Schritt für Schritt

Outlook: Yahoo! Mail-Adresse einrichten

Ihre Yahoo!-Mails können Sie in Microsoft Office Outlook 2013 komfortabel abrufen und verwalten. In dieser Schritt für Schritt Anleitung zeigen wir Ihnen, welche Einstellungen Sie im Webmailer überprüfen sollten und wie Sie die verschlüsselten Yahoo!-Mails mit Outlook sicher abholen.

?
?

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Zugriff von Drittsoftware auf das Yahoo! Mail-Konto aktivieren
  2. 2Yahoo! Mail-Konto in Outlook mithilfe des Assistenten einrichten
  3. 3Yahoo! Mail-Konto in Outlook manuell einrichten

Zugriff von Drittsoftware auf das Yahoo! Mail-Konto aktivieren

Zuerst sollten Sie über die Yahoo-Weboberfläche prüfen, ob der POP3-Zugang für den Abruf über Microsoft Outlook freigeschaltet ist. Normalerweise ist das standardmäßig der Fall. Aus Sicherheitsgründen könnte der Abruf von E-Mails über andere Mailprogramme jedoch blockiert sein.

  • Loggen Sie sich in Ihr Yahoo! Mail-Konto ein und öffnen Sie Ihr E-Mail-Postfach. In der oberen rechten Ecke des Browser-Fensters sehen Sie ein Zahnrad-Symbol. Bewegen Sie Ihre Maus darüber und wählen Sie im Kontextmenü den Punkt "Einstellungen" aus.
Anzeige
Einstellungen des Yahoo!-Accounts aufrufen. (Bild: Screenshot)
Einstellungen des Yahoo!-Accounts aufrufen. (Bild: Screenshot)
  • Klicken Sie in dem Fenster "Einstellungen" auf der linken Seite den Menüpunkt "Accounts" an. Im rechten Teil des Fensters sehen Sie Ihre E-Mailadresse. Klicken Sie rechts daneben auf den Button "Bearbeiten".
Einstellungen für Ihre E-Mail-Adresse aufrufen. (Bild: Screenshot)
Einstellungen für Ihre E-Mail-Adresse aufrufen. (Bild: Screenshot)
  • Im nächsten Schritt aktivieren Sie im rechten Browser-Fenster den Radio-Button vor "POP: Sie können Ihre Yahoo! Mail in einem Mail-Programm wie Outlook oder Thunderbird abrufen". In dem Auswahlfeld darunter legen Sie fest, wie Yahoo! mit Spam-Mails umgehen soll. Danach klicken Sie unten links auf "Speichern".
Zugriff von Drittprogrammen in den Einstellungen erlauben. (Bild: Screenshot)
Zugriff von Drittprogrammen in den Einstellungen erlauben. (Bild: Screenshot)

Yahoo! Mail-Konto in Outlook mithilfe des Assistenten einrichten

  • Öffnen Sie das Programm Microsoft Outlook auf Ihrem Computer. Wählen Sie in der Menüleiste oben links die Schaltfläche "Datei".
Optionen in Outlook über den Reiter Datei öffnen. (Bild: Screenshot)
Optionen in Outlook über den Reiter Datei öffnen. (Bild: Screenshot)
  • Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf die Schaltfläche "Konto hinzufügen".
Neues Konto in Microsoft Outlook hinzufügen. (Bild: Screenshot)
Neues Konto in Microsoft Outlook hinzufügen. (Bild: Screenshot)
  • Es öffnet sich das Fenster "Konto hinzufügen" mit den Optionen "E-Mail-Konto" und "Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen" sowie vier Eingabefelder. Sie wählen den Radio-Button vor "E-Mail-Konto" und tragen die Login-Daten für Ihren Yahoo! Mail-Account in die entsprechenden Felder ein. Das Kennwort muss ein zweites Mal eingegeben werden. Anschließend klicken Sie auf "Weiter >".
E-Mail-Konto in Outlook einrichten. (Bild: Screenshot)
E-Mail-Konto in Outlook einrichten. (Bild: Screenshot)
  • Microsoft Outlook stellt jetzt eine Netzwerkverbindung zu Ihrem Yahoo! Mail-Account her und sucht nach den E-Mail-Servereinstellungen. Wenn alle Einstellungen richtig erkannt wurden, sehen Sie jeweils ein grünes Häkchen vor "Netzwerkverbindung", "Nach …-Einstellungen suchen" und bei "E-Mail-Server anmelden". Nun können Sie unten auf "Weiter" klicken. In einem neuen Fenster erhalten Sie die Nachricht "Ihr Pop3-E-Mail-Konto wurde erfolgreich konfiguriert". Sie haben hier die Möglichkeit, die Kontoeinstellungen zu ändern, ein weiteres Konto hinzuzufügen oder die Einrichtung mit dem Klick auf "Fertig stellen" zu beenden. Klicken Sie auf "Fertig stellen", um den Konfigurationsassistenten zu schließen.
Konfiguration des E-Mail-Accounts abschließen. (Bild: Screenshot)
Konfiguration des E-Mail-Accounts abschließen. (Bild: Screenshot)

Yahoo! Mail-Konto in Outlook manuell einrichten

Es kann vorkommen, dass die Serverdaten für Ihren Yahoo!-Account von Microsoft Outlook nicht abgerufen werden können. In diesem Fall richten Sie Outlook manuell ein.

