch noch nicht betriebsbereit.

Sprachqualität und Akkulaufzeit

Die Sprachqualität des HTC One mini 2 ist durchschnittlich. Gesprächspartner sind zu verstehen, jedoch nicht immer deutlich. Dafür werden Nebengeräusche effektiv gefiltert. Zum Betrieb benötigt das HTC One mini 2 eine noch eher ungebräuchliche Nano-SIM-Karte. Wer das Smartphone ohne Vertrag erwirbt, muss seine aktuelle SIM-Karte entweder (zumeist kostenpflichtig) bei seinem Anbieter gegen eine Nano-SIM tauschen, oder er schneidet seine bisherige SIM-Karte auf das Nano-Format zu. Eine Anleitung hierzu finden Sie hier.

Strom für den Betrieb des Smartphones liefert eine fest verbaute Batterie mit einer Kapazität von 2.100 Milliamperestunden. Das reicht vollkommen um Sie durch den Tag zu bringen. Viel längere Laufzeiten sind nur möglich, wenn Sie zu den Gelegenheitsnutzern Ihres Smartphones gehören. Muss das HTC One mini 2 einmal an die Steckdose, ist es fix wieder geladen. Eine Vollladung dauert knapp zwei Stunden.

Multimedia und Kamera

HTC One mini 2: Beispielbilder

Zurück XXL Bild 1 von 5 Weiter Bild 1 von 5
Erstes Kamera-Sample vom HTC One mini 2. (Bild: netzwelt)

Das HTC One mini 2 bietet wie das Desire 816 eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 5-Megapixel-Frontkamera. Nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis eignet sich das HTC One mini 2 für Schnappschüsse. Wie bereits beim HTC-Phablet vermag die Qualität der Aufnahmen die Redaktion nicht in Ekstase zu versetzen. Die Aufnahmen wirken oft sehr dunkel, obwohl eigentlich gute Lichtverhältnisse vorherrschten, bieten aber auch eine hohe Detailtiefe. An der Qualität der Clips gibt es nichts auszusetzen.

Überzeugend ist auch der Klang, ob mit oder ohne Kopfhörern. Denn das HTC One mini 2 verfügt über die bereits von den höherpreisigen HTC One-Modellen bekannten BoomSound-Lautsprecher. Mit angeschlossenen Kopfhörern ist sogar Radioempfang möglich.

Aktuelle Preise
Shop Preis Bewertung
Neu ab 344,00 €
Keine Bewertung
Gebraucht ab ?
Keine Bewertung
netzwelt
6.2
HTC One mini 2
Vorteile
  • edle Verarbeitung
  • HTC BoomSound
Nachteile
  • Nano-SIM-Karte
  • mittelmäßige Kamera
  • Ausstattung eher Einsteiger als Mittelklasse

Schön und handlich

Das HTC One mini 2 ist schön und handlich. Der "Haben wollen"-Effekt ist bei der nur durchschnittlichen Ausstattung schnell verflogen.


Einzelergebnisse
Smartphones sind Gebrauchsgegenstände. Statt Leser mit Zahlen zu überschütten, haben wir uns für ein praxisnahes Testschema entschieden. Ziel ist es Stärken und Schwächen des Geräts zu ermitteln und eine Einschätzung zu geben, für welche Art von Nutzer das Smartphone geeignet ist. Unsere Wertung setzt sich aus fünf Einzelwertungen ("Design und Verarbeitung", "Ausstattung, Leistung und Bedienung", "Sprachqualität und Akkulaufzeit und "Multimedia") zusammen. Die Gesamtnote ergibt sich aus den Einzelnoten, der Tester kann jedoch eine Auf- beziehungsweise Abwertung um eine Note vornehmen. Falls eines der Kritieren im Vergleich mit anderen Geräten besonders herausragend ist.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Design und Verarbeitung
7
Ausstattung und Bedienung
5
Sprachqualität
6
Akkulaufzeit
6
Multimedia
7
Einsortierung
HTC One mini 2 von HTC wurde als Smartphone abgelegt. Es befindet sich auch in der Bestenliste "Alle Smartphones. Zusätzlich wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Mobile, Testbericht, Handy, Android, HTC, Smartphone, HTC One mini, Android 4.4 KitKat, HTC One (M8) und HTC One mini 2 .
Kommentare zu diesem Artikel

Das HTC One mini 2 ist kleiner als der große Bruder HTC One (M8) - jedoch nicht minder schön. Der attraktive Mix aus kompaktem Format und edlem Aluminiumgehäuse entpuppt sich im Test jedoch nur als vorübergehend verführerisch.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
article
42177
HTC One mini 2: Kompakter HTC One (M8)-Ableger im Test
HTC One mini 2: Kompakter HTC One (M8)-Ableger im Test
Das HTC One mini 2 verfügt über das Look and Feel des HTC One (M8). Das kompakte Smartphone ist im Test jedoch nicht so verführerisch wie der große Bruder.
http://www.netzwelt.de/news/133551-htc-one-mini-2-kompakter-htc-one-m8-ableger-test.html
2014-06-12 09:28:31
http://img.netzwelt.de/dw320_dh240_sw320_sh240_sx430_sy514_sr4x3_nu0/picture/original/2014/08/htc-one-mini-2-produktbild-114431.png
ReviewHardwareSmartphone
HTC One mini 2: Kompakter HTC One (M8)-Ableger im Test