  • Zunächst wählen Sie wieder unter "Datei" in der linken oberen Ecke des Outlook-Fensters "Konto hinzufügen". In dem erscheinenden Pop-up-Fenster "Konto hinzufügen" aktivieren Sie den Radio-Button vor "Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen" und klicken auf "Weiter >".
Manuelle Konfiguration in Outlook wählen. (Bild: Screenshot)
Manuelle Konfiguration in Outlook wählen. (Bild: Screenshot)
  • Im folgenden Schritt werden Sie aufgefordert, einen Dienst auszuwählen. Markieren Sie den Button vor "Pop oder IMAP" und klicken Sie anschließend auf "Weiter >".
Einrichtung eines POP-Kontos in Outlook auswählen. (Bild: Screenshot)
Einrichtung eines POP-Kontos in Outlook auswählen. (Bild: Screenshot)
  • Im nächsten Fenster geben Sie Ihren Namen und Ihre Yahoo!-E-Mail-Adresse ein. Unter Kontotyp wählen Sie POP3 aus und geben in den nachfolgenden Feldern die folgenden Yahoo!-Serveradressen ein:

    Yahoo!-Posteingangsserver: pop.mail.yahoo.com

    Yahoo!-Postausgangsserver: smtp.mail.yahoo.com

  • In die Felder "Benutzername" und "Kennwort" geben Sie die Login-Daten für Ihren E-Mail-Account ein, die Sie auch auf der Yahoo!-Webseite verwenden. Setzen Sie das Häkchen vor "Kennwort speichern", wenn Ihr Passwort in Outlook gespeichert werden soll. Wenn Sie das Häkchen nicht setzen, müssen Sie vor jedem Abruf Ihrer E-Mails das Passwort erneut eingeben. Die Checkbox vor "Anmeldung mithilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung (SPA) erforderlich" muss markiert sein. Klicken Sie dann auf "Weitere Einstellungen".

Serverdaten in Microsoft Outlook eingeben. (Bild: Screenshot)
Serverdaten in Microsoft Outlook eingeben. (Bild: Screenshot)
  • Im Fenster "Internet-E-Mail-Einstellungen" mit den drei Reitern "Allgemein", "Postausgangsserver" und "Erweitert" geben Sie auf der Registerkarte "Allgemein" einen Namen für Ihr E-Mail-Konto ein. Beispielsweise benennen Sie Ihr Postfach mit  "Mein Yahoo!", "Privat" oder "Geschäftsmails".
Namen für das Konto in Outlook festlegen. (Bild: Screenshot)
Namen für das Konto in Outlook festlegen. (Bild: Screenshot)
  • Wechseln Sie dann auf die Registerkarte "Postausgangsserver". Hier setzen Sie das Häkchen vor "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung" und den Punkt vor "Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden". Diese Einstellung ist wichtig, weil Outlook sonst keine Verbindung zum Yahoo!-Server herstellen kann.
Postausgangsserver konfigurieren. (Bild: Screenshot)
Postausgangsserver konfigurieren. (Bild: Screenshot)
  • E-Mails von Yahoo! werden verschlüsselt übertragen. Auf der Registerkarte "Erweitert" legen Sie die verwendeten Ports fest und aktivieren die Verschlüsselung. Geben Sie für den Posteingangsserver (POP3) den Port 995 ein und aktivieren Sie die Checkbox vor "Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)". Als Port für den Postausgangsserver (SMTP) geben Sie 465 oder 587 ein. Als Verschlüsselungstyp wählen Sie "TLS" aus.  Beenden Sie die Einstellungen mit einem Klick auf "OK" und kehren Sie damit zu den Kontoeinstellungen zurück.
Einstellungen für den Versand und Abruf von E-Mails über eine verschlüsselte Verbindung. (Bild: Screenshot)
Einstellungen für den Versand und Abruf von E-Mails über eine verschlüsselte Verbindung. (Bild: Screenshot)
  • Markieren Sie in den Kontoeinstellungen die Checkbox vor "Kontoeinstellungen durch Klicken auf ‘Weiter’ automatisch testen" und klicken Sie anschließend unten rechts auf "Weiter >". Outlook prüft nun die Anmeldung am Posteingangsserver und sendet eine Testnachricht. Wenn beides im nächsten Fenster durch ein grünes Häkchen markiert ist, klicken Sie auf "Schließen". Sofern Sie eine Fehlermeldung erhalten, überprüfen Sie bitte Ihre Konteneinstellungen noch einmal sorgfältig.
Outlook prüft die eingegebenen Einstellungen. (Bild: Screenshot)
Outlook prüft die eingegebenen Einstellungen. (Bild: Screenshot)
  • Sie haben die Kontoeinstellungen damit erfolgreich abgeschlossen und können die Konfiguration mit Klick auf "Fertig stellen" beenden oder ein weiteres Konto hinzufügen.
Einrichtung des E-Mail-Kontos abschließen. (Bild: Screenshot)
Einrichtung des E-Mail-Kontos abschließen. (Bild: Screenshot)

Dieselbe Vorgehensweise können Sie in Outlook 2007 und Outlook 2010 anwenden, um dort Ihr Yahoo!- Mail-Konto einzurichten.

Getestet mit:

  • Windows 7 Home Premium
  • Microsoft Office Outlook 2013

Mehr zum Thema »

Links zum Thema